Logo

/// 

Welchen DVD-Brenner (;Double Layer/8.5 GB)



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videobearbeitung / Hardware: Schnittrechner und mehr-Forum

Frage von aebli:


..würdet ihr für Videoproduktion kaufen? Ich arbeite mit Pinnacle Studio 9 und 10 (;Plus-Version) und möchte beste 3ccd-Qualität brennen (;bis zu 2 h Film). Leider konnte ich bis anhin noch nie eine gute DVD (;4.7 GB) brennen, die dann nicht ruckelte oder ab ca. 30 Minuten sogar abstellte.

Nun möchte ich meinen Plextor PX 708A Dual Brenner mit 8xDVD+R mit einem Double-Layer für 8.8-GB-Medien ersetzen.

Habe hier nichts gefunden im Forum.

Danke für eure Vorschläge!!

Gruss
Dominik



Antwort von Nightfly!:

Also als Double-Layer Brenner kann man

Benq DW1640

und

LG GSA-4167B

empfehlen.

Das Ruckeln und Abbrechen liegt aber vermutlich eher an Deinen DVD-Rohlingen!!!

Gruß,
Nightfly



Antwort von Brick1610:

Danke für die prompte Antwort... was ist der Unterschied zwischen Retail und Bulk?





Antwort von Arman Pourkashani:

sorry... hab schon was gefunen auf google:

Der Unterschied zwischen RETAIL und BULK?

Retail und Bulk Produkte unterscheiden sich hauptsächlich durch den Lieferumfang. Das Produkt selbst ist in der Regel genau das gleiche. Der Lieferumfang bei Retail Produkten ist meist umfangreicher, dafür sind diese auch teurer. Retail Produkte sind meist in einer bunten Verkaufsverpackung. Bei Retail Grafikkarten werden z.B. manchmal noch Spiele mitgeliefert, die bei der Bulk Version nicht enthalten sind. Wenn man die Extras nicht braucht, ist die Bulk Version meist die günstigere Wahl.



Antwort von Markus:

Hallo Dominik,

bezüglich Ruckeln von DVD-Videos schau Dir mal die verlinkten Threads im Beitrag DVD Brennen an. Da werden alle gängigen Faktoren genannt.



Antwort von aebli:

Hallo Markus, besten Dank!

Ich werde mich mal daran halten, die DVD-Brenngeschwindigkeit immer auf diejenige einzustellen, welche als max-Wert auf der Schachtel angegeben ist. Ich hatte schon einiges getestet in dieser Hinsicht. Aber irgendwie schaffte es
Pinnacle Studio 9 nie, eine DVD von mehr als 30 Minuten richtig zu schreiben. Ab dann stoppte sie (PC wie TV/DVD-Player) oder stotterte, bzw. zuerst stotterte sie, dann stoppte sie. Pinnacle Studio bietet leider nicht an, die Brenngeschwindigkeit beim Direktbrennen auf DVD einzustellen, bwz. nur marginal mit den Werten "langsam, mittel, hoch". Oder ist des Rätsels Lösung vielleicht, immer ein Image auf die HD schreiben zu lassen und dieses dannach via Nero oder so zu brennen?

Zudem habe ich gestern mal die DVD-Brenner-Version von 0.7 auf 1.1 geupdatet (Plextor PX-708A/T3).

Oder gibts noch weitere Tipps?



Antwort von Huckbros:

Hi Aebli,

dein Brenner ist sicher nicht die Ursache der Aussetzter, die Qualität des Brenners ist unbestritten. Gut ist das Firmware-Upgrade, das du durchgeführt hast.

Hervorragende aktuelle Brenner:

Plextor 716A (;schon paar Monate alt;-)
Plextor 760A (;das ist der Nachfolger, noch nicht lieferbar)
LG GSA-4167B (;kein Lightscribe)
LG GSA-4166B (;mit Lightscribe)

Persönlich halte ich es nicht für ratsam, eine DVD mit Pinnacle bzw. grundsätzlich mit dem Schnittprogramm zu brennen. Ich habe persönlich beste Erfahrungen mit Nero (;6 Reloadet, die 7er Version muß erst noch reifen..)

Rendere deine Arbeit doch einfach in einen Festplatten-Ordner und überlasse das Brennen Nero. Du wirst sehen, das funzt..

Gruß Mr Jo



Antwort von jens:

Ich würde eher auf Nightfly! tippen:
"Nightfly!" wrote:

Das Ruckeln und Abbrechen liegt aber vermutlich eher an Deinen DVD-Rohlingen!!!

