Logo
/// News

Vibesta Rayzr 7: mobiles 300W LED Fresnel

[09:17 Mo,22.August 2016 [e]  von ]    

Rayzr 7 ist eine neue Reihe von portablen LED 7" Fresnel Scheinwerfern des niederländischen Herstellers Vibesta. Die zwei Top-Modelle besitzen eine Leistung von 300 Watt und das Tageslichtmodell soll mit einer Beleuchtungsstärke von bis zu 10675 lux (bei einem Abstand von 3 Metern und einem Winkel von 18°) 1.5x heller sein als ein 1K (1000W) Tungsten Fresnel.

Das Lichtfeld soll homogen sein ohne Hotspots oder Helligkeitszirkel. Ein per Ethernet ansteuerbares DMX Modul zur Fernsteuerung der Lichter ist eingebaut - ein optionales WLAN wird noch erscheinen. Accessoires zum Gestalten des Lichtstrahls wie etwa 4-Flügeltore sind mit Zubehör für ARRI Scheinwerfer kompatibel.

Rayzr7




Alle Modelle sind flimmerfrei bis 15.000 fps, dimmbar von 0-100% direkt am Scheinwerfer, besitzen einen TLCI (Television Lighting Consistency Index) von bis zu 98 und einen Winkel von 18°(Spot-) bis 50° (Flood-Modus) bzw 55° beim 300W Daylight Modell. Besonderen Augenmerk wurde gelegt auf eine hohe Portabilität - das Rayzr 7 300W wiegt nur 6.4 kg und kann auch per Batterie betrieben werden.

Neben den 300W und 200W Tageslichtmodellen bietet die Rayzr 7 Serie auch zwei Bi-Color Modelle - den 300B (300W) und 200BM (200w). Beide können stufenlos ohne Helligkeitsverlust die Farbtemperatur zwischen 3.200 K und 5.600 K variieren. Das Daylight 300W Modell kostet rund 1.500 Euro, das Bi-Color Modell 300B rund 1.800 Euro. Momentan läuft eine spezielle Aktion für Vorbesteller, die für den gleichen Preis noch 4 Flügeltore sowie einen passenden Transportkoffer erhalten.



Link mehr Informationen bei www.rayzr7.com

    
[15 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Rayzr7    12:39 am 28.8.2016
Hallo Drushba, einen direkten Vergleich haben wir mit diesen Herstellern leider nicht verfügbar. Auf http://www.rayzr7.com/#!features/kaxn6 findest du das TLCI Chart, welches...weiterlesen
Drushba    17:39 am 23.8.2016
Rayzr, habt ihr die Lichttemperatur Eurer Fresnels schon mal mit Dedos und Aputure abgeglichen? Große Differenzen oder kann man die mischen? Danke.
Jott    13:59 am 23.8.2016
Sehr schön, danke.
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildWas man bei 360 Grad Videos alles falsch machen kann... bildStudie: Filme lassen Menschen riechen - Komödien besonders


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar 20.März 2019
Crack Light: superflexibles Micro-LED Licht auf Kickstarter 19.März 2019
DJI Ronin-S Firmware Update bringt Fokussteuerung für Sony Alpha 7 III 15.März 2019
Neue Rayzr MC MultiColor Soft LED Panelserie: lichtstark und leicht 14.März 2019
Zacuto: Neuer 1080P Micro-OLED EVF Kameleon mit SDI + HDMI In (inkl. 4K HDMI Downscaling) 13.März 2019
GimbalGun - die Lösung für zu schwere Gimbal-Setups? 11.März 2019
ARRI WVR-1s: Kleinerer drahtloser Video Receiver für die Remote-Vorschau 9.März 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Zubehör:
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Suche Erfahrung mit RodeLink Filmkit
Akkufrage INR und IMR
Objektiv passt plötzlich nicht mehr auf Adapter- Canon FD
mehr Beiträge zum Thema Zubehör


Archive

2019

März - Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
20. Februar - 14. April / Bonn
VIDEONALE.17
13-24. März / Regensburg
25. Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
15-23. März / Freiburg (CH)
Internationales Filmfestival Freiburg
19-24. März / Graz
DIAGONALE
alle Termine und Einreichfristen


update am 21.März 2019 - 16:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*