Logo
///  >

News : Berlinale 2019 Tips: Horror auf St. Pauli, PJ Harvey in Afghanistan, Filmer-Workshops uvm.

von Mi, 6.Februar 2019 | 3 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Aus dem Filmprogramm
  Workshops und Vorträge für Filmemacher



Workshops und Vorträge für Filmemacher



Kurz vorab: Im Rahmen der kostenlosen Workshops zur Sony Venice gibt es am Freitag dem 8.2. die Möglichkeit, etwas über die Kameraarbeit von DoP Christopher Aoun zu lernen -- er führte bei Nadine Labakis Film "Capernaum - Stadt der Hoffnung" die Kamera, welcher aktuell für einen Oscar nominiert ist (Best Foreign Language Film). "Poetic Realism with Sony VENICE" lautet sein Workshop, zu dem man sich noch anmelden kann.

Berlinale Talents Highlights

Besonders interessante und praxisnahe Vorträge und Gespräche lassen sich wie immer im Berlinale Talents Programm vom 9. bis 14. Februar entdecken. Beispielsweise ist Tendo Nagenda, VP of Original Films bei Netflix, eingeladen um mit Talents über die Zukunft des Streaminganbieters und Möglichkeiten für Filmschaffende zu sprechen (für die Veranstaltung kann jedoch wie für alle hier gelisteten ein normales Ticket gekauft werden) -- Sweet Streams: What´s Next on Netflix for Filmmakers.

Wie jedes Jahr geht es bei Kill your Darlings um den Filmschnitt, und dies bestimmt wie immer sehr lehrreich und unterhaltsam (siehe dazu auch unseren Bericht von 2017, Emotion sticht Continuity).

Recht ungewöhnlich dagegen ist das Thema Modellbau: In The Devil is in the Detail: Prop and Modelmaking teilt und zeigt der Berliner Modellbauer Simon Weisse (Isle of Dogs, Grand Budapest Hotel) die Freuden und teuflischen Details seines Metiers.

Damit die Postproduktion nicht zu kurz kommt, werden in Survival Guide: Endangered Images mit Dirk Meier, Niko Remus, Nicholas Goodwin digitale Workflows vorgestellt -- wie lassen sich übliche, technische Fehler vermeiden auf dem langen Weg, den ein Filmbild zurücklegt bis zur großen Leinwand (verifiziertes Kopieren, Farbräume, Kalibrierungen etc.)

Einen der Schwerpunkte dieses Jahr bildet das dokumentarische Filmschaffen, unter anderem geht es um Recherche und um das Verhältnis von Fiktion und Wahrheit:

Mining for the Real: Researching Docs / mit Nikolaus Geyrhalter
„Es gibt keine Realität, nur Realitäten", sagt der Meister des langsamen Dokumentarfilms und legt seine stets tiefschürfenden Recherchen offen.

In the Aftermath: Saviano´s Writings / mit Roberto Saviano
Der Essayist, Schriftsteller und Drehbuchautor reflektiert die schwerwiegenden Konsequenzen, die es hat, wenn man die Wahrheit über das Falsche ausspricht.

Facts Made Film: Researching Fiction / mit Teona Strugar Mitevska (Alumna), Labina Mitevska, Guy Nattiv (Alumnus), Danielle Macdonald
Was ist die Story hinter den Fakten? Schauspielerinnen und Regisseur*innen diskutieren ihre Wettbewerbs- und Panorama-Filme „inspired by true events“.

Steps, Shots and Silence: Sound and Foley in Docs / mit Peter Albrechtsen, Heikki Kossi
Die Sound- und Geräusche-Experten zeigen live und zum Mithören, wie sich im Dokumentarfilm die Frage von Realismus versus Realität stellt

Alle Berlinale Talents Veranstaltungen finden sich hier im Programm.



Einleitung / Aus dem Filmprogramm


3 Seiten:
Einleitung / Aus dem Filmprogramm
Workshops und Vorträge für Filmemacher
  

[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
iasi    11:10 am 10.2.2019
Wettbewerbsfilme ... Interessant: Öndög La paranza dei bambini Yi miao zhong Gospod postoi, imeto i’ e Petrunija Der Rest klingt zu sehr nach "schon mal da gewesen" oder...weiterlesen
-paleface-    23:23 am 6.2.2019
Und nicht zu vergessen....Andrew Kramer kommt nach Berlin! https://www.videocopilot.net/liveshow/
[Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


News: Hands-On Manfrotto: Mobiles, lichtstarkes Lykos 2.0 LED Panel + Nitrotech Fluidköpfe 608/6012 // NAB 2019 Di, 16.April 2019
Wir hatten am Stand von Manfrotto Gelegenheit zu einem ersten Hands-On mit dem von Grund auf neu entwickelten und für den mobilen Einsatz entworfenen Lykos 2.0 LED-Panels. Darüber hinaus haben wir uns auch gleich die aktualisierten Stativköpfe Nitrotech 608 u. 6012 genauer angeschaut:
News: Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera Di, 11.Dezember 2018
Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren...
News: Panasonic GH5s - Die Unterschiede zur GH5 am Vorserienmodell näher betrachtet Mo, 8.Januar 2018
Mit der GH5s geht Panasonic einen deutlichen Schritt vom 4K-Universalisten mit bewegtem Sensor zum Low-Light Dynamik Spezialisten. Wir wollen natürlich vor allem einen Blick auf die Änderungen werfen und diese anhand eines Vorserienmodells etwas einsortieren.
News: Blade Runner 2049 -- wie der Film entstand (Schnitt, Effekte..) Do, 9.November 2017
Seit nun schon einigen Wochen läuft DAS Film-Ereignis des Jahres im Kino -- wer den Film und den Look spannend fand, findet hier eine Zusammenstellung interessanter Interviews rund um die Filmproduktion (ohne Rücksicht auf eventuelle Spoiler).
News: Videos automatisch per AI transkribieren: SpeedScriber und Transcriptive Fr, 13.Oktober 2017
News: 15. Berlinale Talents: Veranstaltungen für Filmemacher, jetzt auch im Netz Fr, 10.Februar 2017
News: Neue Funktionen: Adobe Premiere Pro, After Effects und Character Animator // IBC 2016 Di, 6.September 2016
News: NAB 2014 - Interessantes auf einen Blick Do, 17.April 2014
News: Pre-NAB: Adobe stellt Creative Suite CS6 vor Do, 12.April 2012
News: Presseschau zur Canon EOS C300 und RED Scarlet-X So, 6.November 2011
News: Fragen und Antworten zur Sony NEX-FS100 Fr, 8.April 2011
News: Panasonic: DMC-LX5, DMC-FZ100, DMC-FZ45, DMC-FX700, DMC-FT10 Mi, 21.Juli 2010


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Filmportale:
Suche jemanden der meine Youtube Videos schneidet.
Unbeliebtestes YouTube-Video des Jahres kommt von YouTube selbst
YouTube Rewind 2018: Was waren die Top-10 Trending YouTube-Videos in 2018?
Youtube Schlafzimmer
YouTube down - User wählen verzweifelt Notrufnummer
PeerTube: eine freie P2P-Alternative zu YouTube
Exporteinstellungen für 1080p/60fps YouTube Vids
mehr Beiträge zum Thema Filmportale


Specialsschraeg
22-23. Juni / Düsseldorf
24h To Take
27. Juni - 6. Juli / München
Filmfest München
11-14. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
8-12. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
alle Termine und Einreichfristen


update am 18.Juni 2019 - 11:23
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*