Logo
///  >

Test : GoPro Hero7 Black in der Praxis: Hypersmooth bei 4k 60p, Timewarp, Zeitlupe und Vergleich zur Hero 6

von Mi, 30.Januar 2019 | 4 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  GoPro Hero7 Black Hypermsooth = Gimbalersatz?
  GoPro Hero7 Black Timewarp
  Hauptunterschiede GoPro Hero7 Black vs Hero6 Black
  Go Pro Hero7 Black - Fazit



Hauptunterschiede GoPro Hero7 Black vs Hero6 Black



Die Hauptunterschiede zwischen der GoPro Hero7 Black und dem Vorgänger Hero6 Black stellen sich für uns im Videozusammenhang wie folgt dar:

In 4K 60p verfügt die Hero7 Black über Hypersmoth Video-Stabilisierung - die Hero6 Black ist hier gar nicht stabilisiert.

In 4K 30/25/24p (u.a. Auflösungen) bietet die Hero7 Black die gegenüber der Hero6 Black spürbar verbesserte Hypersmooth Stabilisierung an – die Hero6 Black verfügt hier „nur“ über die Standard-Stabilisierung.

GoPro Hero7 Black im Überblick


Mit Hypersmooth stabilisierte Zeitraffererstellung (Timewarp) bei der Hero7 Black In-Kamera – bei der Hero6 Black nicht verfügbar.

Live Streaming: Die GoPro Hero 7 Black benötigt für Livestreamig nur noch ein Smartphone mit GoPro und Facebook App. Via WLAN wird die Verbindung hergestellt. Allerdings ist die Auflösung hier noch begrenzt. Die GoPro Hero6 Black benötigte hierfür noch die Periscope App.

Akkuleistung: Die neue Hypersmoothstabilisierung hat auch einen Nachteil: Sie verbraucht mehr Strom als die Standardstabilsierung der GoPro Hero6 Black. Wir schätzen ca. 10% weniger Akkuleistung bei aktiviertem Hypersmooth bei unseren Testdrehs mit der Hero 7 Black (4K 60p inkl. Hypersmooth = ca. 40 min Nonstop-Aufnahme pro Akkuladung)

Stabilität / Zuverlässigkeit: Sehr erfreulich ist das Thema Stabilität bei der GoPro Hero7 Black. Während wir bei unserem GoPro Hero6 Test noch mit einigen ärgerlichen Abstürzen zu kämpfen hatten, hatten wir bei der Hero7 Black keinen einzigen Softwareabsturz während unserer Tests (alles andere wäre allerdings auch bei einer längeren Zeit gleichbleibenden Hardware-Platform wie bei der Hero7 Black schwer erklärbar gewesen.)

GoPro Hero7 Black Timewarp
Go Pro Hero7 Black - Fazit


4 Seiten:
Einleitung / GoPro Hero7 Black Hypermsooth = Gimbalersatz?
GoPro Hero7 Black Timewarp
Hauptunterschiede GoPro Hero7 Black vs Hero6 Black
Go Pro Hero7 Black - Fazit
    

[15 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Bruno Peter    14:34 am 31.1.2019
Das liegt am Kameramann. Es gibt in YT bessere Beispiele dafür.
-paleface-    13:37 am 31.1.2019
Also bei der renn-szene ist das Material meiner Meinung nicht hübsch. Das ist das selbe Problem wie bei der 6er. Dieses "plötzliche" hin und her korrigeren finde ich nicht...weiterlesen
Bruno Peter    11:37 am 31.1.2019
https://de.wiktionary.org/wiki/auf_Achse_sein
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung Di, 12.Februar 2019
Im ersten Teil unseres Tests haben wir uns ja schon mit dem gesamten Drumherum der XF705 befasst, doch nun geht´s Buchstäblich ans Eingemachte. Wie schlägt sich der neue 4K-Bolide von Canon in der Bildqualität?
Test: Canon XF705 1" 4K-Camcorder - Teil 1: Ausstattung, Bedienung und Formate Fr, 8.Februar 2019
Die Canon XF705 will ein universelles 4K-Arbeitstier sein, das bereits voll auf HEVC als Format der Zukunft setzt. Doch wie groß sind die echten Kompromisse einer All-In-One-Lösung?
Test: GoPro Hero 7 Black - Mehr als nur mehr Bildstabilisation? Mo, 22.Oktober 2018
Die neue GoPro Hero 7 Black kann jetzt besser stabilisieren. Doch kann sie damit dem Actioncam-Markt auch neue Impulse verleihen?
Test: Panasonic HC-VXF11 (und HC-VX11) - Es lebe der Camcorder im Jahr 2018 Mi, 30.Mai 2018
Von allen früheren Herstellern brachte in diesem Jahr bislang einzig Panasonic neue Consumer-Camcorder auf den Markt. Können die neuen Modelle HC-VXF11 und VX11 noch einmal frische Akzente setzen?
Test: Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R) Mo, 19.Februar 2018
Test: Canon XF400, XF405 und GX10 4K-Camcorder Di, 30.Januar 2018
Test: Sony RX0: (K)eine 4K-Action-Cam - dafür ultra-kompakt, S-LOG und viel HD-Qualität Mo, 11.Dezember 2017
Test: Sony FDR-AX700 - HDR in 8 Bit mit 30fps? Do, 7.Dezember 2017
Test: GoPro Hero 6 vs Hero 5 im Bildqualitätsvergleich Mo, 23.Oktober 2017
Test: DJI X5R auf dem OSMO - Der 4K-MFT-RAW-Gimbal Fr, 10.Februar 2017
Test: Panasonic HC-X1 - 1 Zoll-Henkelmann mit 4Kp60-Aufzeichnung Do, 19.Januar 2017
Test: Panasonic DMC-FZ2000 - kleine GH4 mit fixer Zoomoptik? Di, 22.November 2016


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Actioncam:
Käfighalterung für Hero 7 Black
Schwenken mit ActionCams
GoPro Hero7 Black in der Praxis: Hypersmooth bei 4k 60p, Timewarp, Zeitlupe und Vergleich zur Hero 6
Gopro7 welche micro SD
GoPro Hero 7 Black RAW Audio sinnlos?
Gopro App
Älteres Gopro Material ruckelt in Premiere
mehr Beiträge zum Thema Actioncam

Camcorder:
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Panasonic gh5 oder Fuji xt3 für HLG Filmen?
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Canon stellt spiegellose Vollformat EOS RP mit 4K Video für 1.499,- Euro vor
Vortrag zu Sensor, Farbe, Colormanagement, und Color Workflow
Alternative für Panasonic Batteriegriff DMW-BGGH5E
mehr Beiträge zum Thema Camcorder




update am 17.Februar 2019 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*