Logo
/// News

Selfie-Videoproduktion auf dem iPhone - KnowMe

[11:13 Sa,30.Januar 2016 [e]  von ]    

Dass Videoschnitt auf einem Smartphone anders funktionieren muss als auf einer Workstation ist eigentlich klar. Kaum Platz für eine TimelineTimeline im Glossar erklärt oder viele Funktionen, dazu Touchbedienung statt Maus. Auf der anderen Seite braucht man für eine Selbstdarstellung im Netz ja auch nicht viel, wie der immer noch anhaltende Selfie-Trend belegt.

Und so kommt es mal wieder, wie es kommen muss: Mit KnowMe kommt eine stark vereinfachte Videoschnitt-App auf den Markt, die durch ihr reduziertes Konzept vielleicht wirklich das Zeug hat, eine breite Masse anzusprechen.



knowme



Im wesentlichen hat man nur zwei Funktionen: Entweder sich selber im Selfie-Modus filmen oder Bilder und Videos aus dem eigenen iPhone-Fundus mit einem Kommentar aus dem off zu versehen. Dann noch die so entstandenen Szenen anordnen und fertig ist der Braten. Eine leichte, nicht steuerbare Ken-Burns Bewegung auf den Fotos sorgt noch für etwas visuelles Salz.

Ach ja, das hierfür bevorzugte FormatFormat im Glossar erklärt scheint weder horizontal noch vertikal zu sein. Sondern -tataaa- quadratisch. Na, dass schimpft sich dann wohl format-agnostisch. Wer es jetzt selber ausprobieren will (die App ist kostenlos) sei noch dazu gewarnt: Man muss sich sich mit seiner eigenen Telefonnummer zwangsregistrieren, um die App benutzen zu können. Unmöglich, aber der angepeilten Zielgruppe leider wahrscheinlich total egal.

Link mehr Informationen bei knowme.com

    
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bild8 PCI-Express SSDs mit bis zu 2.300 MB/s im Test bildARRI denkt über Ausbildungs-Kamera nach


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

DJI Project Vertex: Flugaufnahmeplanung per 3-D Scan des Drehorts 18.Oktober 2017
Viewsonic VX4380-4K: Riesiger 43" UltraHD Monitor mit 10Bit-Panel 17.Oktober 2017
Sachtler: Günstigere ACE XL Stativsysteme in Aluminium: ACE XL GS AL und ACE XL MS AL 16.Oktober 2017
Autofokus Vollformat-Optik SAMYANG AF 35/1,4 für Sony E angekündigt 13.Oktober 2017
DJI Zenmuse X7 - S35 Gimbal 6K RAW Cinekamera für 3.000 Euro 12.Oktober 2017
AtomOS 8.4 - (noch mehr) HDR und Goodies für die Varicam LT 10.Oktober 2017
Kinorg erweitert Wireless Follow Focus System D25Ws um B20 Fingerwheel 9.Oktober 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
Zubehör:
DJI Project Vertex: Flugaufnahmeplanung per 3-D Scan des Drehorts
Canon Tamron 17-50 2,8 (mit Stabi) an Metabones MFT 0,71?
Kiwi Schraube für Zhiyun Crane
der UR-Gimbal?
Viewsonic VX4380-4K: Riesiger 43" UltraHD Monitor mit 10Bit-Panel
Idente Darstellung von SLog3-to-Rec709 im FS7-Monitor und Atomos Shogun
Gopro 5 Session mit der Karma Drohne?
mehr Beiträge zum Thema Zubehör


Archive

2017

Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
EYES
Specialsschraeg
17-22. Oktober / Braunschweig
Internationales Filmfest Braunschweig
20-21. Oktober / Hamm
5. Hammer Kurzfilmnächte
21-22. Oktober / Konstanz
Konstanzer KURZ.FILM.SPIELE
6. November / Cottbus
15. FilmSchau Cottbus
alle Termine und Einreichfristen


update am 19.Oktober 2017 - 17:09
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*