Logo
///  >

Scoop : Das kleine Geheimnis der Sony XDCAM PMW-EX1 Optik

von Fr, 21.Dezember 2007


In der Branche wunderte man sich nicht schlecht, wie es Sony möglich ist ein derart hochwertiges HD-Objektiv in einem Camcorder unter 10.000 Euro zu verbauen. Normalerweise kosten HD-Objektive ohne stark sichtbare chromatische Aberrationen gerne das fünf bis zehnfache (und arbeiten dann meistens noch mit fester Brennweite). Auch die ersten Testbilder der Vorsereinmodelle der PMW-EX1 brachten keine sichtbaren Farbverschiebungen zum Vorschein. Doch bei einem unserer Demo-Clips ( Quicktime 6MB , Original 111MB ) des Serienmodells fiel unserem Forumsteilnehmer (Vid-)Walther ein seltsames Phänomen auf, für das (Wowu-)Wolfgang auch gleich die richtige Erklärung parat hatte:

Bei Brennweitenänderungen sind demnach auch bei der EX1 deutliche chromatische Aberrationen sichtbar. Sobald sich jedoch der ZoomZoom im Glossar erklärt beendet ist, verschwinden die ArtefakteArtefakte im Glossar erklärt wie von Geisterhand aus dem Bild.
Hier einmal zwei Split-Screens, die einmal aus der Zoomfahrt stammen und einmal aus dem anschließenden, ruhenden Bild (im Clip ca. bei 0:19:05):

Deutlich sichtbare chromatische Aberrationen...



...bei 200% Prozent Vergrößerung an den Bildrändern.



Doch was passiert hier genau? Wie mittlerweile bestätigt, setzt Sony in der Signalelektronik eine so genannte CAC (Chromatic AberrationAberration im Glossar erklärt Correction) ein. Dies ist eine digitale Korrektur der Optikfehler in Echtzeit. Da diese CAC von der BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt des Objektivs abhängt, funktioniert sie nur, solange die Linsengruppen im Objektiv ruhig auf einer BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt stehen. Sobald man zoomt schaltet sich die CAC ab, und die chromatischen Aberrationen kommen ans Licht.

Ob dies nun gut oder schlecht ist, muss jeder Anwender für sich selbst entscheiden. Auf jeden Fall ist nun klar, dass auch Sony keine Zauberoptiken verbaut. Und dass wir wohl in Zukunft noch mehr mit digitalen Live-Korrekturen innerhalb der Cams leben müssen. There Ain’t No Such Thing As A Free Lunch...

weitere Artikel zum Thema Sony XDCAM PMW EX1:
SONY XDCAM PMW-EX1 im Handlingtest + Testshots zum Download
10Bit SDISDI im Glossar erklärt mit der Sony PMW EX1+ Megacine
Kurzvergleich: Panasonic HVX200 vs Sony PMW EX 1

Und hier das Datenblatt und Testergebnis der Sony XDCAM PMW EX1


Sony PMW-EX1R
Plus Minus Derzeit niedrigster Preis (ohne Gewähr) :  5919 Euro Listenpreis: 7930 Euro (inklusive Mwst.)

MEHR INFO:
Alle technische Daten sowie Testbilder und Testergebnisse in unserer Datenbank
+ exzellente Bildqualität
+ Manuelle Handhabung
+ außergewöhnlich gut ausgestattet
+ LowLight-Verhalten
- Teure SxS-Speicherkarten

Sony PMW-EX1
Plus Minus Derzeit niedrigster Preis (ohne Gewähr) :  5919 Euro Listenpreis: 8755 Euro (inklusive Mwst.)

MEHR INFO:
Alle technische Daten sowie Testbilder und Testergebnisse in unserer Datenbank
+ exzellente Bildqualität
+ Manuelle Handhabung
+ außergewöhnlich gut ausgestattet
+ LowLight-Verhalten
- Teure SxS-Speicherkarten
- Ruckeliger Zoom


Die Sony PMW-EX1R und Sony PMW-EX1 im Vergleich in unserer Camcorder Test Datenbank
    

