Logo
/// News

DaVinci Resolve (Studio) 12.2 und Fusion 8 Studio Beta sind da

[16:52 Mi,23.Dezember 2015 [e]  von ]    

bildMittlerweile hat Blackmagic nicht nur eine offizielle Pressemitteilung zur Mac Store Version von Resolve, sondern kündigt auch gleichzeitig noch DaVinci Resolve (Studio) 12.2 und die erste Beta von Fusion Studio 8 an. Erstmalig neben PC auch für Mac OS.

Die Neuerungen in Resolve 12.2 sind:

-HEVC/H.265 QuickTime-Dekodierung in DaVinci Resolve Studio unter OS X

-Unterstützung für HDR-Hybrid-Log-Gamma unter Verwendung der Resolve Farbverwaltung



-Einbindung von Hybrid-Log-Gamma Konvertierungs-LUTs

-Aktualisiertes ST-2084-HDR-Farbprofil

-ACES IDTs für Canon C300 MkII Clips

-Importunterstützung für NewBlue Titler Pro Titel unter Verwendung von Media Composer AAF-Sequenzen

-Matten werden jetzt unter „Reveal in Media Storage“ unterstützt

-ProRes 4444 mit Alphakanal schaltet jetzt standardmäßig in den Straight Blend Mode

-Opazität und Invertierungseinstellungen von Power Windows werden nun beibehalten, wenn zu Power Curve Windows konvertiert wird

-Verbesserte QuickTime-Renderleistung unter Linux

Und auch die Fusion 8 Studio Beta hat einiges auf dem Kasten:

Das neue Fusion 8 Studio Public-Beta baut auf dem gesamten Tool-Umfang der kostenlosen Version auf und bietet zusätzliche Optical Flow Tools beim Retiming, der Bildreparatur, dem Farbausgleich und dem Morphing zwischen unterschiedlichen Bildern. Außerdem ist die Ausgabe-Auflösung nicht auf Ultra HD beschränkt.

Fusion 8 Studio Public-Beta umfasst weiters stereoskopische Tools zum Konvertieren von 2D-Clips in 3D und unterstützt Plug-ins von Drittanbietern, Remote Scripting sowie Avid Connect, ein Plug-inPlug-in im Glossar erklärt, das es Kunden erlaubt, Fusion direkt von Media Composer Timelines aus zu benutzen.

Projekte, die mit der kostenlosen Version von Fusion erstellt wurden, können in Fusion 8 Studio geöffnet und fertiggestellt werden, egal auf welcher Plattform sie erstellt wurden. Fusion 8 Studio beinhaltet zudem "Generation", eine Software für Mehrbenutzerstudios, die zum Verwalten von Assets, Verfolgen von diversen Aufnahmeversionen sowie Prüfen und Abnehmen von Shots genutzt wird.

Auch eine Render-Node-Software ist in Fusion 8 Studio enthalten. Diese erlaubt es Kunden, beliebig viele Fusion Render-Nodes auf zusätzlichen Computern kostenlos zu installieren, um diese zum verteilten RendernRendern im Glossar erklärt zu nutzen.

Link mehr Informationen bei www.blackmagicdesign.com

    
[8 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
andieymi   13:31   25.12.
Interessant vielleicht, dass ab 12.2 die Unterstützung für den neuen BMD-Film für den 4.6K Sensor implementiert wurde. Soll wohl heißen, die Color Sci...weiterlesen
maxx miliano   13:00   24.12.
"Die Macht wird Dir mehr Rechenleistung geben..."


oder machst es wie ich, suchst dir einen Wirt, zb. einen
...weiterlesen
Darth Schneider   09:21   24.12.
Wenn das Programm nicht so langsam wäre auf meinem neuen Mac, dann wäre das ja schon super, aber ich bleibe lieber bei den abgespeckten Premiere Color...weiterlesen
srone   20:53   23.12.
war ein konter, er weiss warum. :-)

lg

srone
[ Alle Kommentare lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildFirmware-Update für Sony PXW-FS5 für externes Recording bildFrohe Weihnachten wünscht slashCAM


verwandte Newsmeldungen:
Compositing:

Nvidia GTX 1080 "kompatibel" mit Blackmagic DaVinci Resolve 8.Juni 2016
Messevideo: Adobe - VR/360° in Premiere Pro, Proxyworkflows, After Effects Performance // NAB 2016 21.April 2016
Messevideo: Blackmagic Design Video Assist 4K, Ursa Mini OS, DaVinci Resolve 12.5 // NAB 2016 20.April 2016
Blackmagic DaVinci Resolve 12.5 - mehr Editing und mehr Effekte // NAB 2016 18.April 2016
Update: Adobe Premiere Pro CC und After Effects CC mit vielen Bug-fixes 28.Januar 2016
DaVinci Resolve Studio nur noch 499 Euro? 21.Dezember 2015
Adobe After Effects Update 2015.1: Lumetri Integration und neue Preview-Optionen 3.Dezember 2015
alle Newsmeldungen zum Thema Compositing

Blackmagic Design DaVinci Resolve:

Nvidia GTX 1080 "kompatibel" mit Blackmagic DaVinci Resolve 8.Juni 2016
Messevideo: Blackmagic Design Video Assist 4K, Ursa Mini OS, DaVinci Resolve 12.5 // NAB 2016 20.April 2016
Blackmagic DaVinci Resolve 12.5 - mehr Editing und mehr Effekte // NAB 2016 18.April 2016
DaVinci Resolve Studio nur noch 499 Euro? 21.Dezember 2015
DaVinci Resolve Update 12.1: neue Funktionen für Cutter und Coloristen 25.November 2015
Blackmagic DaVinci Resolve 12 im Test 12.Oktober 2015
Blackmagic URSA EVF verfügbar / Updates für URSA und Resolve 12 Beta 20.August 2015
alle Newsmeldungen zum Thema Blackmagic Design DaVinci Resolve


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
Blackmagic Design DaVinci Resolve:
DaVinci Resolve 12.5 kein ton nach import
Resolve Hilfe gesucht: Bypass Timeline Node
Blackmagic DaVinci Resolve 12.5 ist final...
Nvidia GTX 1080 "kompatibel" mit Blackmagic DaVinci Resolve
RED Footage - Proxies mit Raw Verlinken in Davinci Resolve 12
DaVinci Resolve 12.5. zu 12-komische Bildveränderung
Davinci 12,5 le version
mehr Beiträge zum Thema Blackmagic Design DaVinci Resolve

Compositing:
Einstellungen beim Rendern und in DVD Architect
FCPX Projekt in After Effects bearbeiten u. danach wieder zurück zu FCPx
After Effects CC2015.3 released
4K Rendern = Dauer?
DaVinci Resolve 12.5 kein ton nach import
Philippe Fontaine - After Effects CS6
Anfängerfrage: Rendern trotz geringer Veränderungen? (PremiereElements13)
mehr Beiträge zum Thema Compositing


Archive

2016

Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
23. Mai - 18. September / München
Camgaroo Award 2016
23. Juni - 2. Juli / München
Filmfest München
30. Juni / München
Sophie-Opel-Preis
21-24. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
alle Termine und Einreichfristen


update am 29.Juni 2016 - 16:40
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*