Logo
///  >

News : Adobe CC2015 Probleme - Der slashCAM User-Bug-Report

von Mi, 22.Juli 2015 | 4 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Alte CC-Versionen nicht löschen sondern parallel installieren
  Premiere CC 2015
  Premiere Pro CC 2015 Fehler im Zusammenspiel mit After Effects CC 2015
  Fehler in Media Encoder, Lumetri und Color Finesse CC 2015
  After Effects CC 2015 Fehler



Premiere CC 2015



Audio
Premiere Pro CC 2015 Probleme mit Audio scheinen sehr häufig und recht vielfältig zu sein:
  • Eine Spur wird gemutet - bei Start der Wiedergabe hebt sich der Mute aber wieder auf bzw. läßt sich nur im laufenden Playback entmuten oder muten

  • die Tonwiedergabe fällt auf einzelnen, oder allen Kanälen (L/R) aus

  • Premiere scheint willkürlich mal Audiospuren aus dem Vorschaufenster mit zu übernehmen, mal wieder nicht. Seit Tagen im Projekt bearbeitete Clips lassen beim Ziehen auf die TimelineTimeline im Glossar erklärt ihre Audiospur zurück

  • Audio und Video sind plötzlich nach dem Upgrade Out-of-Sync mit entsprechender Fehlermeldung („audio not found at xxxx“) - (Quelle)

  • die Wiedergabe von Multicam wird wegen Audioproblemen unterbrochen - (Quelle)

  • Audiostörungen treten bei den grenzen von Audio-Segmenten auf - (Quelle)

  • Wiederholte (falsche) Fehlermeldungen sagen aus, dass Audio Files fehlen - (Quelle(

  • Piepende Töne beim Export (oft an den Stellen wo die Audiostörungen (s.o.) aufgetreten sind - (Quelle (Quelle)

  • In der Zeitleiste können keine Clips mehr abgespielt werden. Fehlermeldung beim Öffnen der Preferences "The device settings could not be applied because the following error occurred: MME device internal error. The last valid device settings will be used " - mögliche Lösung: die 3.5mm Audio Klinkenanschlüsse müssen angeschlossen sein




Premiere Pro CC 2015 Fehler im Zusammenspiel mit After Effects CC 2015



  • Probleme in der Zusammenarbeit zwischen Premiere und After Effects via Dynamic Link, z.B. wenn in Premiere eine Komposition mit dem Warp Stabilizer integriert wird. AFX Fehlermeldung: "After Effects error: FLT_GeneralEffectCallPlus can not be called reentrantly."

  • Ein Fehler im Dynamic Link läßt Render Effects in der Work Area abbrechen – als Lösung kann nur der AFX-Prozess gekillt werden - ((Quelle)

  • Fehlermeldung, dass die Komposition in AE einen Fehler hat, der erst durch Neustart von Premiere dann wieder behoben ist


Sonstige Fehler

  • Bei "schnellen" scroll-play Aktionen spielt nur der Sound, kein Bild dazu. Erneute Leertaste bleibt wirkungslos (kann so Minuten weiterlaufen), erst klicken in die TimelineTimeline im Glossar erklärt führt zu stoppen des Vorgangs. Generell hängt die PreviewPreview im Glossar erklärt oft den Aktionen hinterher. Clip ändern, Pfeil hoch (backjump) und Play in "Tastaturgeschwindigkeit" nicht brauchbar

  • USB Stick kann laut Meldung nicht mehr ausgeworfen werden, weil ein Programm angeblich darauf zugreift (obwohl nichts davon in Projekten genutzt wird). Erst nach dem Schließen aller Adobe Programme funktioniert es

  • Bei Auswahl einer LUT im Effects-Reiter bei den Export-Settings kommt kein Fenster, das dessen Auswahl erlaubt - (Quelle)

  • der Import von .avi und .mov Clips führt zum Absturz von Premiere Pro CC 2015 - (Quelle)

  • beim Import von .mpeg geht das Audio samt Waveform verlustig - (Quelle)

  • neues Projekt: bei Import von Sony Raw Dateien aus dem Sony R5-Rekorder ist nun die Option "Rohmaterial-Einstellungen" ausgegraut und es lässt sich nicht mehr einstellen, ob die Grunddarstellung in REC709 (default) oder Slog2 ist kein Fehler, aber lästig: Export von h264 Bluray als TS erfolgt jetzt mit 188 anstatt 192 bit Paketen, das bedeutet, dass schon geauthortes Material neu codiert werden muss

  • 4K MOV Material wird in einer Größe von zb. 4GB nicht mehr gecached wie früher, Scrubben oder Playback funktioniert dann nicht mehr. Beim Ziehen des Materials auf die Timleline kommt kein Bild.