[27 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
r.p.television    17:35 am 11.4.2008
Wenn Du natürlich die obigen Kommentare nicht durchliest (oder aus sprachlichen Defiziten nicht kannst), dann frag ich mich, was Du eigentlich willst? Sollen wir bei Dir...weiterlesen
adel    17:21 am 11.4.2008
ich habe auch ein vx2100 mit 4 monate pause immer noch akku 100% ladung. wen man bei ex1 jetz den akku vergesst dan ist leer.
r.p.television    17:13 am 11.4.2008
Ist doch ganz einfach. Nach einer Mindestwartezeit von fünf Minuten (bis dahin sollten eigentlich alle Files geschlossen sein) den Akku aus der Kamera nehmen. Denn die ständige...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Scoop: Video-Shootout: Panasonic GH4, Blackmagic Design 4K und Sony AX-100 Do, 3.April 2014
Die Pansonic GH4, die Blackmagic Design Production Camera 4K und die Sony AX100 haben ihren Weg in die slashCAM Redaktion gefunden und wir haben erste Aufnahmen mit ihnen gedreht. Soweit uns bekannt, dürfte dies der erste direkte Vergleich zwischen diesen hochinteressanten 4K Kameras sein, die mit ganz unterschiedlichen Konzepten in der 4K Prosumer Einstiegsklasse antreten …
Scoop: Verzeichnung ade - Digitale Bildkorrekturen feiern heimlichen Einstand. Fr, 29.April 2011
Nachdem wir gerade wieder einen großen Schwung Camcorder im Testlabor hatten, (deren Tests noch nicht online sind, bitte Geduld) ist uns bei einigen Panasonic- und Sony-Modellen ein Phänomen aufgefallen, über das wir vorab schon einmal berichten wollen.
Scoop: Entdeckt!!! Eine professionelle 16:9 DV-Cam für 3500,- Euro!!!! Di, 11.März 2003
Viele Anwender warten seit langem auf einen 3-Chip Camcorder, der 16:9 im Vollformat auf DV aufzeichnen kann. Dafür ist allerdings entweder ein unbezahlbares 16:9-CCD oder ein anamorphes Objektiv nötig, welches ebenfalls ca. 1000 Euro kostet. Doch offenbar ist der gesamten Fachwelt verborgen geblieben, dass Sony seit einem halben Jahr einen solchen DV-Camcorder im Programm hat...
Test: Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran? Mi, 20.Februar 2019
Die Panasonic AG-CX350 ist ein universelles 4K-Werkzeug, welches als Allround-Lösung möglichst effektiv zu Werke geht und sich auch in bestehende Workflows (unter anderem bei Sendern) gut einbindet -- wir haben beim Testen viele Stärken und einige Schwächen des Camcorders gefunden, auch im Vergleich mit der Canon XF705.
Test: Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung Di, 12.Februar 2019
Test: Canon XF705 1" 4K-Camcorder - Teil 1: Ausstattung, Bedienung und Formate Fr, 8.Februar 2019
Test: GoPro Hero7 Black in der Praxis: Hypersmooth bei 4k 60p, Timewarp, Zeitlupe und Vergleich zur Hero 6 Mi, 30.Januar 2019
Test: GoPro Hero 7 Black - Mehr als nur mehr Bildstabilisation? Mo, 22.Oktober 2018
Ratgeber: Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile Do, 9.August 2018
Ratgeber: Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft? Teil 1: die Nachteile Do, 2.August 2018
Test: Panasonic HC-VXF11 (und HC-VX11) - Es lebe der Camcorder im Jahr 2018 Mi, 30.Mai 2018
Test: Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R) Mo, 19.Februar 2018


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Sony XDCAM PMW EX1:
MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??
Final Cut Pro 6 + Blackmagic Decklink HD Extreme 3 + Sony EX1 Anschluss an Mac
BenQ EX3501R: 35" HDR Monitor mit 100 Hz und 100% sRGB
Canon stellt 4K-Broadcast-Objektive CJ45ex9.7B / CJ45ex13.6B vor
mehr Beiträge zum Thema Sony XDCAM PMW EX1

Sony:
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Sony Software Imaging Edge
Sony a7rii Low-Light Einstellungen
Dummy Frage: Sony RX100 MK1 vs Huawei P20 Pro Handy
Sony-Stativ Sony VCT-80AV mit CANON Legria GX10 verbinden
Sony Alpha 7riii kein HDMI Out während der Aufnahme
Sony a7iii vs GH5S
mehr Beiträge zum Thema Sony

Camcorder:
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Panasonic gh5 oder Fuji xt3 für HLG Filmen?
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Canon stellt spiegellose Vollformat EOS RP mit 4K Video für 1.499,- Euro vor
Vortrag zu Sensor, Farbe, Colormanagement, und Color Workflow
Alternative für Panasonic Batteriegriff DMW-BGGH5E
mehr Beiträge zum Thema Camcorder


ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
HANDSY


update am 22.Februar 2019 - 14:54
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*