Logo

/// 

Von camcorder > bluray. Programm? (Anfänger)



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videobearbeitung / Postproduktion allgemein-Forum

Frage von Luan_Lu:


Hallo Mitglieder des SlashCam-Forums,

ich werde von miniDV auf Full-HD umsteigen und mir bald eine "Sony HDR-CX570E" kaufen.

Welches Programm ist gut geeignet um unkompliziert das Aufgenommene über einen PC auf bluray zu brennen, sodass die Qualität wenig darunter leidet. (50p-Aufnahme)
(Oder sollte ich in einem anderen Modus aufnehmen, wenn ich es auf bluray brennen will?)

Großartig bearbeiten möchte ich nicht, höchstens vielleicht mal ein Lied zur Aufnahme hinzufügen oder Szenen cutten und umtauschen, wenn überhaupt.

Bin für die Bennenung von einigen Programmen sehr dankbar.
(Welche Leistungsfähigkeit sollten die Komponenten des PCs haben um es "schnell" auf bluray zu bringen? (50p-Aufnahme)
4-Kern-Prozessor, SSD-Festplatte und 8GB Arbeitsspeicher sollten doch okay sein oder?)

Dankeschön.



Antwort von Chrigu:

Sony liefert ein einfaches Tool mit der Kamera zum runterladen der Clips, zum schneiden und Brennen.

Gratis: lightworks
Mittlere kosten
-mit vielen Zusätze, videodeluxe von Magix.de
-Auf Effekte spezialisiert "hitfilm"
-Sony Vegas
Hohe kosten: Adobe Premiere und After effects



Antwort von Luan_Lu:

Kann ich mit diesen Programmen auch auf bluray brennen?





Antwort von Jan:

Selbst das mitgelieferte Programm der CX 570 erlaubt ein Brennen von Blu Ray.

Das Programm befindet sich aber nicht wie Sony üblich auf CD/DVD über der fetten Anleitung beim Öffnen des Kartons, sondern seit der Modellreihe 2012 direkt auf der Kamera und muss per USB auf den Rechner übertragen werden, danach müssen noch ein paar Updates (easy) runtergeladen werden und schon gehts los. Früher war das Programm PMB , heute nennt es sich Play Memories.


Wunderdinge sollte man sich von dem mitgelieferten Programm aber nicht erwarten.


Selbstverständlich erlaubt jedes aktuelle Kauf Videoschnittprogramm ein Brennen einer Blu Ray.


VG
Jan



Antwort von Jott:

"Luan_Lu" wrote:
sodass die Qualität wenig darunter leidet. (50p-Aufnahme)


1080p50 geht nicht auf (normgerechter) Blu-ray. Wenn's 50p sein soll, dann nur als 720p50.



Antwort von wolfgang:

Das stimmt so (nicht) mehr ganz. AVCHDAVCHD im Glossar erklärt 2.0 umfaßt auch 1080 50p, und mit Blu-ray Playern der jüngeren Generationen (von Sony und Panasonic) kann man auch 1080 50p von Blu- ray aus abspielen. Ältere Player mögen das halt nicht - aber für den Heimgebraucht ist das ok. Solange man die Scheiben nicht gedankenlos weiter gibt - weil andere Leute könnten dann damit Probleme haben.



Antwort von Luan_Lu:

Vielen Dank für eure Antworten!



Antwort von Luan_Lu:

"wolfgang" wrote:
Das stimmt so (nicht) mehr ganz. AVCHDAVCHD im Glossar erklärt 2.0 umfaßt auch 1080 50p, und mit Blu-ray Playern der jüngeren Generationen (von Sony und Panasonic) kann man auch 1080 50p von Blu- ray aus abspielen. Ältere Player mögen das halt nicht - aber für den Heimgebraucht ist das ok. Solange man die Scheiben nicht gedankenlos weiter gibt - weil andere Leute könnten dann damit Probleme haben.


Okay, das ist gut.
1. Bei welchem Brennprogramm kann ich 50p extra einstellen und dann auf bluray brennen?

Habe PS3 mit aktuellste Software (spielt auch 3D blurays ab).
Mein TV (Philips 47PFL7642D) hat FullHDFullHD im Glossar erklärt aber folgende Auflösungen und Aktualisierungsraten:

480i 60 Hz
480p 60 Hz
576i 50 Hz
576p 50 Hz
720p 50, 60 Hz
1080i 50, 60 Hz
1080p 50 Hz, 60 Hz

Also keine 100Hz und schon garnicht 200 oder mehr.
2. Ist es trotzdem sinnvoll in 50p aufzunehmen??



Antwort von wolfgang:

Das ist durchaus sinnvoll, vor allem wenn du auch in 1080 50p schneiden willst. Und zum Abspielen braucht man keine Blu ray, sondern kann auch von Festplattenplayern sein 1080 50p aus abspielen.



