Logo
/// News

Otoy soll CUDA auch auf AMD- und Intel-Prozessoren ermöglichen

[14:32 Mo,14.März 2016 [e]  von ]    

bildWürde die Ankündigung stimmen, käme dies einer kleiner Sensation gleich: Das Grafik Startup Otoy behauptet es hätte einen CUDA-Compiler für AMD und Intel Prozessoren entwickelt, der es ermöglichen soll CUDA-Programme auch auf "Nicht- Nvidia-GPUs" laufen zu lassen. Hierfür müssten die Programme einfach nur neu kompiliert werden ohne (!!) auch nur eine Zeile Code zu ändern.

Sollte dies stimmen, so könnte dies ein schnelles Ende von OpenCL einläuten. Denn in vielen Bereichen ist es AMD bislang nicht gelungen in die Markteinsatz-Gefielde von CUDA-Programmen einzudringen. Und für Hersteller von Video-Applikationen wäre dies gleichzeitig eine Erlösung, denn man müsste nicht mehr verschiedene Code-Zweige für verschiedene Hersteller pflegen. Stattdessen könnte man seinen Code einfach in einer CUDA-Version für Nvidia/AMD und Intel schreiben.



Sollte die Behauptung wahr sein, dürften jedoch nun auch bei Nvidia die Alarmglocken schrillen, denn deren spezielle CUDA-Einsatzgebiete sorgen im wissenschaftlichen Bereich für solide Verkäufe teurer GPUs. Und dieses sorgfältig aufgebaute Geschäft mit CUDA-Spezialsoftware wird man wahrscheinlich nicht einfach kampflos mit AMD teilen wollen.

AMD hatte übrigens schon ein ähnliches Projekt (Boltzmann) angestoßen, das jedoch nicht hundertprozentige CUDA-Kompatibilität erreichen konnte und deswegen bei weitem nicht so spannend klang. Aber vielleicht gibt es jetzt dank Otoy ja wirklich bald CUDA für alle....

Link mehr Informationen bei venturebeat.com

    
[4 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
mash_gh4    09:54 am 15.3.2016
das wirklich problem ist hier vermutlich gar nichts so sehr die kompatibilität, sondern die reale performance. es hat sich in letzter zeit derart viel in diesem bereich getan --...weiterlesen
philbird    23:36 am 14.3.2016
Danke
prime    16:10 am 14.3.2016
Markenrecht hat damit nix zu tun. Nvidia kann und wird natürlich allerlei tun um dieses Tool einzustampfen oder zumindest dessen Gebrauch 'unsicher' zu machen.. Alle...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildHandbuch für Canon EOS 1DX MKII verfügbar: 4K 4:2:2 8 Bit mit 800 Mbit/s bestätigt bildNatron 2.0 jetzt als finale Version


verwandte Newsmeldungen:
PC:

Firmware-Update für Canon EOS C200, C300 Mark II, C700, XF400/405 // NAB 2018 9.April 2018
LaCie Rugged RAID Pro - Portables 2x2 TB Raid mit USB-C und SD-Slot // NAB 2018 9.April 2018
HP Dreamcolor Z27x G2 Monitor mit 99% DCI-P3 Farbraum-Abdeckung // NAB 2018 8.April 2018
Avid Media Composer Preis-Revolution -- ab 19 Euro monatlich ohne Team und Cloud // NAB 2018 7.April 2018
Eizo ColorEdge CG319X DCI 4K 31.1" Monitor mit integrierter Farbkalibrierung // NAB 2018 6.April 2018
Grass Valley Edius 9.2 Update bringt HDR-Videoscopes // NAB 2018 6.April 2018
Ikan mit neuen LED Lichtern und DH7 Update // NAB 2018 6.April 2018
alle Newsmeldungen zum Thema PC

Computer:

Neue Version von Apple Final Cut Pro X 10.4.1 // NAB 2018 5.April 2018
Neues Apple ProRes RAW Format angekündigt // NAB 2018 5.April 2018
Intel: Core i9 CPU mit 6 Kernen für High-End Notebooks: Leistungssprung für Videoschnitt? 4.April 2018
Apple will Intel Prozessoren in Macs durch eigene CPUs ablösen 3.April 2018
Neue Lenovo Thinkstation P920 mit Dual Xeon CPUs, 2 TB RAM und drei Nvidia Quadros 22.März 2018
Apple: Logic Pro X 10.4 mit Smart Tempo Funktion, neuen Plugins und vielen Bugfixes erschienen 28.Januar 2018
Interessante Gaming-Displays unter der Schirmherrschaft von Nvidia zur CES 2018 8.Januar 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Computer

Codecs:

Messevideo: Canon EOS C700 FF: Sensor, Codecs, Bittiefen, Bildraten, Ergonomie uvm. 17.April 2018
Teradek: VidiU Go fürs HEVC Livestreaming // NAB 2018 12.April 2018
Quelloffener AV1 Videocodec ist da - und deutlich effektiver als HEVC 29.März 2018
Netflix spart 30% Daten durch Encoding-Optimierungen und VP9 Codec 18.März 2018
MagicYUV 2.0 - rasanter Intermediate Codec sucht Anschluss 14.März 2018
VLC Player 3.0 ist da: 8K, HDR, 360°, HQX und Cineform 11.Februar 2018
VLC 3.0: Hardware-Beschleunigung für H.264/H.265 in 8/10 Bit und CineForm 1.Januar 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Codecs


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Grafikkarten:
Neue Grafikkarte oder mehr RAM?
Grafikkarte bis 250€ für Adobe Premiere CC
Sehr nidrige CPU und GPU-Auslastung beim rendern
Grafikkarten Entwicklungen für die Videobearbeitung in 2018
Intel Core i7-8809G: technische Details zur Intel CPU mit integrierter AMD Vega GPU
Premiere Pro auf MacBook Pro und eGPU KFA2 SNPR, GTX 1060
Externe Grafikkartenpower per Thunderbolt 3: eGPU Asus XG Station Pro
mehr Beiträge zum Thema Grafikkarten

Codecs:
Codecs Erklärung bitte...
Messevideo: Canon EOS C700 FF: Sensor, Codecs, Bittiefen, Bildraten, Ergonomie uvm.
Teradek: VidiU Go fürs HEVC Livestreaming // NAB 2018
Resolume 6 MP4-Videos sehr blass
Davinci Resolve 15
Avid Media Composer Preis-Revolution -- ab 19 Euro monatlich ohne Team und Cloud // NAB 2018
Quelloffener AV1 Videocodec ist da - und deutlich effektiver als HEVC
mehr Beiträge zum Thema Codecs

Computer:
Golem testet Intels Hades Canyon
Erster Apple ProRes RAW Shoot: Panasonic EVA1, Shogun Inferno und Final Cut Pro X 10.4.1
Blackmagic ATEM Television Studio Pro 4K, neuer Cintel 2 Filmscanner und mehr // NAB 2018
Händleranfrage zur BLACKMAGIC PCC4K
Panasonic NV-GS330 MiniDV auf PC
Kunterbuntes zur BLACKMAGIC PCC4K
Apple iMac Pro im 4K/5K Performance Test mit ARRI, RED, Canon, Panasonic, Blackmagic u. Sony
mehr Beiträge zum Thema Computer


Archive

2018

April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 20.April 2018 - 16:15
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*