Logo Logo
///  >

Editorials : Kurzer Blick auf die Canon EOS R5 und R6 - Zurück in die Herzen der Filmer?

von Do, 9.Juli 2020 | 3 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Die Konkurrenz



Die Konkurrenz



Weil die zwei neuen Canon Bodies sowohl auf dem Papier als auch bei unserem ersten Hands-On einen so guten Eindruck hinterlassen, lässt dies unwillkürlich den Blick zur Konkurrenz der letzten Jahre wandern. Da wären einmal Panasonics S1(H)-Modelle, deren Spezifikationen Canon jetzt nicht nur einholt. Der neue DualPixel Autofokus dürfte die Panasonic Liga erwartungsgemäß sogar hinter sich lassen. Allerdings geben sich Panasonics L-Mount Modelle für Filmer dank des optionalen XLR-Audio-Adapters und der Timecode-Unterstützung auf der Audio-Seite noch professioneller.

Und Sony? Tja, der kommende A7SII-Nachfolger muss wohl einen ähnlichen Feature-Umfang wie die neuen Canon- und die bestehenden Panasonic- Modelle mitbringen. Alles andere würde Sony bei Filmern ins Aus stellen. Autofokus und Stabilisierung dürften sicherlich auf sehr hohem Niveau daherkommen und vielleicht sehen wir als USP noch einen elektronischen VariND verbaut, wobei wir trotz immer wieder aufkeimender Gerüchte nicht so richtig daran glauben wollen. Dieser passt unserer Ansicht nach einfach nicht in ein hybrides Photo/Film-Kamerakonzept.

Auf jeden Fall hat Canon nun mit den neuen Kameras ein Feature-Fass aufgemacht, an dem sich die Konkurrenz neu orientieren muss. Darunter dürfte in diesem Preisbereich der Vollformat-Kameras für Filmer nun kaum noch etwas zu verkaufen sein. Der Unterschied zwischen 12 Bit RAW und gutem 10 Bit 4:2:2 ist zudem in unseren Augen nicht weltbewegend und 8K reizt nicht unbedingt jeden Filmer. Wir sind uns daher nicht sicher, ob die R6 unter Filmern nicht sogar der größere Renner wird, den es jetzt für die Konkurrenz zu toppen gilt.



Dies ahnten wir ja bereits in unserem Testfazit zur EOS 1D X Mark III: "Mit der EOS-1D X Mark III zeigt Canon der Konkurrenz (und vor allem Panasonics S1H), dass man nicht nur theoretisch in der Lage ist, einen Fotoapparat mit zeitgemäßer Videoqualität auszuliefern. Die Bildqualität von 5,5K RAW mit bis zu 60fps ist ebenso tadellos wie das in der Kamera herunterskalierte 4K HEVC in 10 Bit 4:2:2 Signal."

Jetzt gibt Canon tatsächlich vergleichbare Technik plus Stabilisierung und Dual Pixel AF deutlich günstiger als R-Modell in die Hände der Filmer. Wir sind höchst gespannt, ob die neuen Canon Kameras in der Praxis diese hoch gesteckten Erwartungen letztlich erfüllen werden. Aber zum jetzigen Zeitpunkt spricht recht wenig dagegen. Willkommen zurück, Canon!
[NACHTRAG:] Leider stellte sich nach der Ankündigung heraus, dass beide Kameras hitzebedingte Aufnahmelimits haben, die sie für einen zuverlässigen, professionellen Einsatz wohl disqualifizieren. Mehr dazu, wenn wir eigene Tests vornehmen konnten.



Einleitung / Erste Impressionen


Canon EOS R5im Vergleich mit:

Listenpreis: 4385 €
Markteinführung: August 2020
Sensorgrößen-Klasse:
Kleinbild-Vollformat, FX
Mount: RF-Mount

Platz 2 DSLR/DSLM Bestenliste
Nikon Z6
Listenpreis: 2298 €
Sensorgrößen-Klasse: Kleinbild-Vollformat, FX
Sony A7S II
Listenpreis: 3399 €
Kleinbild-Vollformat, FX

3 Seiten:
Einleitung / Erste Impressionen
Die Konkurrenz
  

[60 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
RedWineMogul    11:57 am 9.9.2020
Canon hat für die R5 und R6 die neue Firmware 1.1.1 zum Download bereit. Ich hab meine R6 damit ausgestattet und dann einen Überhitzungstest gemacht, auch wenn ich bei meiner...weiterlesen
Jott    06:20 am 26.8.2020
„Ein schöner Name dafür wird noch gesucht!“ Magic Carpet?
Axel    05:50 am 26.8.2020
Dann könnte man sagen, man setzt den Grenzwert, der jetzt zur Abschaltung führt, sicherheitshalber um 2 oder 3 Grad runter. Sony ging bei der A6300 nach dem Debakel den...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Editorials: Was macht die beste Video DSLR/DSLM in 2020 aus? Hier unsere Top 10 Liste Do, 23.Juli 2020
Panasonic hat mit seiner 6K- (und demnächst ProRes Raw) fähigen S1H vorgelegt, Canon hat soeben seine EOS R5 mit interner 8K RAW Aufnahme vorgestellt und die in Kürze anstehende Sony Alpha 7SIII dürfte nicht weniger beeindruckende Spezifikationen zur Verfügung stellen. Was verraten uns diese Kameras über eine State-of-the Art DSLM/DSLR in 2020? Wie wäre sie (realistischer Weise) ausgestattet?
Editorials: slashCAM Highlights 2019: Welche Kameras haben uns besonders begeistert? Do, 12.Dezember 2019
Welche Kameras haben uns überrascht, begeistert oder einfach fasziniert? Kurz vor Jahresende blicken wir auf die Technik zurück, die Eindruck bei uns hinterlassen hat. Im Folgenden unsere persönlichen Highlights des Jahres 2019:
Editorials: Canon, Nikon, Sony, Panasonic: Wer bringt 2019 den besten Autofokus? Fr, 18.Januar 2019
Die soeben vorgestellte Sony Alpha 6400 und der bevorstehende Launch der Panasonic S1 Vollformatserie zeigen bereits deutlich: 2019 wird ein hochspannendes Jahr für die Weiterentwicklung von Autofokussystemen werden. Dank umfassenderem KI-Einsatz und steigender DSP Performance sind größere Qualitätssprünge in 2019 bei der Autofokusleistung im Videobetrieb möglich …
Editorials: Panasonic GH6 zur Photokina? 8K, ND, Compressed RAW u.a. Welche neuen Videofunktionen für die GH6? Do, 14.Juni 2018
Die Photokina wirft bereits ihren Schatten voraus und in diesem Jahr soll die zweite Namenshälfte „-kina“ (von „Foto und Kino-Ausstellung“) einen besonderen Schwerpunkt auf der Photokina bilden. Da für die Flaggschiff-GH Serie die Photokina traditionell den Rahmen für die Neuvorstellung stellt, wird es Zeit, sich über mögliche, kommende neue Funktionen einer GH6 Gedanken zu machen - und wie sieht eigentlich unser GH6 Wunschzettel aus?
Editorials: Was wäre, wenn Nikon ...? Fr, 9.August 2013
Editorials: Hintergründiges und Vordergründiges zum Magic Lantern Raw-Hack Mi, 15.Mai 2013
Editorials: Gedanken und Anmerkungen zur Blackmagic Pocket Cinema Camera Di, 23.April 2013
Editorials: Leckeres aus der Gerüchteküche Mi, 23.Januar 2013
Editorials: Metabones Speedbooster – erster Gamechanger 2013? Mo, 14.Januar 2013
Test: Canon EOS R3 im Praxistest: 12 Bit 6K RAW 50p, Hauttöne, LOG/LUT, Stabilisierung, DJI RS2 uvm … Fr, 24.September 2021
Test: Canon EOS R3: Aufnahmezeiten und Hitzelimits bei 6K 12 Bit 25p/50p RAW und 4K All-I 50p Fr, 17.September 2021
Test: EOS R5 und Ninja V+: Canon vs ProRes RAW in der Praxis: Belichtung, Hauttöne, Postpro Do, 2.September 2021


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 19.Oktober 2021 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*