Antwort von Luan_Lu:

"wolfgang" wrote:
Das ist durchaus sinnvoll, vor allem wenn du auch in 1080 50p schneiden willst. Und zum Abspielen braucht man keine Blu ray, sondern kann auch von Festplattenplayern sein 1080 50p aus abspielen.


Hallo Wolfgang...
nun sind ein paar Monate vergangen und habe folgendes Problem...

Dazu kopiere ich meinen Beitrag und füge ihn hier mal ein:

>>Hallo...wie geht"s?

Ziel: Von Sony HDR-CX730 auf bluray brennen (Auf PS3,etc. abspielbar)

Infos: Habe in bester Qualität aufgenommen (50p) AVCHD-Format (.m2ts)
Software: PlayMemories Home mit bluray addon-software.

Ich habe gemerkt, dass es kontraproduktiv war in 50p aufzunehmen...

Mein 1. Versuch bestand darin die 50p-Augnahme unverändert auf bluray zu brennen. PlayMemories Home sagte, dass das Abspielgerät AVCHDAVCHD im Glossar erklärt 2.0 unterstützen muss - PS3 hat die gebrannte bluray nichtmal erkannt (Laut Wikipedia untersützt die PS3 auch garkein AVCHD!)

Beim 2. Versuch habe ich mit PlayMemories Home die 50p-Aufnahme in 50i/25p umgewandelt, was sehr lange gedauert hat...Die erstellte bluray wurde zwar in der PS3 erkannt, konnte aber nicht gestartet werden.

Meine Frage: Wie oder mit welcher anderen Software kann ich es am besten und leichtesten auf bluray brennen (Playmemories Home bot hierzu eine DVD-Menü-Struktur an, wäre schön das auch machen zu können)

Es ist ja doch so, dass ich - egal welcher Lösungsvorschlag - ich erstmal von 50p in 50i umwandeln muss, richtig?

Ich muss diese persönlich sehr wertvollen Aufnahmen unbedingt in bluray brennen, auch für die Zukunft.

Daher bin ich um jede gute Hilfe sehr dankbar!!<<



Antwort von Chrigu:

ich benutze magix.de videodeluxe2013... brennt auch 1080p50 auf bluray oder als mpg4.

und je nach hardware geht ein umcodieren auf 1080p25 auch einigermassen "schnell"...


hab übrigens die gleiche kamera.... bist du zufrieden?



Antwort von Luan_Lu:

"Chrigu" wrote:
ich benutze magix.de videodeluxe2013... brennt auch 1080p50 auf bluray oder als mpg4.

und je nach hardware geht ein umcodieren auf 1080p25 auch einigermassen "schnell"...


hab übrigens die gleiche kamera.... bist du zufrieden?


Ja, bin mit der Kamera sehr zufrieden. Nur wenn man clips löscht entsteht an der Stelle ein kleiner Aussetzer beim Anschauen.

Vielen Dank für dein Tipp!!

Anscheinend geht das. Aber ich habe die Dateien auf dem PC als AVCHDAVCHD im Glossar erklärt 50p (m2ts) und möchte sie in 50i umwandeln auch in AVCHDAVCHD im Glossar erklärt (m2ts) und dann mit PlayMemories Home brennen, denn habe eben gesehen, dass PlayMemories Home mp4 Datein nicht erkennt. (Werde nie wieder mit der Kamera in 50p aufnehmen.

Ich will einfach alles auf bluray brennen, damits von normalen Blurayplayern abgespielt werden kann.

Ich hoffe sehr du kannst mir helfen.....Würde dich auch wenn"s sein muss anrufen, weil ich am Verzweifeln bin.

Es wäre alles kein Problem, wenn ich mit 50i aufgenommen hätte, dann hätte ich es ganz einfach mit PlayMemories Home brennen können mit Menü und fertig....Aber diese 50p machen mich fertig.



Antwort von Chrigu:

wie schon andere schrieben.... um bluray filme auf jedem bluray player abspielen zu können, musst du vor dem brennen das teil umwandeln...

ich kenne das play-memory nicht, weil ich ein anderes tool benutze.
ich nehme alles mit p50 auf und lasse das ganze umcodieren auf 25p videodeluxe2013 machen, mit entsprechend akzeptabler qualität.
momentan mache ich weniger auf bluray, sondern exportiere das ganze als file für meine qnap-nas, um am tv-gerät zu schauen in HD.



Antwort von Jott:

50p zu 25p killt die Bewegungsauflösung. Wozu das denn? 1080p50 nimmt man doch extra, damit's flüssig aussieht.

Also entweder für Blu-ray zu 1080i50 wandeln (re-interlacing) oder zu 720p50 runterskalieren.
Beides ist Blu-ray-Standard, beides sieht ordentlich aus, beides erhält die hohe, flüssige Bewegungsauflösung. Die Scheiben spielen dann auch auf jedem Player.

