Logo Logo
/// News

Quelloffener AV1 Videocodec ist da - und deutlich effektiver als HEVC

[12:57 Do,29.März 2018 [e]  von ]    

Die AOMedia hat nach über drei Jahren Entwicklung die offiziellen Spezifikationen für den quelloffenen neuen Videocodec AV1 veröffentlicht. Der Alliance for Open Media gehören einflußreiche Firmen wie Amazon, Apple, ARM, Cisco, Facebook, Google, IBM, Intel, Microsoft, Mozilla, Netflix und Nvidia an. Diese können nun anhand der Spezifikationen anfangen, Hard- und Softwareimplementierungen umzusetzen. Der AV1 Codec ist die Antwort der Industrie auf das Lizenzchaos und die drohenden Gebühren für die Nutzung von H.265/HEVC; er enthält die Techniken und Ideen der Codecs Daala (Mozilla), Thor (Cisco) und VP10 (Google).


AV1-logo
AV1 Logo


Gerade Videoportale wie Amazon, Netflix und Google (YouTube) haben ein großes Interesse dran, mit Hilfe des neuen Codecs Daten zu sparen, soll der AV1 Codec doch bis zu 40% effektiver als der HEVC/H.265 bzw. ca. 30% als der VP9 Codec sein. Netflix zum Beispiel will AV1 noch vor Ende des Jahres einsetzen.

Industrieweite Verbreitung dürfte der Einsatz von AV1 jedoch erst ab 2019 finden, wenn er zunehmend in z.B. SmartTVs und anderen Geräten wie Smartphone Chipsätzen per Hardware implementiert ist. Den Anfang wird aufgrund der leichteren Umsetztbarkeit die Software machen - eine erste AV1 Unterstützung durch einen oder mehrere der großen Internet Browser (Firefox experimentiert bereits damit) wird wohl schon 2018 erfolgen und würde auf einen Schlag eine breite Userbase und somit auch eine Attraktivität für die Umsetzung auf der Serverseite erzeugen. Bis 2020 will die AOMedia eine breite Marktdurchdringung erreichen, d.h. dass alle neu auf den Markt kommenden Consumergeräte AV1 abspielen können sollen. (Danke an CameraRick)

AV1-vs-HEVC
AV 1 vs HEVC


Link mehr Informationen bei aomedia.org

  
[3 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Frank Glencairn    09:52 am 8.4.2018
Und leider wird diese Effizienz nicht der Bildqualität zu gute kommen, sondern wird nur zum Datensparen eingesetzt.
WoWu    01:26 am 8.4.2018
Moin Jan Das ist kein neue Codec. Vodeoaktiv hat das falsch dargestellt. Es ist lediglich eine Erweiterung zur HEVC Version 5. Tiles sind aber von Anfang an vorgesehen gewesen. Es...weiterlesen
Jan    18:00 am 6.4.2018
Was ist das dann für eine Version ? https://www.videoaktiv.de/2018040616358/news/markt/nab-2018-fraunhofer-hhi-zeigt-den-nachfolger-von-hevc.html
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildCanon EOS C700 FF - Jetzt mit 5,9K-Vollformat Sensor // NAB 2018 bildHuawei P20 Pro -- Smartphone mit dreifachem Kameramodul und 1/1.7 Zoll Sensor


verwandte Newsmeldungen:
Codecs:

Neue Nvidia RTX 6000 Profi-Grafikkarte: 48 GB VRAM und 18.176 CUDA Cores 23.September 2022
Panasonic S5, S1, S1H, BS1H: Neue Firmware verbessert Weißabgleichsoptionen von Blackmagic RAW 9.August 2022
Apple arbeitet endlich an universeller Unterstützung für den AV1 Codec 26.Juni 2022
Adobe Premiere Pro Update 22.4 bringt 10x schnelleren 4:2:0-HEVC Export 12.Mai 2022
AJA HELO Plus: Professionelles H.264 Recording und duales Streaming 27.April 2022
Teradek Prism Flex: H.264/H.265-Encoding/Decoding und Streaming in 4K HDR 27.März 2022
Vegas Pro Update: Unterstützung von ProRes Codecs, Sprache-zu-Text (beta) 11.März 2022
alle Newsmeldungen zum Thema Codecs


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2022

September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2021
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 26.September 2022 - 16:45
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*