Logo
/// News

Corel stellt VideoStudio X9 mit HEVC-Support und Multikamera-Schnitt vor

[12:36 Di,16.Februar 2016 [e]  von ]    

Die aktualisierte Schnittsoftware für Hobby-Anwender bekommt in der neuesten Version einige anspruchsvollere Funktionen, wie einen Multikamera-Editor inkl. Audiosynchronisierung sowie eine Mehrfachbewegungsverfolgung, wohl besser bekannt als Tracking: Bis zu vier Stellen können in einem Video verfolgt werden. So lassen sich bewegte Objekte im Video per Masken manipulieren.

videostudioX9_tracking


Ebenfalls hinzugekommen ist eine Unterstützung des hochkomprimierten Formats HEVC (H.265). Dazu wurde die Bedienoberfläche überarbeitet, sie bietet zB. eine einfachere Spurenverwaltung. Auch die Performance soll spürbar optimiert worden sein; es wird nun auch die 6. Generation der Core i7-Prozessoren von Intel unterstützt (Skylake). Die Audio- und Ausgleichssteuerelemente wurden verbessert und ermöglichen feine und/oder automatische Tonpegel-Anpassungen.



Nach wie vor erscheint das Programm in zwei Auflagen -- das etwas teurere VideoStudio Ultimate X9 bietet 6 Multicam-Perspektiven (VideoStudio Pro X9 nur vier), zusätzliche Formate wie MXFMXF im Glossar erklärt (XAVC), mehr Effekte und Übergänge sowie eine hochwertige Effektsammlung mit elf Anwendungen von NewBlue, Boris Graffiti und ProDAD. Wie sich die beiden Programme genau unterscheiden, zeigt diese Übersichtstabelle.

Corel VideoStudio Pro X9 ist ab sofort erhältlich für 70 Euro, VideoStudio Ultimate X9 kostet 90 Euro.

videostudioX9_tracking




Bild zur Newsmeldung:
videostudioX9_multicam

Link mehr Informationen bei www.videostudiopro.com

    
[5 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Jasper   16:37   16.02.
K.-D. Schmidt hat folgendes geschrieben: Das Programm ist noch nicht richtig auf dem Markt, da gibt es schon ein Service Pack 1, welches einig...weiterlesen
Jasper   16:37   16.02.
K.-D. Schmidt hat folgendes geschrieben: Das Programm ist noch nicht richtig auf dem Markt, da gibt es schon ein Service Pack 1, welches einig...weiterlesen
K.-D. Schmidt   15:23   16.02.
Das Programm ist noch nicht richtig auf dem Markt, da gibt es schon ein Service Pack 1, welches einige Macken beheben soll.
Jasper   13:05   16.02.
Die Testversion zu installieren lohnt sich nicht!
Hat zu viele Einschränkungen! U.a. wurde die Hardwarebeschleunigung wurde deaktiviert.
[ Alle Kommentare lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildOK Go übertrifft sich mit letztem Musikvideo selbst bild2012 war "Peak Systemkamera"-Jahr


verwandte Newsmeldungen:
Videoschnitt:

Blackmagic Fusion 8.1 Update - incl. Avid Einbindung 7.Juni 2016
Was bringt Overclocking beim Export in Adobe Premiere Pro CC? 3.Juni 2016
Frame.io iOS App verfügbar für Projekt-Feedback von unterwegs 31.Mai 2016
Magix kauft Sony&s Video Editing und Musik-Software Portfolio 24.Mai 2016
Adobe Premiere Pro mit einem GamePad steuern 18.Mai 2016
GoPro Splice -- mobile Videoschnitt-App für iOS 5.Mai 2016
AJA zeigt FS4 Frame Synchronizer und Converter // NAB 2016 25.April 2016
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt

Codecs:

Daala Videocodec bald besser als H.265/HEVC? 19.Juni 2016
Firmware Update für PIX-E Fieldrecoder bringt H.264 und simultane Aufnahme 16.Juni 2016
QuickTime Sicherheitslücke: Adobe kündigt nativen ProRes/DNxHD Support an 26.Mai 2016
Nvidia Quadro M2000 kleine ProfiGPU mit 4K- und HEVC-Unterstützung 28.April 2016
Adobe äußert sich zu Quicktime-Unterstützung unter Windows 18.April 2016
Otoy soll CUDA auch auf AMD- und Intel-Prozessoren ermöglichen 14.März 2016
Final Cut Pro X 10.2.3 SAN-Performance, mehr Codecs u.a. 9.Februar 2016
alle Newsmeldungen zum Thema Codecs

Ulead VideoStudio:

Corel VideoStudio X7 bringt 64-Bit und Schnelligkeit 1.März 2014
Corel VideoStudio Ultimate/Pro X6 mit UltraHD 4K und AVCHD 2.0 Support 6.März 2013
Nachtrag: Pinnacle Studio für iPad derzeit kostenlos; VideoStudio läuft weiter 5.September 2012
Corel VideoStudio Pro X5 im Test 5.April 2012
Corel VideoStudio Pro X5 mit HTML5-Export und 50p-Support 8.März 2012
Corel VideoStudio Pro X4 ab sofort erhältlich 22.Februar 2011
Corel VideoStudio Pro X3 26.Januar 2010
alle Newsmeldungen zum Thema Ulead VideoStudio


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
Codecs:
AVID - MultiCam-Edit: Nachträglich externes Audio (Source) ändern
Daala Videocodec bald besser als H.265/HEVC?
DaVinci Resolve 12.5 kein ton nach import
Wozu h.264 in ProRes umwandeln?
Firmware Update für PIX-E Fieldrecoder bringt H.264 und simultane Aufn
AVID QuickTime RLE (Animation) Import Problem
H.265 Code zum Bearbeiten
mehr Beiträge zum Thema Codecs

Videoschnitt:
FCPX in AE öffnen u. wieder in FCPX öffnen
Neur Patch VDL 2016 15.0.0.102
FCPX Projekt in After Effects bearbeiten u. danach wieder zurück zu FCPx
Premiere 2015.3: Rückschritt bei Speedgrade
Premiere CS 6 - Audiokanäle
WD MyPassport Ultra metal 2TB USB3 nicht für Videoschnitt geeignet?
Premiere Pro, After Effetcs und Audition Updates 2015.3 sind da...
mehr Beiträge zum Thema Videoschnitt


Archive

2016

Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
Plaitum | Jagwa
Specialsschraeg
23. Mai - 18. September / München
Camgaroo Award 2016
24. Mai - 26. Juni / Bonn
Aktion Deutschland Hilft - Wettbewerb zum Internationalen Tag der Freundschaft
23. Juni - 2. Juli / München
Filmfest München
30. Juni / München
Sophie-Opel-Preis
alle Termine und Einreichfristen


update am 25.Juni 2016 - 18:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*