Logo
/// News

Licht-/Objektmessung für iOS - Cine Meter und iLightmeter

[10:36 Mo,21.Januar 2013 [e]  von ]    

Eigentlich eine nahe liegende Idee verfolgt Adam Wilt mit einer kommenden iOS App: So will er durch die integrierte Kamera einen Lichtmesser (bzw. genauer gesagt einen Objektmesser ) simulieren. Da man in der Regel sein Handy sowieso dabei hat, eine ziemlich praktische Idee.

cinemeter





Soweit sie brauchbar funktioniert, denn wenn es richtig verstehen, stößt das Prinzip des Cine Meters an seine nützlichen Grenzen, weil es sich auf die EXIF-Daten der Kamera stützen muss, die nicht ohne Kalibrierung verlässlich sind. Hinzu kommt, dass man heute Lichtmessgeräte viel seltener einsetzt, weil die Previewmöglichkeiten mit Vektorskopen und direkter Monitorvorschau gegenüber analoger Filmentwicklung viel praktischer geworden sind. Dennoch könnte das Programm seine Nützlichkeit haben. z.B. als Taschen-Waveform-Monitor um die Ausleuchtung eines Greenscreens zu testen.

Mittlerweile ist Cine Meter für 4,99 US-Dollar über den Itunes-Store erhältlich, dazu haben wir bei dieser Gelegenheit auch einen Konkurrenten für 1,99 US-Dollar finden können: iLightMeter hat allerdings keinen Waveform-Monitor und bedient sich wie seine Vorbilder.

ilight-meter


Link mehr Informationen bei www.adamwilt.com

    
[17 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
aight8    16:16 am 24.1.2013
Ich halte nichts von diesen iPhone App, Messgeräten. Ein Messgerät ist zum messen da und nicht zum spielen - und diese Apps die über die billigi iPhone Cam über noch billigere...weiterlesen
iasi    13:24 am 24.1.2013
ich ahne schon: licht- und fabrtemperaturmessung geht nur mit einem entsprechenden gerät.
Frank Glencairn    12:40 am 24.1.2013
DAS ist oldshool: https://play.google.com/store/apps/deta ... bWV0cm8iXQ..
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildDetaillierte Technikinfos zu Kinofilmen: Shot-on-what bildBlackmagic Design wird Micro Four Thirds Mitglied


verwandte Newsmeldungen:
Beleuchtung:

Neuronale Netze verbessern Low-Light-Aufnahmen signifikant 9.Mai 2018
Bei Lytro gehen die Licht(feld)er aus 30.März 2018
Manfrotto Lumimuse 8 Bluetooth: per Funk steuerbares kleines On-Camera LED Licht 27.März 2018
LED Licht Scorpion v2: flexibles mobiles LED-Licht 2.März 2018
Neu und lichtstark: Samyang XP 50mm F1.2 für EF-Mount 22.Februar 2018
Videotutorial: DOP Tod Campbell über Licht, Framing, Objektivwahl bei Stranger Things & Mr Robot 21.Januar 2018
Rotolight Anova Pro 2: LED Scheinwerfer mit 10.700 Lux 3.Dezember 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Beleuchtung


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Beleuchtung:
Interviewequipment NAB 2018 - Was hat wie funktioniert? Panasonic GH5S, Sachtler Flowtech75, Kopflicht, Audio etc.
2018 PC vs Mac... again... der Rendervergleich
Haftpflichtversicherung
Neuronale Netze verbessern Low-Light-Aufnahmen signifikant
Interviewdreh mit der A7III: ist für das Filmen wirklich eine SONY-Linse nötig oder tut es eine lichtstarke Alter na…?
Welche GH2-Einstellung für extremes low light-Filmen?
Meyer Optik Görlitz Nocturnus: Hoch-lichtstarkes Vollformat 75mm f0.95 für Leica M, Sony E, Fuji X
mehr Beiträge zum Thema Beleuchtung


Archive

2018

Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
1-2. Juni / Weimar
backup_festival
1-2. Juni / Oderaue
8. OderKurz-Filmspektakel
2-3. Juni / Düsseldorf
24h To Take
7-10. Juni / St. Ingbert
filmreif! - Bundesfestival junger Film
alle Termine und Einreichfristen


update am 27.Mai 2018 - 17:18
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*