Logo
/// News

DJI: Neue Profi-Gimal Steuerung per Master Wheels und Force Pro // NAB 2018

[13:46 Di,10.April 2018 [e]  von ]    

DJI hat zwei interessante neue Tools zur professionelle Steuerung von Gimbals vorgestellt, einmal ganz intuitiv durch die Spiegelung von Bewegungen mit dem Controller durch den Gimbal per DJI Force Pro, einmal bei den DJI Master Wheels ganz taktil durch den sonst nur von großen Cinema-Kamerastativen bekannten Kurbelkopf.

DJI Master Wheels
DJIs Master Wheels besitzen drei massive Kurbelköpfe aus Stahl zur Kamerasteuerung in allen drei Achsen, deren Bewegung per Kabel (mit einer Latenz von nur 10ms) oder per mitgeliefertem Funkmodul über Entfernungen von bis zu 3 Kilometern auf den Gimbal übertragen wird. Die Steuerung per Kurbelkopf (wie dem Mini-Worrall oder ARRIHEAD 2) ist beliebt bei Profi-Kamerarbeit und ermöglicht extrem sanfte langsame wie schnelle Kamerabewegungen aufgrund seiner Massenträgheit.


DJI-Master-Wheels
DJI Master Wheels - Kurbelköpfe zur Gimbalsteuerung


Die Hauptbedienkonsol, an der die Kurbelkopfmodule normalerweise sitzen, bietet verschiedene Tasten und Menüs sowie drei benutzerdefinierte Tasten, die es ermöglichen, den Gerätestatus zu überwachen, die Einstellungen schnell anzupassen oder Kamerabewegungen für exakte Reproduzierbarkeit zu abzuspeichern. Über mehrere 1/4" und 3/8" Gewinde können Geräte wie z.B. ein externer Monitor auf der Konsole angebracht werden.

Die drei Kurbelkopf-Module, die die kleinsten Bewegungen in digitale Informationen übersetzen, können in unterschiedlichen Winkeln arretiert werden oder per Kabel ganz von der eigentlichen Kontrolleinheit abgenommen und einzeln (zum Beispiel auf einem Stativ) eingesetzt werden. Jedes Modul verfügt über einen dreistufiger Kippschalter zur Kontrolle der Gimbal-Richtung sowie Drehregler zur Steuerung von Geschwindigkeit, Laufruhe und Dämpfung.



Mithilfe des mitgelieferten Empfängers können die Ronin 2 und Ronin-S Gimbals von DJI durch die Master Wheels gesteuert werden - Gimbals anderer Hersteller können per S-BUS Verbindung angesprochen werden.

Die DJI Master Wheels können ab sofort vorbestellt werden - das komplette Modell mit drei Kurbelkopf-Modulen/Achsen kostet 8.000 Dollar, das 2er Modell 6.000 Dollar. ein einzelnes Kurbelkopfmodul kommt ist 2.500 Dollar teuer. Ausgeliefert wird ab Juni 2018.

Ein klassisches Beispiel der Kamerasteuerung per Kurbelkopf aus Godards "Le Mépris" mit dem Kameramann Raoul Coutard (vor allem am Ende des kurzen Ausschnitts):




DJI Force Pro

Der neue Force Pro Controller dient zur intuitiven (Fern-)Steuerung einer auf einem Gimbal angebrachten Kamera. Dazu wird der Controller einem Rig zusammen mit einem mobilen Monitor angebracht und sendet jede Bewegung an den per Funk bis zu 3km entfernten verbundenen Gimbal, die dieser dann (mit einer Latenz von nur 10ms) exakt spiegelt.

Freefly hatte schon 2015 einen ähnlichen Controller vorgestellt, den www.slashcam.de/news/single/Freefly-MIMIC-controller----intuitivere-M--333-vi--12061.html
(Freefly MIMIC Controller) und Gudsen einen Thumb Controller für seinen Einhand-Gimbal MOZA AirCross.

User können zwischen zwei benutzerdefinierten Geschwindigkeitsprofilen wählen - ein integriertes helles OLED-Display zeigt den Gerätestatus an und bietet die Möglichkeit, Gimbal- und Kameraeinstellungen zu ändern. Mithilfe der speziellen Drehregler kann für jede Achse die Geschwindigkeit der Bewegung des Gimbals (also quasi die Übersetzung) eingestellt werden. Der DJI Force bietet Zugriff auf alle Steuerelemente, Menüs und Einstellungen des Ronin 2 Gimbals an.

DJI-Force-Pro
DJI Force Pro


Wie bei den Master Wheels arbeitet der Empfänger zusammen mit DJIs Ronin 2 und Ronin-S Gimbals - die Gimbals anderer Hersteller können per S-BUS Verbindung angesprochen werden.

Ein optional erhältliches Zweihand-Rig ermöglicht den Einsatz des DJI Force Controllers zusammen mit Zubehör wie einem Monitor, Videoübertragungssysteme oder Daumenregler, welche alle Griff befestigt werden können. DJI Force Pro ist ab sofort zum Preis von 1.200 Dollar vorbestellbar und wird ab Juni 2018 geliefert.




Link mehr Informationen bei www.dji.com

Nefal TV Atomos Manfrotto SennheiserLaCie Xine Gear

Zur Übersicht aller unserer News zur NAB 2018

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildProfessionelles Ambisonic Mikrofon RØDE NT-SF1 für unter 1000 Dollar // NAB 2018 bildVollformat und extrem lichtstark - vier neue SLR Magic MicroPrime Optiken // NAB 2018


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

Irix Cine 11mm T4.3 Weitwinkel-Objektiv vorgestellt // IBC 2019 16.September 2019
LaCie Rugged SSDs mit Thunderbolt 3 und USB 3.1 für Profis // IBC 2019 15.September 2019
Atomos Shogun 7: Kostenloses Firmwareupdate verdoppelt Helligkeit auf 3.000 nits // IBC 2019 14.September 2019
smallHD Cine/Vision: Neue 4K 13" , 17" und 24" Fieldmonitore mit bis zu 2.500 nits // IBC 2019 13.September 2019
Atomos Ninja V wird ProRes RAW in 6K aufzeichnen -- Preissenkung für Shinobi // IBC 2019 13.September 2019
Blackmagic Video Assist 12G HDR 5" und 7" Monitor-Recorder mit 2500nit Display und USB-C // IBC 2019 13.September 2019
smallHD Cine 7 Monitor: Steuerung für RED DSMC2 Kameras per Pay-Upgrade // IBC 2019 12.September 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Zubehör:
Sony HDR CX-900 mit Atomos Ninja 2
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Suche Erfahrung mit RodeLink Filmkit
Akkufrage INR und IMR
mehr Beiträge zum Thema Zubehör


Archive

2019

September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
22. September / Essen
Essener Video Rodeo | Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 17.September 2019 - 16:54
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*