Logo
///  >

Editorials : Grafikkarten: Starker Preisverfall und neue Modelle (GTX 1170 und GTX 1180) erst nach dem Sommer

von Do, 28.Juni 2018 | 2 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Volle Lager
  Neue Topmodelle von Nvidia
  Gleiche Leistung für gleiches Geld?
  Vorsicht vor stark gebrauchten Mining Karten
  Und bei AMD?



Gleiche Leistung für gleiches Geld?



Der Leistungsanstieg der neuen Generation dürfte ebenfalls nicht übermäßig hoch ausfallen, da die Chips im besten Fall 25% mehr Fertigungsdichte aufweisen werden (wahrscheinlich 12nm statt aktuell 14/16nm). Die GTX 1180 dürfte damit ungefähr auf dem Niveau einer 1080Ti ankommen (und wahrscheinlich sogar etwas mehr kosten), allerdings mit einem 256 Bit Speicherbus. Ein Nachfolger der 1080Ti mit 384 Bit Speicheranbindung ist nach typischem Nvidia-Fahrplan nicht vor 2019 zu erwarten. Doch erst diese Karte wird in neue Leistungsdimensionen für Consumer-Karten vordringen. Nach unserer Erfahrung profitieren GPU-Videofilter am meisten von einer schnellen Speicheranbindung.

All dies ist wahrscheinlich, aber dennoch grundsätzlich spekulativ. Ebenso der Termin der Vorstellung: Mittlerweile gehen die meisten Quellen davon aus, dass die ersten Karten frühestens im September im Handel eintreffen könnten. Bis dahin dürften die Preise der jetzigen GPU-Generation noch weiter purzeln.



Vorsicht vor stark gebrauchten Mining Karten



Das gilt übrigens auch für den Gebrauchtmarkt. Denn so langsam landen hier auch die Grafikkarten von Minern, bei denen die Einsicht reift, dass bei den Stromkosten in Deutschland in nächster Zeit kein Geschäft mehr zu machen ist. Und diese Miner fürchten natürlich auch um den Wiederverkaufswert ihrer Karten, wenn neue Grafikkarten am Horizont auftauchen. Allerdings ist hier vorsicht angeraten. Eine gebrauchte Mining-Karte kann durchgehend 24/7 an ihrem Limit betrieben worden sein, was ihre Restlebensdauer in der Regel stark verkürzt. Als Gebrauchtkartenkäufer sieht man einer Grafikkarte ihre "Abnutzung" jedoch nur schwer an.



Und bei AMD?



Bei AMD sieht es übrigens wahrscheinlich kaum anders aus. Die RX570/580-Serie ist mit 8GB überall gut zu bekommen, was auch auf volle Lager schließen lässt. Und auch die Vega-Modelle sind fast zur unverbindlichen Preisempfehlung zu bekommen. Dazu sind bei AMD für diesen Sommer und Herbst bislang keine neuen Modelle auszumachen.

Wie es aussieht können sich interessierte also momentan noch zurücklehnen und den Preisen beim Fallen zusehen. Die besten Preise für Karten der aktuellen Generation wird es dann wie immer bei Erscheinen der neuen Modelle geben, bis die Lager mit den "alten Modellen" fast vollständig geräumt sind.

Einleitung / Volle Lager / Neue Topmodelle von Nvidia


2 Seiten:
Einleitung / Volle Lager / Neue Topmodelle von Nvidia
Gleiche Leistung für gleiches Geld? / Vorsicht vor stark gebrauchten Mining Karten / Und bei AMD?
  

[14 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
iasi    12:08 am 9.7.2018
Bisherige Mining-Farmen für Kryptowährungen mit Equihash und ähnlichen Algorithmen verwendeten Nvidia-Grafikkarten, vor allem das Modell GeForce 1080 Ti. https://www.heise...weiterlesen
mash_gh4    01:57 am 9.7.2018
ja -- aber die karten, die im großen stil fürs minen eingesetzt wurden, waren immer eher die billigsten mit sehr wenig VRAM, wie sie für video-bearbeitung gemäß den heutigen...weiterlesen
MrMeeseeks    13:20 am 8.7.2018
Und worauf genau wartest du? Habe mir letztens eine GTX 1070 beim Saturn für 299€ gekauft, die Preise fallen also aktuell wieder stark und Wunder werden die neuen Karten...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Editorials: Neuer Apple Mac Pro 2019 - genau so oder so gar nicht? So, 26.Mai 2019
Vor einigen Tagen machte ein Foto auf Imgur die Runde, das angeblich die Spezifikationen des schon sehnlich erwarteten Mac Pro zeigen soll. Dabei war sich die Netzgemeinde fast unisono einig, dass es sich hierbei um einen Fake handelt. Doch es könnte auch anders sein...
Editorials: AMD RX Vega - Zu teuer für den Videoschnitt? So, 20.August 2017
Während AMD in der CPU/Prozessor-Sparte mit Ryzen, Threadripper und Epic einen guten Lauf hat, scheint es in der GPU-Sparte weniger rund zu laufen...
Editorials: Apples Gewinnstruktur und die Zukunft von OS X-Hardware Mi, 1.August 2012
Die OS X Plattform trägt bei Apple immer weniger zum Gesamtgewinn bei. Wird Apple deswegen mittelfristig nur noch auf Gadgets setzen?
Editorials: Alle bereit für Multicore? Fr, 15.September 2006
Nachdem die Webseite Anadtech gezeigt hat, dass die neuen Mac Pro Modelle auch schon zum Oktal-System taugen, kommt eine neue Herausforderung auf die Produzenten von Software zu.
Editorials: Software-Patente in der EU doch noch verhindert Do, 7.Juli 2005
Test: HP 17 Zoll Pavilion Gaming - vernünftiges Budget Videoschnitt-Notebook? Di, 17.September 2019
Ratgeber: 4K-Schnittcomputer aufrüsten -- Geld sparen mit gebrauchten Komponenten Mi, 15.Mai 2019
Test: MSI Ventus Geforce RTX 2080 - Beste Grafikkarte für die 4K-/8K-Videobearbeitung? Do, 3.Januar 2019
Test: Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test Do, 6.Dezember 2018
Ratgeber: Computer für 4K-Videobearbeitung konfigurieren --Teil4: SSDs, Festplatten, Netzteile und Gehäuse Mo, 25.Juni 2018
Ratgeber: Computer für 4K-Videobearbeitung konfigurieren --Teil 1: CPU, GPU und die Kern-Frage -- AMD oder Intel? Mi, 2.Mai 2018


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
PC:
FeiyuTech Firmware Updates - besser über USB
Unterschied Sony PC120 zu TRV30
GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
Mega Time Squad - offizieller Trailer
Seagate entwickelt Festplatten mit 24 TB Speicher und 480 MB/s
mehr Beiträge zum Thema PC


Specialsschraeg
20. Februar - 1. März / Berlin
Berlinale
22-27. Februar /
Berlinale Talents
11-18. März / Regensburg
Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
18-22. März / Hofheim
Naturfilmfestival im Taunus
alle Termine und Einreichfristen


update am 18.Februar 2020 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*