Logo
/// News

Adobe Project Rush - Videos überall schneiden und systemübergreifend bearbeiten

[16:17 Di,19.Juni 2018 [e]  von ]    

Adobe hat soeben Project Rush angekündigt. Hierbei handelt es sich um eine geräteübergreifende Videobearbeitungs-Anwendung, die für Windows, Mac, iOS und später auch Android zur Verfügung stehen soll.

project_rush_adobe





Da die App sowohl auf dem Handy als auch auf dem Desktop verfügbar ist, kann man mit der Arbeit auf dem Smartphone oder Tablet beginnen und anschließend nahtlos auf den Laptop oder Desktop zur weiteren Bearbeitung wechseln. Dabei ist man bemerkenswerterweise nicht einmal auf die Adobe eigene Cloud festgelegt. Die App soll ebenso die Integration mit Storage Cloud-basierten Lösungen wie Google Drive oder Dropbox bieten.

rush_export



Project Rush bietet auf jedem Gerät den gleichen Funktionsumfang, wenn auch unter etwas veränderten Oberflächen. Dazu gehört das TrimmenTrimmen im Glossar erklärt, das Hinzufügen von Filtern und Übergängen, die Optimierung von Audio oder die Auswahl von anpassbaren Titeln und Bewegungsvorlagen. Einstellungen wie Schriftart, Größe oder Farbe können direkt in Rush erfolgen. Darüber hinaus bietet Project Rush über Adobe Stock den Zugriff auf Motion Graphics-Vorlagen. Neben weiteren Farbkorrektur- und Audiosteuerelementen bietet die Rush-Timeline vier Spuren. Auch der Export auf soziale Plattformen soll direkt aus Project Rush möglich sein.

rush_4trak



Interessant klingt ebenso die enge Verzahnung mit Premiere Pro und Audition: So lassen sich Rush-Projekte auch direkt mit einem Mausklick nach Premiere Pro CC übertragen. Zusätzlich nutzt Rush Audition, um beispielsweise automatisches Audio Ducking anzuwenden oder Hintergrundgeräusche zu reduzieren.

Die App soll noch in diesem Jahr verfügbar sein und soll morgen auf der VidCon US 2018 präsentiert werden. Wer will kann sich für einen Beta-Test bewerben, wobei die Android Plattform noch von der Testphase ausgenommen ist.

Link mehr Informationen bei www.adobe.com

  
[61 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
motiongroup    16:11 am 24.6.2018
29BE9731-C533-4ADC-B5B7-9FBC7288439B.png Es wäre doch ein leichtes für dich bevor du als Trainer Quark verbreitest den AppStore zu konsultieren... Und noch so ein Quatsch den...weiterlesen
Anonymous    12:08 am 24.6.2018
und mal wieder motion, der behauptet windows wurde mit stift und touch nicht mit adobeprodukte funktionieren ;). immer wieder erfrischend, deinen quatsch zu lesen. bin gespannt,...weiterlesen
motiongroup    11:25 am 24.6.2018
Klar sind die Adobe App gratis.. der Witz an der Geschichte nennt sich „in App Käufe“.. und die legendäre Cloud Zwangsregistrierung das mit der besagten Nibelugentreue ergibt...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildZeiss wirft Samyang Design-Diebstahl bei Vollformat Serie Batis vor bildKünstliche Intelligenz berechnet Super-Zeitlupen


verwandte Newsmeldungen:
Adobe Premiere Pro:

Nahtlos: Adobe Premiere Pro bekommt ein Avid MediaCentral Panel 22.September 2020
Adobe Premiere Rush - jetzt auch als Mobile Only Abo für 4,99 US-Dollar 21.September 2020
Dringender Sicherheits-Patch für Adobe Media Encoder 16.September 2020
Adobe Creative Cloud - neue Funktionen für Premiere Pro und After Effects 2020 15.September 2020
Adobe MAX 2020: Kostenlose Online Konferenz mit über 350 Events 7.September 2020
Adobes Premiere Rush bekommt Auto Reframe und Ken Burns Effekt 27.August 2020
TourBox: Ein Steuerpult für Adobe Photoshop, Premiere, DaVince Resolve, FCPX und mehr 25.August 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Adobe Premiere Pro


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2020

Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
27. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
alle Termine und Einreichfristen


update am 1.Oktober 2020 - 14:12
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*