Logo
/// News

VESA DisplayPort 1.4 für 8K 60Hz und 4K 120Hz Monitore vorgestellt

[09:29 Fr,4.März 2016 [e]  von ]    

Das für entsprechende Standardisierungen zuständige VESA-Konsortium hat die neue DisplayPort 1.4 Spezifikation fertiggestellt. Auf der einen Seite manifestiert sich dadurch das Zusammenwachsen von Thunderbolt und USB Type-C/3.1-Stecker, auf der anderen Seite wurden die möglichen Datenübertragungsraten soweit erhöht, dass sowohl für 8K mit maximal 60 Hz als auch für 4K mit 120 Hz genügend BandbreiteBandbreite im Glossar erklärt zur Verfügung steht. Und zwar für beide Auflösungen auch mit HDR/Deep Color, folglich mehr als 8 Bit.



Allerdings ist nicht ganz klar, ob die vergrößerte BandbreiteBandbreite im Glossar erklärt gegenüber Display Port 1.3 nicht alleine durch eine KompressionKompression im Glossar erklärt ermöglicht wird. Denn mit Display Port 1.4 kommt auch die Display Stream Compression (DSC) hinzu. Die hierfür spezifizierte DSC Version 1.2 soll eine "visual lossless" 3:1 KompressionKompression im Glossar erklärt ermöglichen, was wir mit gemischten Gefühlen sehen. Denn was "visual lossless" genau bedeutet, wird man erst in der Praxis sehen können. Erhellendere Worte zum wird und muss die Zukunft bringen...


Bild zur Newsmeldung:
DP14

Link mehr Informationen bei wccftech.com

    
[5 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
sottofellini    20:49 am 4.3.2016
Dieses 8K kann ich nicht mehr hören und sehen. Es sollte als Unwort des Jahres bezeichnet werden! Zurück mit diesem aus einem Hinterhof Labor entwichenen Virus...weiterlesen
Sammy D    15:26 am 4.3.2016
Gibt doch auch optische Kabel. Zugegeben ein wenig teuer...
Valentino    13:12 am 4.3.2016
Naja es steckt doch jetzt schon viel Technik in den Steckern von TB und für was bitte einen Adapter, wenn die Kabel maximal 2 Meter lang sein dürfen. Bin einfach kein Freund von...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSony kündigt 4K-Netzwerkkamera mit Vollformat-Sensor an bildWie funktioniert VR Editing? (in Scratch)


verwandte Newsmeldungen:
Halbe Sicht, halber Hassle: Google mit neuem VR180 Format inklusive Kameras 24.Juni 2017
Filmer-Klage erfolgreich: YouTube muß TV-Doku-Mitschnitt löschen 18.Juni 2017
Panavision: 11 neue Primo Artiste Primes für 8K DXL Kamera 6.Juni 2017
Nikon: 16MP Coolpix W300 - 4K Videos und Fotos bis 30m Wassertiefe 31.Mai 2017
Als TV-Logos noch zum anfassen waren... 27.Mai 2017
Focal Reducer verkehrt herum: Laowa Magic Format Converter (MFC) 24.Mai 2017
DJI Smart TV App bringt Drohnenaufnahmen auf den Fernseher 20.Mai 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Formate


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
Formate:
Youtube halbiert VR
Studie: Mehr Umsatz mit Online Video als an Kinokassen in 2021?
Bild ruckelt bei 24p und SS 1/50
Premiere Pro cc für Youtube
Kostenlose und frei benutzbare Musik von Youtube?
SDI Schutzkappen
Raynox "0.66 HD Conversion Lens 58mm": Gut für die Sony AX53 (4K)?
mehr Beiträge zum Thema Formate


Archive

2017

Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
22. Juni - 1. Juli / München
Filmfest München
23-24. Juni / Zollbrücke/Oderaue
7. OderKurz-Filmspektakel
30. Juni - 2. Juli / Berlin
West-Östliches FilmFestival "Nachbarn bei Freunden" 2017
12-30. Juli / Frankfurt am Main
Kurzfilmfestival Shorts at moonlight
alle Termine und Einreichfristen


update am 24.Juni 2017 - 15:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*