///  >

Editorials : Die neuen Camcorder Frühlingsmodelle 2004

von Fr, 16.Januar 2004 | 6 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  DVD Camcorder
  -Hitachi
  -Panasonic
  Digital8
  MiniDV
  -Panasonic
  -Sony
  -JVC
  -Sharp
  -Samsung
  Fazit:



DVD Camcorder



Auch wenn wir nach wie vor der Meinung sind, dass DVD-Camcorder für den anspruchvollen Videofilmer nicht so geeignet sind wie ungefähr gleich teure DV-Modelle, wollen wir euch diese Neuerungen nicht vorenthalten.....




-Hitachi



Hitachi setzt ja im Consumerbereich ausschließlich auf DVD-Modelle. Für das Frühjahr gibt es nun zwei neue Modelle: Die DZ-MV550A und die DZ-MV580A. Die neuen sind wieder etwas kompakter als die Vorgänger und zeichnen sich durch einen komfortableren Griff aus. Außerdem unterstützt das neue Topmodell nun auch 16:9 Aufzeichnung. Da diese Geräte vor allem für Einsteiger ohne "manuelle Ambitionen" gedacht sind, besitzten die neue Modelle eine sogenannte "Quick Mode Funktion", die mit einer Taste die umständlichen Menüfunktionen vereinfachen soll.

Die DZ-MV550A hat ein Viertelzoll-CCD mit 680.000 Pixeln und 18x-Zoom, die DZ-MV580A ein Megapixel-CCD mit 10fach-Zoom. Beide Camcorder sollen im zweiten Quartal erhältlich sein und 799 bzw. 899 US$ kosten.




-Panasonic



Auch Panasonic hat zwei neue DVD-Modelle vorgestellt, die VDR-M50 und die VDR-M70.
Die M50 besitzt ein CCDCCD im Glossar erklärt mit 680,000 Pixeln, die M70 kommt auf 1,020.000 Pixel. Beide Modelle wiegen ca. 500 Gramm. Amüsant ist, dass der Hersteller damit wirbt, jetzt noch kleinere CCDs zu verbauen, was den optischen Zoombereich weiter erhöht. Dass dadurch alle Modelle allerdings auch immer weniger weitwinkelig werden, wird konsequent verschwiegen. Doch ist unserer Meinung nach gerade die Weitwinkeligkeit bei billigen Camcordern das größte Problem.

So gesehen gibt es auf der DVD-Camcorder-Front keine wirklich interessanten Neuigkeiten, weshalb wir uns nun den übrigen Formaten zuwenden.....




Digital8



Gerade im LowCost-Bereich ist Digital8 für Sony ein wichtiges Standbein. Daher wurden zur CES zwei neue Modelle angekündigt: Die DCR-TRV260 und die DCR-TRV460 sind noch einmal kleiner geworden, ansonsten unterscheiden sie sich von Ihren Vorgängern erstaunlich wenig. Selbst die technischen Basisdaten scheinen praktisch identisch zu sein (verglichen mit TRV250 bzw. TRV350) Die neuen Modelle wirken nur etwas "runder" und dadurch stylischer. In erster Linie sollen diese Modelle offensichtlich Preisfüchse ansprechen, die auf unfassbare Marketing-Floskeln hereinfallen: So bewirbt Sony die Modelle jetzt tatsächlich mit einem 990fachen digitalen Zoom. Wir sparen uns dazu jeden weiteren Kommentar. Als Verkaufpreise werden 300 bzw 400 US$ genannt.

Sony DCR TRV260




MiniDV / -Panasonic


6 Seiten:
DVD Camcorder / -Hitachi / -Panasonic / Digital8
MiniDV / -Panasonic
-Sony
-JVC / -Sharp
-Samsung
Fazit:
    


Weitere Artikel:


Editorials: Machs gut, Camcorder... // CES 2017 Mo, 9.Januar 2017
Die CES hatte für Filmer dieses Jahr eher wenig zu bieten. Allerdings fand sich eine große “News”, von der jedoch nichts zu sehen war: Das Schicksal der Gattung Consumer-Camcorder scheint endgültig besiegelt...
Editorials: Lang lebe der Camcorder! Di, 17.September 2013
Verpassen Smartphones und filmende Fotoapparate der Gattung Camcorder den Todesstoß? Die Entscheidung liegt unserer Meinung nach in den Händen der Hersteller.
Editorials: Warum RED die Preise senken muss Mo, 29.Oktober 2012
Am Wochenende ließ Jim Jannard im RED-Forum die Meldung verkünden, dass eine signifikante Preissenkung für RED-Kameras in Haus stehe. Wir sinnieren einmal kurz über die Hintergründe und warum wir alle davon profitieren werden...
Editorials: Blackmagic Cinema Camera – weshalb sie den Markt umwälzen wird Di, 17.April 2012
Nach dem NAB-Überraschungscoup von Blackmagic Design verwundern uns doch etwas die teilweise sehr kritischen Reaktionen im Netz. Denn diese Kamera stellt in unseren Augen schlichtweg DIE Revolution dar, auf die wir schon seit Jahren von RED, Canon, Panasonic oder Sony gewartet haben.
Editorials: Canon C300 vs. RED Scarlet-X - Kein Vergleich Fr, 4.November 2011
Editorials: Quo Vadis VDSLR? Di, 23.August 2011
Editorials: Startet Panasonic die 3D Revolution zuhause? Fr, 13.August 2010
Editorials: Erweiterte Low-Light Tests auf slashCAM Di, 18.Mai 2010
Editorials: Canon - Verschiebung der Entwicklungsprioritäten? Di, 16.Februar 2010
Editorials: EX3, EX30 und PHU-60K HDD von Sony Mo, 14.April 2008
Editorials: Die Top 4 (und 6 weitere) Nachteile von AVCHD (auf DVD) Di, 8.Mai 2007
Editorials: Warum drei Chips? Mo, 19.März 2007


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Camcorder:
Freefly Movi: intelligenter Smartphone Gimbal als Kameraassistent
Firma Blackmagic: Nach der Garantie keine Reparatur mehr?
Panasonic stellt im Februar 2018 organischen 8K4K Sensor vor
Sony FDR-AX700 - HDR in 8 Bit mit 30fps?
Funk-Kopfhörer an der Kamera?
Neue Canon Rumors - C300 mkIII, XC15 mit EF-Mount?
Alte Panasonic hvx200 auf sdi und mit Webpresenter livestreamen
mehr Beiträge zum Thema Camcorder




update am 11.Dezember 2017 - 08:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*
Specialsschraeg
28. Januar 2018/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – Jugend-Kurzfilmfestival
15-25. Februar 2018/ Berlin
Berlinale
17-22. Februar 2018/
Berlinale Talents
13-18. März 2018/ Graz
DIAGONALE
alle Termine und Einreichfristen