Logo Logo
/// News

Magix Vegas 19 verfügbar - u.a. mit BRAW Editing und Text-to-Speech

[14:57 Do,19.August 2021 [e]  von ]    

Der Editing-Klassiker Vegas (ehem. Vegas Video) hat aktuell seine neunzehnte (!!) Versionsnummer erhalten - und dabei eine Menge neuer spannender Funktionen mitbekommen:

Neben der nativen Unterstützung von Blackmagic RAW (BRAW) sollen auch die Farbkorrektur-Möglichkeiten von Vegas Edit deutlich aufgewertet worden sein. So gibt es nun "Rage Limited Color Wheels" sowie individuelle "Color Curves" mit Pickern für Lichter und Schatten. Dazu wurden 40 Look LUTs und 20 Kamera LUTs in die Presets aufgenommen. Mit HDR10 /HLG- sowie ACES 1.2-Unterstützung dürfte Vegas selbst für professionelle Projekte farblich gut gerüstet sein.



Vegas19



Sicherlich ebenfalls praktisch sind die aus anderen Programmen bereits bekannten Adjustment Tracks. Hierbei lassen sich Effekte auf alle darunter liegenden Spuren zusammenfassend anwenden, was für "Master"-Effekte (die auf längere Sequenzen angewandt werden sollen) in der Regel besonders effektiv ist.

Wer etwas mehr Geld in die Hand nimmt, bekommt mit der Vegas Pro Version 19 noch mehr Funktionalität "on top". So gibt es neben dem integrierten Keyer "Boris FX Primatte Studio" auch Vegas Stream (für Video Streaming Sessions) sowie SOUND FORGE Audio Studio für die Audiobearbeitung.

Wer zur Vegas Post Suite greift, der erhält zusätzliche auch noch die Compositing Tools Vegas Effects und Vegas Image.

Doch damit ist die Produktdifferenzierung von Magix noch lange nicht am Ende. Den je nach Version bekommt man durch Abschluss eines Abos noch weitere Goodies geboten: Neben einem Mobile to Timeline Kontingent zum direkten Video Upload von iOS oder Android (20, 50 oder 100 GB) bekommt man auch Zugriff auf royalty-free Stock Content. In Vegas Edit gibt es 20 Assets, in Vegas Pro unlimited HD-Material und in Vegas Post sogar unlimited 4K-Material.

Vegas19_text_to_speech



Noch spannender klingt jedoch eine neue Text to Speech Engine, die man exklusiv bei einer Vegas Pro oder Post Subscription aus dem Programm heraus nutzen kann. Hiermit kann Vegas einen virtuellen Sprecher Texte vorlesen lassen. Auf Englisch klappt dies schon mal "so mittel":



Die Preise für die Vollversionen sind bei Magix wie schon früher im Fluss: Aktuell gelten folgende Einführungspreise (bis 24.8.), jedoch folgen in der Regel immer wieder ähnliche Angebote im Jahr:

(Vollversion , Update , 1 Monat Abo , 12 Monate Abo pro Monat)

Vegas Edit (249 Euro, 119 Euro, 19,99 Euro, 12,99 Euro)
Vegas Pro (399 Euro, 199 Euro, 34,99 Euro, 19,99 Euro)
Vegas Post (599 Euro, 299 Euro, 44,99 Euro, 29,99 Euro)

Aktive Abo Kunden haben sofort Zugriff auf die entsprechenden Neuerungen, Updates und Vollversionen sind ebenfalls ab sofort verfügbar.

Link mehr Informationen bei www.vegascreativesoftware.com

  
[3 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
pillepalle    18:57 am 21.8.2021
Assimilate Scratch und PlayPro können auch beide Formate. VG
rush    18:53 am 21.8.2021
ProRes RAW und Braw - nice. Das ist tatsächlich noch nicht allzu sehr verbreitet innerhalb einer NLE.
Clemens Schiesko    15:45 am 21.8.2021
Was noch, wie ich finde, große Erwähnung finde sollte, ist, dass mit der V19 nun auch endlich ProRes Raw sowie die Ausgabe in ProRes in Vegas Einzug findet. So ist man beim...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSamsung verringert Energieverbrauch von OLED-Panels um 25% bildUpdates da: Canon R5 kann jetzt 8K ProRes RAW mit dem Ninja V+ aufzeichnen


verwandte Newsmeldungen:
Videoschnitt:

VEGAS 20 Update 2 bringt zahlreiche Neuerungen plus Rabattaktion 24.Januar 2023
Paint.NET 5.0 - kostenlose Windows Bildbearbeitung jetzt mit GPU-Beschleunigung 12.Januar 2023
DaVinci Resolve fürs iPad: Profi-Videoschnitt und Farbkorrektur für lau 22.Dezember 2022
Neue Sensoren von Canon - 4,6K S-35 sowie 5.7K Full Frame mit Global Shutter 20.Dezember 2022
OpenShot 3.0 ist fertig - u.a. schnelle Vorschau und Support für Blender 3.3 12.Dezember 2022
Frame.io Camera-to-Cloud Beta für RED V-RAPTOR & V-RAPTOR XL verfügbar 8.Dezember 2022
Neu: Adobe Premiere Pro 23.1 und After Effects 23.1 bringen Verbesserungen 7.Dezember 2022
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt

MAGIX video deLuxe:

Magix Vegas Pro 20 Update 1 - Mehr Farbkorrektur und zoombare Vorschau 25.Oktober 2022
Vegas Pro 19 Update 5 bringt Verbesserungen für Farbkorrektur und mehr 3.Juni 2022
Magix Video Pro X14 mit neuer "Highspeed"-Timeline verfügbar 20.Mai 2022
MAGIX Content: Video Deluxe und Video Pro X mit integrierter Musik- und Stockvideo-Bibliothek 4.März 2022
Vegas Pro 19 Update bringt Alder Lake Support und mehr 12.Januar 2022
Magix Video deluxe 2022 bietet ua. neue Tools für Reisefilme 31.August 2021
Magix Video X Pro 13 bringt verbesserte GPU-Beschleunigung und neues Panorama-Storyboard 22.Juni 2021
alle Newsmeldungen zum Thema MAGIX video deLuxe

Codecs:

BRAW Toolbox - Blackmagic RAW Import in FCPX ab Montag verfügbar 27.Januar 2023
Meta Encodec komprimiert mit KI Audio-Dateien deutlich stärker als MP3 21.November 2022
BRAW Toolbox erlaubt nativen Blackmagic RAW File Import unter Final Cut Pro 1.November 2022
Blackmagic DaVinci Resolve 18.0.4 bringt Blackmagic RAW 2.7 1.Oktober 2022
Neue Nvidia RTX 6000 Profi-Grafikkarte: 48 GB VRAM und 18.176 CUDA Cores 23.September 2022
Panasonic S5, S1, S1H, BS1H: Neue Firmware verbessert Weißabgleichsoptionen von Blackmagic RAW 9.August 2022
Apple arbeitet endlich an universeller Unterstützung für den AV1 Codec 26.Juni 2022
alle Newsmeldungen zum Thema Codecs


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2023

Februar - Januar

2022
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2021

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 7.Februar 2023 - 15:48
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*