Logo
/// News

Olympus patentiert zahlreiche f/1.0 Optiken für Micro Four Thirds

[13:10 Fr,21.Februar 2014 [e]  von ]    

bildNatürlich ist ein Patent noch keine fertige Optik, jedoch manifestieren sich die entsprechend eingereichten Linsenanordnungen dann doch erstaunlich oft in realen Produkten. Besonders spannend an diesem neuen Patentantrag ist natürlich die Lichtstärke. Denn mit so kleiner Blendenzahl gibt es im Weitwinkelbereich unter 17,5mm bis dato keine MFT-Anbieter.

Sogar 6 mögliche Konfigurationen von BlendeBlende im Glossar erklärt 0.95 bis 1.0 nennt Olympus in seinem Antrag, wovon jedoch die 5,5mm f/0,95 nur für 1/1,7 Zoll Bildkreis und die 9mm f/1.0 nur für 1 Zoll Sensoren gerechnet sind. Doch mit 2x 12,7mm und 2x ca. 14mm stehen dann eben auch vier sehr spannende MFT mit F1,0 im Dokument.



Offensichtlich werden starke geometrische Verzerrungen von Olympus schon von vornherein in Kauf genommen, weshalb man sich auf die digitale MFT-Entzerrung verlassen muss. Dafür werden die Optiken wohl auch kompakt ausfallen sowie sehr wahrscheinlich Autofokus unterstützen. TINSTAAFL.

Link mehr Informationen bei www.43rumors.com

    
[8 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
nachtaktiv   22:37   21.02.
iasi hat folgendes geschrieben: ahhh - wieder solche "korregieren wir in der Kamera"-Scherben.


ja und des...weiterlesen
kuhea   22:32   21.02.
iasi hat folgendes geschrieben: kuhea hat folgendes geschrieben: aight8 hat folgendes geschrieben: Solche komplexxen Linsen-Ko...weiterlesen
mov   18:39   21.02.
Das hat nichts mit verrechnen zu tun, sondern mit bewusst in Kauf genommenen Kompromissen, da sonst deutlich mehr oder exotischeres (=teures) Glas not...weiterlesen
iasi   18:02   21.02.
kuhea hat folgendes geschrieben: aight8 hat folgendes geschrieben: Solche komplexxen Linsen-Konstrukte sind schon voll der Wahnsinn. W...weiterlesen
[ Alle Kommentare lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNachtbilder in Farbe statt monochrom: Falcon Eye KC-2000 bildNiceDice - LEGO für Filmequipment


verwandte Newsmeldungen:
Camcorder:

Toshiba bringt schnelle Wireless-SD-Karte mit bis zu 64 GByte - FlashAir 22.März 2017
Came TV stellt Cage für Panasonic GH5 vor 20.März 2017
Bexel Clarity 800: Mini HFR-Kamera mit 480 fps 8.März 2017
Chrosziel kündigt Cage-System für die Panasonic GH5 an 7.März 2017
Blackmagic Design stellt URSA Mini Pro vor: 4.6K, ND-Filter, 4 Cardslots, uvm. für 6.805 Euro 3.März 2017
Blackmagic DaVinci Resolve - Mini und Micro Panel sowie Linux Version 2.März 2017
LG G6: 5.7" Smartphone mit Dolby Vision HDR und dualer Kamera 28.Februar 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
Camcorder:
Panasonic AG-UX180 / Super SloMo lässt sich nicht aktivieren
SD Karten Test mit der Blackmagic Ursa Mini Pro
Panasonic GH5 - Neue Funktionen und aktuelles Fazit
Statt Sony CX900 u. Sony Alpha 7 zu Sony Alpha 6500 wechseln?
Sony A6300 oder A6500 ?
Canon EOS C 100 DAF Wie bekomme ich die optimale Bildqualität
Toshiba bringt schnelle Wireless-SD-Karte mit bis zu 64 GByte - FlashAir
mehr Beiträge zum Thema Camcorder


Archive

2017

März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
The Man Who Was Godzilla


update am 24.März 2017 - 15:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*