Einleitung / Alte CC-Versionen nicht löschen sondern parallel installieren
Fehler in Media Encoder, Lumetri und Color Finesse CC 2015 / After Effects CC 2015 Fehler


4 Seiten:
Einleitung / Alte CC-Versionen nicht löschen sondern parallel installieren
Premiere CC 2015 / Premiere Pro CC 2015 Fehler im Zusammenspiel mit After Effects CC 2015
Fehler in Media Encoder, Lumetri und Color Finesse CC 2015 / After Effects CC 2015 Fehler
  

[47 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
maxter    15:01 am 7.3.2016
Zum selben Thema im Adobe Forum https://forums.adobe.com/thread/2060313
Anonymous    17:11 am 3.3.2016
Achso. Ich habe das hier wohl falsch verstanden: Und das obwohl bei "Alpha-Premultiplikation aus Datei verwenden" richtigerweise "Direkt - ohne Maske" steht. Richtigerweise...weiterlesen
maxter    17:07 am 3.3.2016
Das ist das Problem: Da ist kein Alpha drin… aber Premiere scheint ihn trotzdem zu finden. Wie gesagt kann ich auch in den mxf-Quelldateinen die Alphainterpretation einstellen....weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


News: RAW WARS - Wachsende ProRes RAW Unterstützung, aber noch kein Durchbruch // NAB 2019 Di, 9.April 2019
Pünktlich zur NAB haben einige Hersteller die Unterstützung von ProRes RAW angekündigt. Doch der Support von vielen wichtigen Softwareschmieden (und Kamera-Modellen) steht nach wie vor aus...
News: Viele Neuigkeiten für Adobe Premiere Pro, After Effects und Audition zur // NAB 2019 Mi, 3.April 2019
Pünktlich vor der NAB lässt Adobe jedes Jahr viele Neuerungen in die Videoprodukte der Creative Cloud einfließen. Wir werfen einen kurzen Blick auf die wichtigsten neuen Features von Premiere Pro, After Effects und Audition...
News: Adobe CC Updates: Premiere Pro, After Effects und Audition // IBC 2018 Mi, 12.September 2018
Die IBC 2018 bringt ein weiteres mal eine Menge neuer Funktionen in Adobes Videoapplikationen. Da hilft wohl nur eine systematische Übersicht zu den Neuerungen in Premiere Pro, After Effects, Character Animator und Audition...
News: Neue CC-Funktionen u.a. für Adobe Premiere Pro und After Effects zur // NAB 2018 Di, 3.April 2018
Die NAB bedeutet auch immer neue Video-Funktionen in Adobes Creative Suite. Neu in Premiere Pro, After Effects, Audition und dem Character Animator sind diesmal ua. Color Match und Auto-Ducking (PP) sowie Master Properties (AE).
News: Neues im Adobe Premiere Pro und After Effects CC Update Januar 2018 Mi, 31.Januar 2018
News: Adobe Creative Cloud - Neue Funktionen für Video- und Audio-Applikationen // IBC 2017 Mi, 13.September 2017
News: Erstes Hands-On: Apples Final Cut Pro X 10.2 im Überblick // NAB 2015 Mo, 13.April 2015
News: Adobe Creative Cloud Video Updates 2015 // NAB 2015 Do, 9.April 2015
News: Lässt Adobe Cinema DNG fallen? Fr, 28.September 2012
News: Adobe Creative Suite 5 (CS 5) – Neuigkeiten für Videobearbeiter Mo, 12.April 2010
News: Adobe Creative Suite CS 3 angekündigt Di, 27.März 2007
News: slashCAM featuring ADOBE VIDEO LOUNGE 2004 ! Fr, 16.Juli 2004


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Adobe Premiere Pro:
GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
Heute: Adobe Live @Berlinale Talents -- Editing Special kostenlos im Netz zu sehen
Problem mit Orbitalen in After Effects CS6
Baut Adobe bald eigene, spezialisierte Computer Chips?
Kinopremiere unseres kleinen Spielfilmes
Premiere Pro CC 2019, Quell- Programmmonitor
BRAW Import Plugin für Premiere Pro verfügbar
mehr Beiträge zum Thema Adobe Premiere Pro


Specialsschraeg
27. Juni - 6. Juli / München
Filmfest München
11-14. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
8-12. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
10-20. August / Oestrich-Winkel
Kurzfilmfestival Shorts at Moonlight
alle Termine und Einreichfristen


update am 26.Juni 2019 - 11:39
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*