Sag mal, ob "s mit Nero nun tatsächlich funktioniert und - wenn nicht - welche Rohlinge du verwendest.
Schöne Grüße,
Jens



Antwort von aebli:

Super, eure Tipps. Werde den "alten" Brenner mal noch brennen lassen via Nero und mir dann aber so oder so dann mal einen Dual-Layer anschaffen. Danke nochmals bis hier hin!

PS: in einem anderen Thread fragte ich nach einem guten Mik bzw. der Mgl. Sprache zum Film hinzuzufügen. Dazu sei ein externes Mik nichts wert, sondern man soll es via DV-Kamera direkt machen also den Film am *PC* laufen lassen und den Kommentar auf's *DV-Tape* aufnehmen und danach die entsprechende Tonspur zum Film hinzufügen... ausser, jmd. hat noch eine andere Idee/Tip. (;?!)

Gruss
aebli



Antwort von Markus:

"aebli" wrote:
PS: in einem anderen Thread fragte ich nach einem guten Mik...

Wo ist dieser andere Thread?
Bitte um einen Link... ;-)



Antwort von aebli:

hm.. den find ich nicht mehr, evt. hatte ich dies per Mail nachgefragt. jedoch hast du hier oben die Frage und bereits auch einen Vorschlag... ;-)



Antwort von Markus:

"aebli" wrote:
...evt. hatte ich dies per Mail nachgefragt...

Aber das macht man doch nicht. ;-)

"aebli" wrote:
PS: in einem anderen Thread fragte ich nach einem guten Mik bzw. der Mgl. Sprache zum Film hinzuzufügen. Dazu sei ein externes Mik nichts wert, sondern man soll es via DV-Kamera direkt machen also den Film am *PC* laufen lassen und den Kommentar auf's *DV-Tape* aufnehmen...

Ein gutes, separates Mikrofon hört sich für gewöhnlich nicht nur besser an als das camcordereigene, es registriert auch das Laufwerksgeräusch des Camcorders nicht in besonderem Maße (;weil es nicht im selben Gehäuse sitzt).

Ein Mikrofon für den Kommentar ist Mono, denn der aus dem Off gesprochene Text wird bei der Vertonung im gleichen Maße auf beide Stereokanäle verteilt. Wenn Dein Camcorder über einen Mikrofoneingang und eine manuelle Tonaussteuerung verfügt, kannst Du ihn als Aufnahmegerät verwenden.

Ein geeignetes Mikrofonmodell mit 3,5 mm Klinkenanschluss kann ich Dir leider nicht nennen.



Antwort von aebli:

"Anonymous" wrote:

Hervorragende aktuelle Brenner:

Plextor 716A (;schon paar Monate alt;-)
Plextor 760A (;das ist der Nachfolger, noch nicht lieferbar)
LG GSA-4167B (;kein Lightscribe)
LG GSA-4166B (;mit Lightscribe)


Hallo nochmals. Was wäre mit so einem (;ausser, dass er doppelt so teuer ist)

Plextor PX-716SA, 16x DVD±RW Writer, DL, SATA, grau, Retail
Preis: CHF 176.-
Garantie: Pick-Up 24 Monate
Details: Double LayerLayer im Glossar erklärt Support, unterstützt bis 8.5GB Medien, SATA Anschluss, 6x DVD DL, 16x DVD+R/-R, 8x DVD+RW, 16x DVD-R, 4x DVD-RW, 48x CD-R, 24x CD-RW, 16x DVD-ROM, 48x CD-ROM, 8MB Buffer, Retail Version, 2 year Fast Warranty Service Collect & Return, inkl. grauer und schwarzer Blende

--> was genau macht ihn so teuer bzw. besser?

Danke euch



Antwort von Markus:

"Dominik "aebli" (;per Email)" wrote:
Gesendet: Donnerstag, 1. Dezember 2005 14:44
Betreff: dvd-brenner


hallo Markus

Kannst du mir hierzu bitte etwas sagen:
http://forum.slashcam.de/viewtopic.php?p=118243#118243

danke!!

Mein Problem ist, dass ich ein über 3h-Video parat hätte und darum
lieber auf einen 8.5GB-Brenner zählen möchte.. :-)

Lieber Dominik,

wenn ich dazu etwas hätte sagen können, hätte ich es sicher getan.
BTW: Du hast meinen versteckten Link nicht gesehen, oder? *wink-mit-dem-scheunentor* ;-)



Antwort von aebli:

Hallo Markus, doch, ich habe den Link gesehen was Probleme mit DVD-Brenne angeht ;-) danke.

