Logo
/// News

Sony Xperia Z: HDR via quasi Line-merging

[10:20 Sa,26.Januar 2013 [e]  von ]    

bildZur CES stellte Sony das Smartphone Xperia Z vor, das ua. HDR auch bei Videos bietet. In einem Blogbeitrag erwähnt Sony nun kurz, wie die Aufzeichnung mit High Dynamic Range (HDR) im Videomodus funktioniert (und wenn wir kurz sagen, meinen wir wirklich kurz). So wahnsinnig viele Möglichkeiten gibt es ja an sich nicht, eine mehrfache Belichtung der einzelnen Frames zu bewerkstelligen -- entweder sie werden nacheinander jeweils anders aufgenommen (zeitlich versetzt, bei Video schwerlich umzusetzen) oder Teile des Bildes werden gleichzeitig unterschiedlich belichtet, was räumlich leicht versetzte Bildinformationen ergibt.



Auf letztere Lösung setzt Sony: beim Exmor RS Sensor wird im HDR Videomodus jeweils alle zwei Linien (die als Paar jeweils eine Pixelreihe ergeben) die Belichtung variiert, wodurch man ein "spatially varying exposure (SVE) array image" erhält, aus welchem das entgültige FrameFrame im Glossar erklärt mit hohem Dynamikumfang errechnet wird. Diesen Vorgang, den wir jetzt einfach mal Line-merging nennen (skippen ist es ja nicht direkt), geht mit anderen Worten theoretisch zu Lasten der Sensorauflösung, von der jedoch (rein rechnerisch) genug vorhanden sein sollte. Wie hoch sie genau ist, konnten wir bislang nicht in Erfahrung bringen; die 13 MP der Kamerafunktion müssen ja nicht zwingend nativ vom Sensor kommen, dessen Größe übrigens ebenso nicht genannt wurde. Dazu ist das ganze ungemein rechenintensiv, aber wenn man schon einen 1,5 GHz-Quad-Core-Prozessor (Snapdragon S4 pro) an Bord hat, warum nicht auch mal voll ausfahren (falls er ins Schwitzen kommen sollte, kann man das Telefon ja sogar kurz unters kalte Wasser halten...).

Einen Eindruck der HDR-Videofunktion bieten folgende Schnipsel, die das DigitalLifeMag erstellt hat -- sie sind in mehrfacher Hinsicht nicht für einen richtigen Vergleich geeignet (nicht genau gleichzeitig aufgenommen, YT-Komprimierung..) aber lassen zumindest erahnen, daß die Sache halbwegs zu funktionieren scheint, und das ohne gravierende Qualitätseinbußen; unstabilisiert und mit Rolling ShutterShutter im Glossar erklärt ist Handyvideo natürlich per se kein Augenschmaus.

Einmal mit HDR (siehe bei 0:18s):


Einmal ohne HDR (siehe bei 0:09s):

Link mehr Informationen bei developer.sonymobile.com

    
[6 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
WoWu    17:02 am 27.1.2013
Problem bei SVE-C ist nach wie vor die Auflösung, denn bei einem Sensor, der 4 Pixel für die Empfindlichkeit ausliest (egal, ob durch eine Maske oder durch unterschiedliche...weiterlesen
AndreasBloechl    08:08 am 27.1.2013
Ich hätte da mal eine Frage auch wenn es nicht ganz passt. Ich suche ein neues Handy welches vernünftig Fotos und Videos machen kann. Ich hänge jetzt zwischen Xperia S und...weiterlesen
Tiefflieger    15:44 am 26.1.2013
Leider sind die Aufnahmen sehr verwackelt. Aber mit HDR sind die Farben und Kontraste wesentlich besser. Das DSLR "Magic latern" macht 2x 12 fps (toggeln) mit unterschiedlicher...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNeu: Bewegtbild-Loops auf Twitter zwitschern bildMeCam Nano-copter -- Luftaufnahmen für Smartphone-Filmer


verwandte Newsmeldungen:
Camcorder:

Blackmagic DaVinci Resolve 14.2 Update 15.Dezember 2017
ARRI Alexa Mini und Amira SUP 5.2 mit erweitertem False Color, EVF Gammas uvm. 15.Dezember 2017
Panasonic stellt im Februar 2018 organischen 8K4K Sensor vor 7.Dezember 2017
Netflix DARK: Erste deutsche Netflix Originals Series auf Alexa 65 gedreht 5.Dezember 2017
Lytro Immerge 2.0 -- weiterentwickeltes Lichtfeld-VR Kamera-Rig 4.Dezember 2017
Aldi Weihnachts-PC: Medion Erazer X67015 mit GTX1070 und 256GB PCIe M.2 SSD 1.Dezember 2017
Neue Profi CFast 2.0 Speicherkarten von Sony mit 510 MB/s Schreibgeschwindigkeit 28.November 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder

Sony:

Neue Profi CFast 2.0 Speicherkarten von Sony mit 510 MB/s Schreibgeschwindigkeit 28.November 2017
Sony Venice Cine-Kamera: Vollformat-Option doch schon ab Start verfügbar 18.November 2017
Sony stellt FE 24-105 mm F4 G OSS und FE 400 mm F2.8 G Master Objektive vor 25.Oktober 2017
Sony a7R III: 4K HLG, Slog 3, Dual Card Slots, besserer Akku - kein 10 Bit Video 25.Oktober 2017
Autofokus Vollformat-Optik SAMYANG AF 35/1,4 für Sony E angekündigt 13.Oktober 2017
Sony entwickelt Foveon-ähnliche Multi-layer Sensortechnologie 25.September 2017
Sony aktualisiert drahtloses DWX-Mikrofonsystem // IBC 2017 19.September 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Sony


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Sony:
Sony FDR-AX 100 LCD Monitor funktioniert nicht mehr
Sony A6300 oder Panasonic G81?
Sony NEX EA50 mit Sony SEL 18200 3,5-6,3/18-200
Sony RX0: (K)eine 4K-Action-Cam - dafür ultra-kompakt, S-LOG und viel HD-Qualität
Sony a7R III - Sammelthread (Sony a7R III vs. II - Unboxing & erste Eindrücke)
Sony FDR-AX700 - HDR in 8 Bit mit 30fps?
Bildqualität GH4/5 vs. Sony A7R 2/3
mehr Beiträge zum Thema Sony

Camcorder:
Wie hat Euch Star Wars Episode 8 - Die letzten Jedi gefallen?
Sony FDR-AX 100 LCD Monitor funktioniert nicht mehr
JVC GY HM 650 ... noch aktuell?
ARRI Alexa Mini und Amira SUP 5.2 mit erweitertem False Color, EVF Gammas uvm.
Sony A6300 oder Panasonic G81?
Sony NEX EA50 mit Sony SEL 18200 3,5-6,3/18-200
Final Cut Pro X 10.4: Neue Farbräder und -kurven, Canon RAW, HDR, 360 VR Video uvm.
mehr Beiträge zum Thema Camcorder


Archive

2017

Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
28. Januar 2018/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – Jugend-Kurzfilmfestival
15-25. Februar 2018/ Berlin
Berlinale
17-22. Februar 2018/
Berlinale Talents
13-18. März 2018/ Graz
DIAGONALE
alle Termine und Einreichfristen


update am 16.Dezember 2017 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*