Logo Logo
/// 

News : Stoppt Mickey Mouse die KI Kunst Revolution? Künstler protestieren gegen KI Konkurrenz

von Di, 3.Januar 2023 | 7 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Zukunft



Zukunft


In welche Richtung politischer und wirtschaftlicher Druck und Interessen das juristische Pendel ausschlagen lassen, ist noch nicht abzusehen. Es ist zu erwarten, daß auch noch andere Initiativen gestartet werden, sei es von KI-Unternehmen oder von Pro-KI Künstlern, welche Bild-KIs möglichst ohne Beschränkungen (und weitere Kosten nutzen) wollen. Doch wie könnte eine Lösung aussehen, die gleichermaßen für Künstler wie für Bild-KI Nutzer akzeptabel wäre? Könnte das Modell von Shutterstock Vorbild sein? Aber wie sollten ausserhalb einer Gemeinschaft von Künstlern, die sich auf einem Portal wie Shutterstock registriert haben eine Kompensation aussehen?



Schwer vorzustellen, dass eine weltweite Organisation geschaffen wird, bei der sich alle Arten von Künstlern anmelden und die - analog zur GEMA - Gebühren bei der Nutzung von KI Bildern einfordern kann, welche dann per Pool an Künstler ausgeschüttet werden. Wie sollte so etwas organisiert, die Gelder verteilt, die Gebühren eingetrieben und alles kontrolliert werden? Und wie wäre der Verteilungsschlüssel an die Künstler? Nach Masse der produzierten und trainierten Werke? Häufigkeit der Nennung des Namens in Bildprompts?

Bei dem sich anbahnenden Streit auf politischer (neue Gesetzte), öffentlicher (Meinung) und im Endeffekt juristischer Ebene werden die unterschiedlichsten Interessen aufeinandertreffen – und auf welcher Seite die großen Konzerne der Unterhaltungsindustrie stehen werden ist noch nicht ausgemacht - zwar werden sie ihre bisherigen Urheberrechte verteidigen, aber auch den Versprechungen der KI generierten Kunst aufgeschlossen sein, locken diese doch mit mehr Produktivität bei geringeren Kosten. Laut Emad Moustaque sind die Vertreter dieser großen Konzerne auch bereits im Gespräch mit dem Stable Diffusion Team.

KI kubistisch



Sind die Wild West Zeiten fürs KI Training vorbei?
Stable Diffusion: Die Büchse der Pandora ist geöffnet


7 Seiten:
Die Bild KI Revolution / Künstler: Angst vor Jobverlust
Kunst wird ungefragt zu Trainingsdaten / Anti KI Protest auf Artstation
Mickey Mouse zur Hilfe!
Copyright für Bildstile?
Sind die Wild West Zeiten fürs KI Training vorbei?
Zukunft
Stable Diffusion: Die Büchse der Pandora ist geöffnet
  

[22 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
jogol    16:07 am 4.1.2023
Klopfklopf.jpg
medienonkel    15:55 am 4.1.2023
Ich freue mich über jedes tool, welches mir Arbeit abnimmt. Ich habe ja in AE 2.0 noch frame by frame Elemente ins footage von Hand "getrackt". Aus purer Unwissenheit. Ein...weiterlesen
Hayos    15:34 am 4.1.2023
@Funless: Also mit dem Abpausen meinte ich, auch wenn man weiß wo die Linien hingehören und diese nachzeichnet, man nicht unter 3 Stunden rauskommt. Abpausen selbst ist...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


News: Aktuelle Cashbacks und Rabatte Dezember 2022 Fr, 9.Dezember 2022
Der Black Friday ist zwar vorbei, doch es gibt von verschiedenen Herstellern spezielle Weihnachtsrabattaktionen. Zudem laufen noch einige Cashback und auch Black Friday Aktionen weiter, mit deren Hilfe man beim Kauf von Weihnachtsgeschenken (für sich oder andere) sparen kann.
News: Sommer 2021 Rabatt-Aktionen und Cashbacks für Kameras von Canon, Sony, Olympus und Nikon Do, 15.Juli 2021
Viele große Hersteller bieten zur Zeit Cashback-/Rabatt-Aktionen beim Kauf einer ihrer Kameras oder eines Objektivs an, um den Verkauf nach der großen COVID19-bedingten Flaute wieder anzukurbeln. Wir haben für Euch zusammengestellt, was es aktuell an solchen Aktionen gibt - unter anderem von Canon, Fujifilm, Olympus und Sony.
News: Black Friday und Cyber Monday Deals für Videofilmer Fr, 23.November 2018
UPDATE: 1.12.2018 Einige Softwaredeals und ein Hardware Deal sind noch aktiv, die anderen sind abgelaufen. Wir haben unsere Liste entsprechend neu geordnet.
News: Bemerkungen zum DXO ONE Kameramodul Do, 18.Juni 2015
DXO hat eine eigene Andock-Kamera für das IPhone herausgebracht, die auf dem Papier mit FullFrame-Sensoren mithalten kann. Dazu gibt es einiges zu sagen…
News: Die Technik Oscars 2007 Sa, 19.Januar 2008
Editorials: Sonys Sensor-Visionen - Smartphones übertreffen DSLMs ab 2024 Mo, 13.Juni 2022
Test: Apple iPhone 13 Pro/Max vs Standard und Mini im Videobetrieb: Worauf achten? Erste Erfahrungen Di, 28.September 2021
Editorials: Kamera-Trends 2030 - oder die Filmproduktion im nächsten Jahrzehnt Mo, 1.Februar 2021
Test: Manfrotto Fluid-Videokopf 504X: Modularer Slider- und Stativ-Videokopf mit vielen Neuerungen Di, 27.Oktober 2020
Test: DJI Mavic Air 2 im Praxistest: 4K 50p, D-Cinelike, neuer Controller - die bessere Mavic? Di, 28.April 2020
Test: Miller CX2 75mm Fluidkopf und Sprinter II Carbon Stativ - Sachtler-Alternative? Di, 18.Februar 2020


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 5.Februar 2023 - 11:48
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*