Logo Logo
///  >

Test : Canon LEGRIA HF G30 – Dicker Brummer

von So, 2.Juni 2013 | 5 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Aus dem Messlabor
 Fazit:



Aus dem Messlabor



Der Schärfeverlauf der Kamera ist sehr gleichmäßig und erstreckt sich fast linear ohne auffälligen Bauch über das gesamte Messspektrum.

Luminanzauflösung


Das ansonsten fast perfekte Schärfeverhalten der Kamera wird nur durch leichte Moiré-Effekte in den Kreisen gestört.

ISO-Testbild


Der unaufällige Verlauf des Farbpegels ist in der Werkseinstellung eher stark eingestellt, lässt sich aber noch den eigenen Bedürfnissen anpassen.

Chrominanz-Auflösung


In Anbetracht des großzügig ausgelegten Weitwinkels liefert das Objekiv eine äußerst moderate Verzeichnung, die scheinbar nicht digital nachkorrigiert wird.

Objektiv-Verzeichnung


Im Automatik-Modus lag der Weißabgleich bei unserer Testaufnahme etwas daneben. Wahrscheinlich ein Problem der frühen Beta-Firmware (0.0.0.2).

1200 Lux (Klicken für Bild in voller Auflösung)


Die relativ lichtstarke Optik (F1.8) sorgt in Zusammenarbeit mit dem DIGIC DV4 bei wenig Licht für Bilder auf Augenhöhe mit vielen Konkurrenten.

12 Lux Automatik (Klicken für Bild in voller Auflösung)


Bei hochgedrehtem Gain zeigt die HF G30 noch erstaunliche Reserven. Die digitale Rausch-Filterung gelingt dabei sehr sauber.

12 Lux mit 1/25 Sek und manuellem Weißabgleich. (Klicken für Bild in voller Auflösung)


Die aufgezeichneten Störgeräusche des eingebauten Mikrofons sind für einen Consumer-Camcorder sehr gut.

Störgeräusche




Fazit:



Das extrem vielseitige Objektiv dürfte wohl für viele Käufer das Hauptargument für die neue HF-G30 sein. Die restlichen Funktionen der Kamera sind gegenüber den direkten Konkurrenten “nur” auf Augenhöhe, mal etwas besser, mal etwas schlechter gelöst. Dabei hat Canon bei der Bedienung etwas Potential verschenkt, indem wichtige Funktionen eben nicht auf die frei belegbaren Tasten zu legen sind. Das voluminöse Äußere der Kamera dürfte die Anwenderschaft entzweien. Für das Urlaubsgepäck ist so ein Gerät jedenfalls schon definitiv zu groß. Als semiprofessionelle Produktionskamera kann die HF G30 dagegen viele Anwendungsfelder souverän abdecken.


Neues Innenleben und Geschwister / WLAN Funktionen


5 Seiten:
Einleitung
Optik und Sensor / Flexible Bedienung?
Weitere Ausstattung
Neues Innenleben und Geschwister / WLAN Funktionen
Aus dem Messlabor / Fazit:
  

[51 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Sigerl    22:13 am 8.8.2013
Habe mich so auf diese Kamera gefreut und nun habe ich ein Problem. Bei einigen Sequenzen wurde kein Ton aufgezeichnet. Im Menü finde ich die Mikrofondämpfung, integr....weiterlesen
Jan    20:41 am 28.7.2013
Ich werde die Kamera leider nie in der Hand halten können, weil mein Chef sich geweigert hat, diese zu ordern. Der "komische" Weissabgleich macht mir aber trotzdem Sorgen, so...weiterlesen
Digi-Quick    14:39 am 28.7.2013
hat sich denn bezüglich einer "finalen" Firmware mitlerweile was getan? Wenn ich mit die Testbilder der G25 und der G30 anschaue, schneiden für meinen Geshmack die G25 um...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10 - 4K Camcorder kompakt und komplett? Mo, 27.Januar 2020
Klein, aber dennoch komplett ausgestattet um auch professionellen Erfordernissen gerecht zu werden. Geht das? Panasonic versucht es mit den neuen 4K-Modellen HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10.
Test: Die Bildqualität der Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10 Mo, 13.Januar 2020
Wir haben bereits die Panasonic HC-X2000 von Panasonic bei uns. Um die Wartezeit auf den ganzen Test zu verkürzen, veröffentlichen wir schon einmal vorab unsere Erkenntnisse zur Bildqualität.
Test: Hands On: Sony FX9 - 5.9K Vollformat-Camcorder mit Fast Hybrid-Autofokus und 16 Bit Raw Output // IBC 2019 Fr, 13.September 2019
Wir hatten bei einem Sony PRE-IBC Event Gelegenheit zu einem ersten Hands On mit der neuen Vollformat Sony FX9, die über einen 5.9 K Sensor (15+ Stops) verfügt und den aus der Sony Alpha Serie bekannten Fast Hybrid Autofokus erhalten hat. Hier alles zum Thema FX9 Sensorauslesung, Formate, Autofokus, Frameraten, elektronischer Vario ND-Filter, 16 Bit RAW-Optionen...
Test: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 2 - inkl. Fazit Mi, 29.Mai 2019
Im zweiten Teil unseres DJI Osmo Action Camera Tests im Vergleich mit der GoPro Hero 7 Black dreht sich alles um die Bildqualität bei unterschiedlichen Videofunktionen in der Praxis: 240 fps High Frame Rates, Hypersmooth vs Rocksteady Stabilisierung, Timewarp vs Timlapse sowie D-Cinelike vs HDR vs Flat Bildprofile. Inkl. vielen Unterscheidungsmerkmalen und Fazit ...
Test: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1 Do, 23.Mai 2019
Test: Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran? Mi, 20.Februar 2019
Test: Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung Di, 12.Februar 2019
Test: Canon XF705 1" 4K-Camcorder - Teil 1: Ausstattung, Bedienung und Formate Fr, 8.Februar 2019
Test: GoPro Hero7 Black in der Praxis: Hypersmooth bei 4k 60p, Timewarp, Zeitlupe und Vergleich zur Hero 6 Mi, 30.Januar 2019
Test: GoPro Hero 7 Black - Mehr als nur mehr Bildstabilisation? Mo, 22.Oktober 2018
Test: Panasonic HC-VXF11 (und HC-VX11) - Es lebe der Camcorder im Jahr 2018 Mi, 30.Mai 2018
Test: Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R) Mo, 19.Februar 2018


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 19.Oktober 2021 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*