Logo
///  >

Einführungen : Bildbearbeitung

von Di, 12.Dezember 2000


Auch wenn das Thema Bildbearbeitung auf den ersten Blick mit der Gestaltung von Videofilmen nicht viel gemeinsam hat, benötigt man entsprechende Programme doch relativ häufig.

Wer beispielsweise aufwendigere Titel mit eingebundenen Grafiken gestalten will, stößt schnell an die Grenzen der mitgelieferten Videoschnittprogramme. Auch bei der Erstellung von Alpha-Masken gelangt man häufig mit einem Bildbearbeitungsprogramm schneller ans gewünschte Ziel.

Ebenfalls sehr nützlich sind diese Programme bei der Retusche von Einzelbildern, um beispielsweise Hilfsseile oder sichtbare Mikrofone zu entfernen. Diese Programme bieten hierfür in der Regel die besseren Werkzeuge und sind meist billiger als spezielle Compositing-Programme. Corels Photo-Paint bietet beispielsweise den direkten Import von AVI-Files und Photoshop kann aus Premiere exportierte Filmstripes direkt bearbeiten.

Zuletzt können viele Workshops in diesem Bereich als Anregung für eigene Projekte dienen.


  


Weitere Artikel:


Einführungen: Tools Fr, 16.März 2001
Test: DJI Mavic Mini im Praxistest - die führerscheinfreie Einsteigerdrohne - gut genug für Pros? Fr, 8.November 2019
Die neue nur 250g leichte DJI Mavic Mini benötigt weder Kennzeichen noch Drohnenführerschein. Wir haben die neue ultraleichte Einsteigerdrohne getestet und wollten wissen: Ist die Mavic Mini gut genug für Pros? Worauf sollte man bei der Mavic Mini achten? Und kann man sie wirklich ohne Einschränkungen überall fliegen?
News: Das absolute Videotagebuch im Dienste der Wissenschaft Fr, 29.Juli 2011
Wie entsteht das erste Wort eines Kleinkindes? Um diese Frage zu beantworten, hat der Wissenschaftler Deb Roy vom MIT seine eigene Wohnung zu einem totalüberwachten Experimentierfeld gemacht. Um jede Äußerung, jede Interaktion seines kleinen Sohns mit anderen Personen dokumentieren zu können, und damit die allmähliche Evolution von bloßen Lauten zu Worten nachzuvollziehen, wurde in jedem Zimmer in der Decke eine Fisheyekamera samt Mikrofon angebracht, die 3 Jahre lang alles aufzeichneten, was sich in Roys Wohnung abspielte. Interessant ist auch die Technik, die entwickelt wurde um die gewaltige Menge an Videodaten zu sichten.
Test: Apples Aperture vs Adobes Lightroom auf dem 17" MacBook Pro Mi, 6.Februar 2008
Tutorials: Videoarchivierung mit dem Scenalyzer Live Do, 27.Oktober 2005
Test: Terratec Producer Phase 22 Sa, 4.Dezember 2004
Test: Dynapel MotionPerfect Fr, 16.März 2001
Einführungen: Tipps zum Drehbuch schreiben Mo, 8.August 2016
Einführungen: Camcorder, Video-DSLR, Actioncam oder Smartphone -- was ist besser für welchen Zweck? Mo, 11.Juli 2016
Einführungen: Grundlagen der stereoskopischen 3D-Produktion Mo, 27.September 2010


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Bildbearbeitung:
AMD oder NVidia GPU für Photoshop/DaVinci Resolve?
nach Windows- und Grafikupdate Fotos in Bridge und Photoshop gelblich
Technik Oscar u.a. für Adobe After Effects und Photoshop
Standbilder lebendig machen
Premiere Pro CC- bei "in Sequenz einfügen" entstehen unerklärliche Lücken bei Standbildern
PhotoMirage erzeugt bewegte Bilder aus einem Standbild
mehr Beiträge zum Thema Bildbearbeitung


Specialsschraeg
21-24. November / Hannover
up-and-coming
22-23. November / Hamm
Hammer Kurzfilmnächte
27. November / München
Camgaroo Award 2019
30. November / Bünde
Bünder Kurzfilmfestival 2019
alle Termine und Einreichfristen


update am 21.November 2019 - 18:39
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*