Logo
/// News

Gesichts-Capturing -- Stand der Dinge auf der Siggraph

[14:53 So,16.August 2015 [e]  von ]    

Anläßlich der Siggraph kündigt Faceware ein PluginPlugin im Glossar erklärt für Epic Games Unreal Engine 4 an, welches es Entwicklern ermöglicht, die Gesichtsmimik einer Person mit einer simplen Kamera und ohne Marker quasi in Echtzeit auf eine 3D-Figur zu übertragen (die Technik - Faceware Live - selbst ist schon länger verfügbar, und auch andere bieten ähnliche einfaches Motion CaptureCapture im Glossar erklärt an, siehe zB. hier). Nicht einmal eine längere Kalibrierung wird benötigt, lediglich ein neutrales Geschau für eine Sekunde.


Faceware_UE
Faceware Live

PluginPlugin im Glossar erklärt für Epic Games Unreal Engine 4
Studiert man die Demovideos in der Pressemeldung näher, sind uE. jedoch die Grenzen des Verfahrens recht offensichtlich: aus den 2D-Bewegungsdaten werden zweidimensional wirkendende Gesichtsbewegungen an die Figuren weitergegeben: Der Mund bewegt sich und die Augen/-brauen, aber ein subtiles Muskelspiel ist nicht zu sehen. Der Kopf selbst bewegt sich auch nicht, was zu einer Mimik ja eigentlich dazugehört. Dafür läuft man aber natürlich auch nicht Gefahr, im Uncanny Valley zu landen, und wenn man bedenkt, daß der Prozeß in Echtzeit abläuft und das PluginPlugin im Glossar erklärt laut Heise ab 395 Dollar kosten soll, sollte man vielleicht nicht meckern.

Auf fxguide findet sich dazu passend bzw. anläßlich der Siggraph ein sehr ausführlicher Artikel zum Thema "Performance driven facial animation", welcher zwei Systeme näher vorstellt, Faceshift (kommerziell) sowie die nicht produktgebundene Forschung von Hao Li, welcher zwei Papers auf Siggraph vorstellt. Er arbeitet selbst (wie auch Faceshift) mit Kameras, die auch Tiefeninformationen aufnehmen (wie zB. Kinect oder Intel RealSense), meint jedoch, daß 2D-Aufnahmen an sich für das CapturingCapturing im Glossar erklärt von Gesichtsausdrücken ausreichen können bzw. Dank neuer Algorithmen zu immer besseren Resultaten kommen. Beide besprochenen Systeme kommen ohne Marker aus, und lassen sich zT. mit wenig Kalibrierung einsetzen.


    
[4 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Gooerkfish   10:18   17.08.
Voigt-Kampff-Test....
aemic   22:20   16.08.
Die Falten sind bei Disney in der Tat sehr beeindruckend gecaptured, aber die andern geben auch die Pupillenbewegungen wieder, was je nach Anwendung s...weiterlesen
enilnacs   15:46   16.08.
LOL, das ist sehr, sehr altes Gemüse.

Das Beste hat zurzeit Disney Research Zürich von einer 2D(!) Cam, auf der Siggraph 2015 vorgest...weiterlesen
[ Alle Kommentare lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildWas wären echte VR-Filme -- und wären es überhaupt Filme? bild3D-API Vulkan: Nachfolge für OpenGL


verwandte Newsmeldungen:
Compositing:

DaVinci Resolve Micro Panel Review auf ProVideo Coalition 14.März 2017
Blackmagic DaVinci Resolve - Mini und Micro Panel sowie Linux Version 2.März 2017
Schonende Echtzeit-Bildverzerrung - Atomic Stretch für Premiere und AFX 2.Februar 2017
Video Copilot Tutorial: Realistische Regentropfen in After Effects 12.Januar 2017
DaVinci Resolve 12.5.4 Update bringt Rec. 2100, MXF ProRes, Grass Valley Codec Support 16.Dezember 2016
Keinen Plan vom Videoschnitt in DaVinci Resolve? Hier 10 Tutorialclips umsonst auf deutsch 5.Dezember 2016
Auf einen Blick - Die besten Grafikkarten für DaVinci Resolve 27.November 2016
alle Newsmeldungen zum Thema Compositing

Capturing:

Disney: Echtzeit Motion Capturing mit weniger Sensoren 14.Dezember 2016
Epiphan AV.io 4K: Live Capturing von 4K HDMI Video per USB 3.0 18.Juli 2016
Kinect Motion Capturing hoch X 15.November 2014
Project Perception Neuron - Motion Capturing wird bezahlbar 21.August 2014
Motion Capturing und Schauspielerei: wem gebührt die Ehre? 28.Juli 2014
Motion-Capturing im Wald 25.Juli 2014
Intelligentes Motion-Capturing ohne Marker 28.Februar 2013
alle Newsmeldungen zum Thema Capturing


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
Capturing:
Bildausfall mit Capturekarte BlackMagic nach HDMI-Switch
Camcorder/Systemkamera für "Livestream" (Capture Card)
VHS mit VirtualDub synchron aufnehmen
Disney: Echtzeit Motion Capturing mit weniger Sensoren
LogiLink Video Grabber / Virtual Dub. Schlechte Qualität
VHS Animationsfilm mit Virtualdub und Codec digitalisieren
DIY Telecine: HDMI Stream Frame capture mit Intensity Pro?
mehr Beiträge zum Thema Capturing

Compositing:
Computer für Premiere Pro und Davinci Resolve (max. 1700 Euro)
Dateien rendern wieso bei jedem neuen Aufruf wieder neu?
DaVinci Resolve Micro Panel Review auf ProVideo Coalition
Green Screen, Grasfläche usw. > After Effects CS 6
2.5D in After effects - GELÖST
Rogue One: Visual effects revealed - BBC Click
Blackmagic DaVinci Resolve - Mini und Micro Panel sowie Linux Version
mehr Beiträge zum Thema Compositing


Archive

2017

März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 26.März 2017 - 15:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*