Logo
///  >

News : Pre-NAB: Adobe stellt Creative Suite CS6 vor

von Do, 12.April 2012 | 7 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Premiere Pro CS6
  Speed Grade CS6
  After Effects CS6
  Adobe Audition CS6
  Videoschnitt mit Photoshop CS6
  Adobe Story CS6
  Adobe Prelude CS6
  Adobe Media Encoder CS6
  Adobe Encore CS6
  Integration von Premiere mit SpeedGrade, Prelude, After Effects



Adobe Audition CS6



Adobes Soundbearbeitungstool Audition wurde um einige neue Feature ergänzt, unter anderem:

- automatische Sprach-Ausrichtung: dieses Feature ist besonders interessant für Filmaufnahmen, die gedubbt werden sollen - Audioaufnahmen von Sprache werden anhand der Analysen des Spektrums und Wellenformen automatisch an schon bestehendes Material (z.B. der Orginalfilmaufnahmen) angepasst, so dass die Wortanfänge übereinstimmen. Auch unsauberer Sound soll hier kein Problem darstellen.
- Gruppierung von Clips, um eine Aktion auf mehrere Audioclips anzuwenden
- Echtzeit Stretching: die Länge von Clips kann jetzt in Echtzeit individuell in drei Modi (je nach Art des Quellmaterials) angepasst werden, während man das Ergebnis hört
- Unterstützung von Hardware sowie App-Audiomixern: interaktives Abmischen per externen Kontrollpulten sowie iOS und Android Apps, die dem Mackie MCU Protokoll , und damit die Fernbedienung von virtuellen Reglern per Touchoberfläche ermöglichen
- neue Pitch Controls: automatische sowie manuelle Manipulation der Tonhöhe
- verbessertes Asset Managment
- weitere unterstützte Audio- und Videoformate für Im- und Export: u.a. QuickTime, AVI, H.264, MP2, Flac und Ogg. HD-Videos unterschiedlichster Frameraten wie etwa 23.976, 24, 25 fps werden auch unterstützt.

Mehr Infos von Adobe zu Audition CS6




Videoschnitt mit Photoshop CS6



Wie schon im Vorfeld bekannt wurde, erweitert Adobe auch das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop um Videofähigkeiten, und zwar gar nicht so wenige. Die Funktionsbeschreibung liest sich eigentlich schon wie von einem kleinen Schnittprogramm, allerdings eines, das sich weniger an Hobbycutter richtet, sondern eben an Fotografen, die es gewöhnt sind, viel exakte Kontrolle über ihre Fotos und Grafiken zu haben. Ein bißchen Photoshop, ein bißchen Premiere, ein bißchen After Effects also.



Die Videobearbeitung soll sich relativ nahtlos in den übrigen Workflow einfügen. Importierte Footage taucht als eigene Videogruppe im Layerpanel auf, alles was an grafischen Elementen, Text, Masken uä. hinzugefügt werden soll, wird in dieser Gruppe zusammengefasst und auf einer Spur auf einer neuen Timeline angezeigt und kombiniert. Es soll aber auch möglich sein, mehrere Videospuren anzulegen, und Ton landet automatisch auf einem separaten Track. Über kontext-sensitive Dialog-Popups auf der Timeline lassen sich die einzelnen Schnipsel genauer bearbeiten, bzw. trimmen, indem In- und Outpunkte gesetzt werden, die Clipgeschwindigkeit sowie Audioeigenschaften können angepasst werden. Überblendungen uä. werden wie Effekte hinzugefügt und lassen sich ebenfalls über Pop-ups modifizieren. Mit Adjustment Layern können Effekte auf Teile der Timeline angewendet werden, es gibt Maskierungsebenen und auch Keyframing scheint möglich zu sein. Vordefinierte Motion-Effekte wie Pan, Zoom oder Drehen kann man einfach über wenige Klicks anwenden, oder auch in Kombination mit dem Free Transform tool framegenau animieren. Bearbeiten lassen sich eine Vielzahl von gängigen Formaten zB. AVCHD, MPEG4 und H.264.

