Logo
/// News
Google: automatische Objekterkennung in Videos per Deep Learning

Zwei neue Camcorder von Sony – FDR-AX53 und HDR-CX625 // CES 2016

[09:40 Mi,6.Januar 2016 [e]  von ]    

bildNur noch zwei neue Camcorder-Modelle stellte Sony heute auf der Consumer Electronics Show 2016 vor. Vor einigen Jahren mussten wir an dieser Stelle noch teilweise mit fast der zehnfachen Modell-Flut dieses Herstellers kämpfen. Doch ein klares Lineup hat seine Vorteile: Ein 4K-Modell für 1.000 Euro (FDR-AX53) und eines für HD-Filmer für 500 Euro (HDR-CX625) verringert den Erläuterungsbedarf für potentielle Käufer doch deutlich.

Bemerkenswert finden wir, dass Sony dieses Jahr in Deutschland überhaupt kein Modell mehr mit integriertem Projektor anbietet, nachdem man diese in den letzten Jahren förmlich aufgezwungen bekam. International scheinen jedoch auch noch neue PJ-Modelle zu kommen (z.B. HDR-PJ675).



Als Alleinstellungsmerkmal gegenüber der Konkurrenz bleibt bei beiden hierzulande vorgestellten Modellen der "Balanced Optical Steady Shot", welcher Sensor inkl. Optik beweglich lagert und besonders gute Stabilisierungs-Eigenschaften aufweist.

Das Topmodell FDR-AX53 hat auf den ersten Blick seinen Sensor geschrumpft, (von 1/2,3 Zoll auf 1/2,5 Zoll). Jedoch wurde gleichzeitig die Pixeldichte reduziert, was für 4K-Aufnahmen nun in Relation sogar vergrößerte Einzel-Pixel bedeutet. Die Senselfläche wuchs dabei um den Faktor 1,6x. Der Chip selbst liegt jedoch mit einem horizontalen Crop-Faktor von 6,09 immer noch weit entfernt von typischen Großsensorflächen.

Die maximale BlendenöffnungBlendenöffnung im Glossar erklärt hat sich gegenüber dem Vorgänger AX33 von F1.8 auf F2 verschlechtert, der maximale KB-äquivalente Weitwinkel dagegen von 29,8mm auf 26,8mm verbessert. 4K wird mit maximal 100 Mbit/sMbit/s im Glossar erklärt in XAVC S aufgezeichnet, dazu sind jetzt auch 120 Bilder/s in FullHDFullHD im Glossar erklärt möglich.

Ein frei belegbarer Objektivring erlaubt zusätzliche, manuelle Einstellmöglichkeiten, wobei wir an einem ersten Testmodell leider auch wieder feststellen mussten, dass sich BlendeBlende im Glossar erklärt und VerschlusszeitVerschlusszeit im Glossar erklärt weiterhin nicht gleichzeitig manuell einstellen lassen. Bei den wenigen, übrigen potentiellen Camcorder-Käufern eine wirklich undurchschaubare Produkt-Entscheidung. Ausgeliefert wird die FDR-AX53 im März.

Für den halben Preis, aber auch mit "Balanced Optical Steady Shot" bietet die HDR-CX625 schon ab Februar ebenfalls 26,8mm Weitwinkel, aber nur FullHD-Aufzeichnung in XAVC S mit 50 Mbit/s.

Link mehr Informationen bei presscentre.sony.de


Zur Übersicht aller unserer News zur CES 2016
    
[24 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Darth Schneider    11:38 am 26.6.2017
Ich denke alle Camcorder In dieser Preisklasse schärfen nach. In Hd sicher weniger, schau dir doch Testbilder an oder Probier sie in einem Geschäft aus. Gute Bilder macht sie...weiterlesen
hubse    11:03 am 26.6.2017
Hi, ich verstehe den Zusammenhang zu meiner Frage nicht, ob die Kamera auch in HD so nachschärft. Viele Grüße, hubse
Darth Schneider    21:19 am 25.6.2017
Diese Camcorder sind ja sicher sehr gut und bieten viel fürs Geld, Aber da ich auch gerne fotografiere und beim filmen Blendenring und mindestens einen 1 Zoll Sensor, neben guter...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNikon stellt 360° Actioncam vor // CES 2016 bildNikon D5 Profi-DSLR mit 4K/30p, 153 Fokuspunkten u.v.m. // CES 2016


verwandte Newsmeldungen:
Sony:

Korrigiertes HLG Firmware-Update v4.02 für Sony FS5 ist verfügbar 9.August 2017
Firmware-Updates für Sony FS5 und Z150 verfügbar mit Hybrid Log Gamma Support 21.Juli 2017
SAMYANG - kompaktes 35mm f/2.8 AF-Objektiv für Sony Vollformat 10.Juni 2017
Neue Sony Firmware verlängert Aufnahmezeit der A6300 vor Überhitzung 9.Juni 2017
Sony "Clean Version" - mehr Publikum ohne *** und Gewalt in den USA 9.Juni 2017
Sony kündigt Fullframe Cine Kamera für Anfang 2018 an 3.Juni 2017
Sony: Neues 16-35 mm F2,8 G Master und 12-24 mm F4 G Objektiv 18.Mai 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Sony

Camcorder:

Blackmagic DaVinci Resolve 14 Beta 7 verfügbar 17.August 2017
Snapchat Crowd Surf -- automatische, User-generierte Multicam-Konzertaufnahmen 17.August 2017
Samsung T5: Portable Mini-SSD mit 540 MB/s 16.August 2017
Edelkrone SurfaceONE -- Dollymodul für programmierbare Kamera(kreis)fahrten 13.August 2017
Korrigiertes HLG Firmware-Update v4.02 für Sony FS5 ist verfügbar 9.August 2017
Nähereres zur Panasonic AU-EVA1 S35-Kamera -- sie wird 7.290 Euro kosten 3.August 2017
Actioncam-Videos noch automatischer -- GoPro QuikStories 30.Juli 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
Camcorder:
Sony FS700E, 4K Update und odyssey q7+
Blackmagic DaVinci Resolve 14 Beta 7 verfügbar
Snapchat Crowd Surf -- automatische, User-generierte Multicam-Konzertaufnahmen
Objektiv für Blackmagic Ursa Mini 4k
Dji Matrice 600 pro + Ronin MX + Blackmagic Ursa mini 4k
Samsung T5: Portable Mini-SSD mit 540 MB/s
Unscharf/Scharf Blende in der Post Wie?
mehr Beiträge zum Thema Camcorder

Sony:
Sony FS700E, 4K Update und odyssey q7+
Sony Catalyst Editing-Apps aktualisiert auf v2017.2
Sony FS700/Atomos Shogun Inferno
Gimbal für Sony A6000 (und evtl auch Smartphone)
Sony Alpha6000 oder Panasonic G70 ?
Firmware-Update v9.0 für Sony F5/F55 verfügbar
Sony Camcorder Handycam speichert Einzelclips nach 10 Minuten
mehr Beiträge zum Thema Sony


Archive

2017

August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 18.August 2017 - 11:39
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*