Dropbox Replay: Video in der Cloud sichten und Feedback geben

// 09:47 Do, 28. Okt 2021von

Dropbox hat die offene Beta-Phase von Replay gestartet, einem Werkzeug zur Kollaboration bei Videoprojekten über Netz. So können ab sofort in der Dropbox-Cloud gespeicherte Videos von anderen Teammitgliedern weltweit gesichtet und mit Feedback versehen werden. Durch die Integration in die Videoschnittprogramme Adobe Premiere Pro, Blackmagic DaVinci Resolve, LumaFusion und WeVideo erscheinen online per Dropbox Replay gemachte Kommentare, Markierungen und Anmerkungen zu einem Video automatisch mit der Timeline des jeweiligen Programms, zudem können revidierte Versionen dann gleich samt optimierter Renderingoptionen direkt zu Dropbox Replay hochgeladen werden.

Dropbox Replay
Dropbox Replay




Die Funktionen von Dropbox Replay

- Videos können aus der Dropbox oder vom Desktop zu Replay hinzugefügt werden, um sie dann in einem professionellen Player und in hoher Qualität wiederzugeben


- Videos können zum Sichten für Teamkollegen und Kunden freigegeben werden, selbst wenn diese kein Dropbox-Konto haben. Per simplem Klick können Links erzeugt und geteilt werden.


- Per Replay kann Feedback sowohl gegeben als auch erhalten werden: Kommentare und Anmerkungen (auch graphische Skizzen per Overlay im Video) können framegenau gemacht werden


- Per Live-Sichtung können alle Beteiligten das Video synchron zusammen betrachten und sich darüber austauschen



In Replay bleiben die Kommentare bei jeder Videoversion erhalten, sodass später leicht auf das Feedback zu einem bestimmten Video zu einem bestimmten Zeitpunkt verwiesen werden kann. Zudem kann über (z.B. widersprüchliches) Feedback in eigenen Kommentar-Threads diskutiert werden und es daraufhin als abgeschlossen markiert werden.


Dropbox Replay
Dropbox Replay



Integration in Adobe Premiere Pro, Blackmagic DaVinci Resolve, LumaFusion und WeVideo

Durch direkte Partnerschaften und Integrationen mit verschiedenen Herstellern will Dropbox Replay zu einem System entwickeln, welches direkt aus verschiedenen Videoschnittprogrammen heraus unterstützt wird.



- Mit der Dropbox Replay-Erweiterung für Adobe Premiere Pro können Abstimmungs- und Feedbackzyklen beschleunigt werden, indem Feedback aus Replay direkt in Premiere Pro angezeigt wird. Replay-Kommentare können mit einem einzigen Klick in die Premiere Pro-Zeitleiste importiert, das fertige Video direkt aus Premiere heraus nach Replay exportiert werden.



- Die Integration von DaVinci Resolve von Blackmagic Design in Replay (und umgekehrt) ermöglicht eine flüssige Übermittlung von Projekten aus DaVinci Resolve Studio direkt an Dropbox Replay, wo sie zur Freigabe bequem gesichtet werden können. In Dropbox Replay hinzugefügte farbige Marker, Kommentare und Anmerkungen werden nahezu verzögerungsfrei mit der DaVinci Resolve Timeline synchronisiert. Anwender brauchen sich dank des einfachen Logins nur einmal anzumelden. Weitere Features umfassen schnelle Render-Setups mit speziellen Presets für Dropbox Replay sowie automatische Hintergrund-Uploads, deren Status nach Abschluss kontrolliert und bestätigt wird. Voraussetzung ist die neueste Version, Blackmagic DaVinci Resolve 17.4.


Dropbox Replay in DaVinci Reesolve 17.4.
Dropbox Replay in DaVinci Reesolve 17.4

- Die Replay-Integration in das mobile Schnittprogramm LumaFusion (iOS) ermöglicht die Zusammenarbeit mit anderen Teammitgliedern direkt aus dem Programm heraus. Medien mit Kommentaren und Anmerkungen aus Dropbox Replay können in LumaFusion angezeigt und beantwortet werden.


- Im Cloud-Videoeditor WeVideo geschnittene Videos können direkt nach Dropbox Replay exportiert werden. Dropbox-Videos können auch umgekehrt in WeVideo importiert werden - dann werden Kommentare framegenaue angezeigt.






Dropbox Replay kann ab sofort kostenlos als Beta getestet werden.


Ähnliche News //
Umfrage
    Meine nächste Kamera wird eine










    Ergebnis ansehen

slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash