Logo
/// News

HEVC / H.265-Kompressionsstandard verabschiedet

[13:10 Mo,28.Januar 2013 [e]  von ]    

Der künftige Enkodierungsstandard HEVC (High Efficiency Video Coding / H.265) wurde nun offiziell von den ITU-Mitgliedern angenommen. Bis zu 50% effektiver soll die Komprimierung gegenüber H.264 ausfallen, sodaß also bei gleicher Qualität etwa nur die halbe Bitrate benötigt wird (wir berichteten mehrfach, zB. hier).

Der neue Standard umfaßt ein "Main"-Profil mit 8-bit 4:2:04:2:0 im Glossar erklärt, ein "Main 10"-Profil mit 10-bit Unterstützung sowie ein "Main Still Picture"-Profil. In Arbeit ist ua. eine Erweiterung für 12-bit Video und 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt / 4:4:44:4:4 im Glossar erklärt Farbtiefen. Auch Vorgaben für Scalable video coding und stereoskopisches 3D-Video Encoding werden vorangetrieben.



Eine amerikanische Marktstudie rechnet derweil damit, daß es noch etwa fünf Jahre dauern wird, bis der neue Standard sich im Consumer Content- bzw. Distributionsbereich durchgesetzt hat. Zwar wird die effizientere KompressionKompression im Glossar erklärt dringend benötigt, um anstehende Innovationen wie 4K / Ultra HD umsetzen zu können, und in einigen Bereichen wie beispielsweise der Übertragung von Video über mobile Netzwerke ist recht schnell mit einer Annahme von HEVC zu rechnen. Doch diverse Faktoren wie (Upgrade-)Kosten, bestehende Infrastruktur und Produktzyklen wirken, gesamt betrachtet, wie stets bremsend. Auch H.264 kam nicht über Nacht, und ist bis heute nicht überall und komplett angenommen -- MPEG-2MPEG-2 im Glossar erklärt wird weltweit im Sendebereich noch immer vielerorts verwendet.

Aus Japan kommt übrigens die Kunde, daß bereits die kommende Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in 4K ausgestrahlt werden soll, um die stagnierenden TV-Verkäufe anzukurbeln -- ob hier bereits der HEVC Standard zum Einsatz kommen soll, ist nicht bekannt.

Link mehr Informationen bei www.itu.int

    
[14 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Tiefflieger    20:35 am 29.1.2013
Ich denke Cyberlink wird da sehr aktiv sein.
freacore    17:24 am 29.1.2013
Hoffentlich kommt bald eine Software zum Konvertieren in h.265.
Skeptiker    21:54 am 28.1.2013
Mir das Geld für 'nen neuen Computer zu sparen - purer Egoismus ! Ja - nachdem was ich da von anderen gesehen und gelesen habe... Ich kann's leider nicht selbst ausprobieren ...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildCanon EOS 1DC Tests von Bloom und Silberfarb und Behiri (BBC) bildNoch mehr Canon EOS 1DC Tests ...


verwandte Newsmeldungen:
Codecs:

Universeller Codec-Baukasten - FFmpeg 4.0 ist da 23.April 2018
Messevideo: Canon EOS C700 FF: Sensor, Codecs, Bittiefen, Bildraten, Ergonomie uvm. 17.April 2018
Teradek: VidiU Go fürs HEVC Livestreaming // NAB 2018 12.April 2018
Quelloffener AV1 Videocodec ist da - und deutlich effektiver als HEVC 29.März 2018
Netflix spart 30% Daten durch Encoding-Optimierungen und VP9 Codec 18.März 2018
MagicYUV 2.0 - rasanter Intermediate Codec sucht Anschluss 14.März 2018
VLC Player 3.0 ist da: 8K, HDR, 360°, HQX und Cineform 11.Februar 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Codecs


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Codecs:
Magix VDL 2016 lädt keine .mov Datei ohne Ton
Davinci: Wie falsche Framerate rückgängig machen?
DJI MAVIC AIR Review für Filmemacher und Fotografen
Externer Rekorder für 4K H.264/265 10Bit?
Alexis Van Hurkman: New Features in DaVinci Resolve 15
Encore bleibt bei importer Quicktime hängen
Videotutorial: David Fincher - Perfektion bis ins Detail: Mindhunter u.a.
mehr Beiträge zum Thema Codecs


Archive

2018

Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
1-2. Juni / Weimar
backup_festival
1-2. Juni / Oderaue
8. OderKurz-Filmspektakel
2-3. Juni / Düsseldorf
24h To Take
7-10. Juni / St. Ingbert
filmreif! - Bundesfestival junger Film
alle Termine und Einreichfristen


update am 27.Mai 2018 - 17:18
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*