Logo
/// News

Neu: Audio Sync-Tool PluralEyes 4.0 mit mehr Automatisierungen

[14:37 Do,11.Februar 2016 [e]  von ]    

Eine neue Version von Red Giants Audio/Video Synchronisierungs-Software ist verfügbar. Sie arbeitet nun nahtlos mit Adobe Premiere Pro zusammen, sodaß die Audiotracks von verschiedenen Aufnahmegeräten auch direkt innerhalb des Schnittprogramms synchron ausgerichtet werden können. Wie in der Standalone-Version werden ggf. problematische Snippets farblich visuell markiert.

pluraleyes_PremierePro


Das InterfaceInterface im Glossar erklärt von PluralEyes selbst hat einen etwas modernisierten Look bekommen und die Tastenkürzel wurden angepaßt -- es wurden anscheinend weitgehend jene von Premiere übernommen. Die Footage-Analyse soll verbessert worden sein, und basierend auf der Auswertung sollen gleich geeignete Sync-Optionen vorgeschlagen werden. Auch die in Version 3.5 hinzugekommene Automatic Drift Correction soll etwas anders arbeiten, indem eine korrigierte Version jetzt automatisch angeboten wird.



Dank neuem Smart Start Feature ist der Medienimport vereinfacht worden -- wird ein gesamter Folder importiert, soll PluralEyes selbst erkennen können, welche Files von welchem Gerät stammen und sie jeweils eigenen Tracks zuordnen.

PluralEyes kostet als Standalone-Version 299 Dollar, ist jedoch auch in der Shooter Suite 13.0 enhalten, welche für 399 Dollar angeboten wird und drei weitere Tools enthält (Offload 1.0 für Backups, Instant 4K für Upscalings sowie Frames, fürs Deinterlacen).

Link mehr Informationen bei www.redgiant.com

    
[5 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
enilnacs   15:39   14.02.
Ich muss aber zugeben, wir haben 2016 und es ist ein wenig armselig. Gut wir arbeiten mit Timecode. Aber ich hätte erwartet dass in Anbetracht der vie...weiterlesen
klusterdegenerierung   19:38   11.02.
Auch von meiner ollen Vegas Version als es noch nicht Red Giant war?
CameraRick   16:30   11.02.
Als Bestandskunde kostet mich das schlappe $99 zum Upgraden. Spitze :)
klusterdegenerierung   15:31   11.02.
Schade das es damals von Red Giants übernommen wurde,
denn es war vorher bedeutend billiger und man konnte mal unkompliziert eine Mail schreib...weiterlesen
[ Alle Kommentare lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildPanasonic VariCam LT -- mobile 4K S35-Variante der Varicam 35 bildAutofocus-Adapter für manuelle Optiken von Techart PRO


verwandte Newsmeldungen:
Sound:

Hauoli: MotionTracking per Sound 13.März 2017
Nokia bietet räumliches OZO Audio Format zur Lizensierung an 6.März 2017
LG G6: 5.7" Smartphone mit Dolby Vision HDR und dualer Kamera 28.Februar 2017
Panasonic GH5 - XLR-Modul und Firmware-Preise // CES 2017 10.Januar 2017
Erster 4K UltraHD Blu-ray Player mit Dolby Vision HDR: Oppo UDP-203 22.Dezember 2016
Zoom F-Control: Mobiles Mischpult und Steuerunit für Zoom F4 und F8 Fieldrecorder 13.Dezember 2016
1044 kostenlose Sound-Effekte als Adventsdownload 11.Dezember 2016
alle Newsmeldungen zum Thema Sound


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
Sound:
[Biete] Tonexperte für Postproduktion von Voiceovers! (2 RLX-Devlin)
[Suche] Tonexperte für Postproduktion von Voiceovers!
Musikrechte, Lipdub
Premiere ruckelt wenn keine Audiospur vorhanden ist
Audio-Mastering mit Sony Vegas Pro 14
Canon EOS C700 - Skintones, Dual Pixel AF, Slowmotion u.a. - Teil 1
Audiospuren Synchronisieren mit Magix PRO X 6
mehr Beiträge zum Thema Sound


Archive

2017

März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
The Man Who Was Godzilla


update am 24.März 2017 - 11:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*