Weiss denn jmd. anders, warum diese hier:


Plextor 716A (;schon paar Monate alt;-)
Plextor 760A (;das ist der Nachfolger, noch nicht lieferbar)
LG GSA-4167B (;kein Lightscribe)
LG GSA-4166B (;mit Lightscribe)

"günstig" und diese fast das Doppelte kosten:

Plextor PX-716SA, 16x DVD±RW Writer, DL, SATA, grau, Retail
Preis: CHF 176.-
Garantie: Pick-Up 24 Monate
Details: Double LayerLayer im Glossar erklärt Support, unterstützt bis 8.5GB Medien, SATA Anschluss, 6x DVD DL, 16x DVD+R/-R, 8x DVD+RW, 16x DVD-R, 4x DVD-RW, 48x CD-R, 24x CD-RW, 16x DVD-ROM, 48x CD-ROM, 8MB Buffer, Retail Version, 2 year Fast Warranty Service Collect & Return, inkl. grauer und schwarzer BlendeBlende im Glossar erklärt


Danke!



Antwort von Valentino:

Hallo aebli,

der Grund für den Preisunterschied ist wahrscheinlich der S-ATA-Anschluss, den die anderen Geräte werden über IDE angeschlossen. Das gleiche ist bei ja bei S-ATA und IDE Festpaltten der Fall.

Gruß Tino



Antwort von aebli:

Hallo Tino

Aha.. krass dieser Unterschied (;geht ja "nur" um einen anderen Anschluss) - oder halt eben auch um andere Elektronik.. naja, dann nehme ich doch lieber den IDE!

Danke für deinen Hinweis.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videobearbeitung / Hardware: Schnittrechner und mehr-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Pioneer bdr-xd04t externer Blu-Ray Brenner
Windows 8 DVD Brenner nicht gefunden
Blu-Ray Brenner LG extern BE12LU30
Berliner mit Blu-ray-Brenner?
Panasonic HDC-66 SD findet externen DVD-Brenner nicht
DVD-Brenner liest keine selbstgebrannten DVD
BluRay Brenner
Probleme mti dem Blu Ray Brenner
Premiere pro 7 erkennt meinen DVD-Brenner nicht - bitte helfen!!!!!
Homecast SAT-Receiver -> DVD Brenner
SONY DVD Brenner DRU 700A - Erfahrungen ?
Kombination vorhandener DVD-Brenner und zu erwerbender DVD-Rekorder
Adobe Premiere Pro und Double Layer
Double Layer DVD mit Encore? Problem gelöst
Double Layer DVD zu den gängigen DVD Playern kompatibel?
Double Layer DVD/Encore läuft nicht auf Heim DVD Player aber im Computer???
Layer Break
2 Filme - Shanghai double Feature
Cinemabstruso Double-Feature am 6.6. im UT-Connewitz
Adobe Premiere - Double-Recision ????
Encore CS5 Layer Umbruch Manuell
Layer / Einblendungen in Echtzeit für Livestream
Sanyo mit Double Range Zoom - Erklärung gesucht !
Encore CS5 - Fehler nach Layer-Umbruch
SOLVED Problem mit Glow auf Layer mit Alpha
HD Filme nur auf Bluray möglich oder auch auf Single-/Dual-Layer DVD?































weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahmen
Avid
Bild
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Format
Formate
Frage
Frame
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Nero
News
Objektive
PC
Panasonic
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony Vegas Video
Sound
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows

Bereicheschraeg
Startseite
Forum
News
Kurznews
Artikel
HD Camcorder-Tests
Video-DSLR Tests
Camcorder Bestenliste
Lexikon
Sensorgrößenvergleich
Serviceschraeg
Benchmark
Fachhändler finden
Festivals/Wettbewerbe
Gebrauchtbörse
slashCAM Mobil

FacebookTwitterRSS
Interaktionschraeg
News melden
Specialsschraeg
Camcorder Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft


News: NAB 2014 - Interessantes auf einen Blick


Test: Panasonic GH4 bei wenig Licht - Lowlight-Tests


Umfrageschraeg
Deine Einstellung zu
Rolling Shutter
Bildfehlern?
Absoluter
Dealbreaker!

Eigentlich
unerträglich

Kann damit leben
Fällt mir nicht
(mehr) auf

Fällt meinen
Zuschauern nicht auf

Finde anderes
schlimmer

Egal, filme nur
statisch(es)

Rolling was....?
ergebnis
Umfrageschraeg
Über Uns
Bannerwerbung
Impressum
ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
Dip N´ Dance
Specialsschraeg
1. März - 2. Mai / Wiesbaden
filmreif
30. April - 4. Mai / Potsdam - Babelsberg
Internationales Studentenfilmfestival sehsüchte
2-3. Mai / Thalmässing
Kurzfilmtage Thalmässing
7-14. Mai / München
DOK.fest Internationales Dokumentarfilmfestival München
alle Termine und Einreichfristen


update am 2.Mai 2014 - 18:00
slashCAM ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*