Informationen zu den neuen Features in Sachen Bildbearbeitung (immerhin noch die Hauptaufgabe der Software) in diesem PDF.


After Effects CS6
Adobe Story CS6 / Adobe Prelude CS6


7 Seiten:
Einleitung / Premiere Pro CS6
Speed Grade CS6
After Effects CS6
Adobe Audition CS6 / Videoschnitt mit Photoshop CS6
Adobe Story CS6 / Adobe Prelude CS6
Adobe Media Encoder CS6
Adobe Encore CS6 / Integration von Premiere mit SpeedGrade, Prelude, After Effects
  

[15 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Anonymous    22:19 am 18.4.2012
Was wird die Studentenversion von CS6 ungefähr kosten?
Thunderblade    15:51 am 13.4.2012
Wo bleibt eigentich vfxhansi der Premiere Pro CS6 hier runtermachen wird?? Schade ich hatte mich schon wieder auf ein bisschen Unterhaltung hier eingestellt :D...weiterlesen
Jörg    11:03 am 13.4.2012
ich schrieb auch sicher nicht über die Fensterpositionen... aber schau dann mal ins Programm, wenn es denn draußen ist...
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


News: Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Angebote für Filmer 2020 Do, 26.November 2020
Jetzt ist wieder die Zeit der Schnäppchen in Tradition des amerikanischen "Black Fridays" gestartet, die auch schon Wochen davor und danach um das eigentliche Datum - dieses Mal der 27.11.2020 - andauert. Deswegen haben wir - wie schon wie die letzten Jahre - wieder unsere Übersicht attraktiver "Black Friday" bzw "Cyber Monday" Deals plus aktuelle andere Rabatt- bzw. Cashback-Aktionen für Euch zusammengestellt.
News: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor Di, 13.Oktober 2020
Bei der DC-BGH1 packt Panasonic viel Technik in einen kompakten Kamerawürfel mit MFT-Sensor. Dieser soll sowohl für szenische Arbeit und Vlogging, aber auch für Studio- und Streamingeinsätze gleichermaßen gerüstet sein..
News: Nvidia mit brachialem Grafikkarten-Update - Neue Ampere GPU für den Videoschnitt Di, 1.September 2020
Nun ist es endlich nach 2 Jahren wieder soweit, dass Nvidia eine komplett runderneuerte GPU Architektur für Desktops vorstellt.
News: Heißer Herbst 2020 - Neue CPUs,GPUs und Apple Silicon für die Videobearbeitung Do, 2.Juli 2020
Diesen Herbst werden so viele Hardware-Neuerscheinungen den PC- und Mac-Markt aufrütteln wie schon lange nicht mehr - manche der kommenden Produkte werden sogar einen einen eher revolutionären Paradigmenwechsel einleiten. Wir wagen einen Ausblick...
News: Unsere Empfehlungen für die 70. Berlinale: Filme und Veranstaltungen Fr, 21.Februar 2020
News: DeOldify: Schwarz-Weiß Photos und Videos per KI kolorieren Do, 23.Januar 2020
News: Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Angebote für Filmer 2019 Fr, 22.November 2019
News: Orbiter: ARRI´s bestes LED-Licht - ultraheller LED-Scheinwerfer mit Wechseloptiken uvm. // IBC 2019 Mi, 11.September 2019
News: Die Panasonic Lumix S1H - Erste 6K-FullFrame Kamera unter 4.000 Euro Di, 27.August 2019
News: Hands-On Manfrotto: Mobiles, lichtstarkes Lykos 2.0 LED Panel + Nitrotech Fluidköpfe 608/6012 // NAB 2019 Di, 16.April 2019
News: Berlinale 2019 Tips: Horror auf St. Pauli, PJ Harvey in Afghanistan, Filmer-Workshops uvm. Mi, 6.Februar 2019
News: Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera Di, 11.Dezember 2018


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 26.November 2020 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*