Völlig streßfrei: gleich in 1080i50 drehen, direkt Blu-ray brennen, fertig. Ist für viele nicht naheliegend - aber auch die TV-Welt arbeitet mit 1080i50 und hat gute Gründe dafür. Gründe dagegen gibt's ebenfalls genug, aber wenn's um flüssiges Video via Blu-ray und Fernseher geht statt um Kino und Online-Medien, ist 50i völlig in Ordnung.

Testen: Kamera im 50i-Modus direkt via HDMIHDMI im Glossar erklärt an einen Fernseher anschließen. Bild okay? Genau so wird's auch via 50i-Blu-ray aussehen.



Antwort von Luan_Lu:

"Jott" wrote:
50p zu 25p killt die Bewegungsauflösung. Wozu das denn? 1080p50 nimmt man doch extra, damit's flüssig aussieht.

Also entweder für Blu-ray zu 1080i50 wandeln (re-interlacing) oder zu 720p50 runterskalieren.
Beides ist Blu-ray-Standard, beides sieht ordentlich aus, beides erhält die hohe, flüssige Bewegungsauflösung. Die Scheiben spielen dann auch auf jedem Player.

Völlig streßfrei: gleich in 1080i50 drehen, direkt Blu-ray brennen, fertig. Ist für viele nicht naheliegend - aber auch die TV-Welt arbeitet mit 1080i50 und hat gute Gründe dafür. Gründe dagegen gibt's ebenfalls genug, aber wenn's um flüssiges Video via Blu-ray und Fernseher geht statt um Kino und Online-Medien, ist 50i völlig in Ordnung.

Testen: Kamera im 50i-Modus direkt via HDMIHDMI im Glossar erklärt an einen Fernseher anschließen. Bild okay? Genau so wird's auch via 50i-Blu-ray aussehen.


Ja, Du hast mit den Sachen Recht...! Das nächste mal werde ich auch in 1080i50 drehen...
Jetzt habe ich aber eine Aufnahme vorliegen in 50p.

Ich habe Magix Video Deluxe 2013 (Testversion), kannst du mir bitte Schritt für Schritt erklären wie man es in 50i umwandelt und dann auf bluray brennt, sodass es auch von normalen blurayplayern abgespielt werden kann?



Antwort von Skeptiker:

Ich weiss nicht, ob sich Jott noch meldet - er verweist da auch gerne mal auf die Bedienungsanleitung ;-)

Nur 2 Stichworte, damit Du nicht 'steckenbleibst': p -> i heisst 'interlace' (Interlacing).

Dabei spielt die Halbbild('field')-Reihenfolge eine Rolle: Entweder oberes HalbbildHalbbild im Glossar erklärt zuerst (upper field first - Normalfall - also Zeilen 1,3,5,7,9,...) oder lower field first (Zeilen 2,4,6,8,..).

Evtl. mit kurzer Sequenz zunächst ausprobieren !



Antwort von Luan_Lu:

"Skeptiker" wrote:
Ich weiss nicht, ob sich Jott noch meldet - er verweist da auch gerne mal auf die Bedienungsanleitung ;-)

Nur 2 Stichworte, damit Du nicht 'steckenbleibst': p -> i heisst 'interlace' (Interlacing).

Dabei spielt die Halbbild('field')-Reihenfolge eine Rolle: Entweder oberes HalbbildHalbbild im Glossar erklärt zuerst (upper field first - Normalfall - also Zeilen 1,3,5,7,9,...) oder lower field first (Zeilen 2,4,6,8,..).

Evtl. mit kurzer Sequenz zunächst ausprobieren !


Dankeschön...Ist sicher gut wenn man das weiß.
Ich will mal offen reden: Ich bin ein Anfänger im Vergleich zu euch!
"Ich weiß nicht wie genau ein iPhone funktioniert aber ich kann es gut bedienen."

Bitte kann mir jmd. sagen wie ich denn von 50p auf 50i konvertiere um es dann anschließend auf bluray zu brennen, damit es von normalen blurayplayern abgespielt werden kann.

Danach hörst du nie wieder was von mir...:-(



Antwort von dienstag_01:

In Magix schein es doch eine Exportoption direkt für BluRay zu geben.



Antwort von Chrigu:

genau.... Brennen /bluray/ und der rest siehst du im bild


um auf 1080p50 zu brennen musst du bei Disc-auswahl statt bluray auf avchd gehen.
.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videobearbeitung / Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Camcorder CES 2008 und Bildformate (1080i, 1080/24p)
Von der Aufnahme, bis zur DVD (brauche Infos, da ich kompleter Anfänger bin
Videoprogramm gesucht (DVD Erstellung) für Anfänger
Anfänger - so blöd - DVD erstellen
BluRay erstellen ohne erneutes Rndern
BluRay/DVD-Authoring-Tool heute gratis
Magix und BluRay ..... versteh ich nicht!!!!!!
Elements 11 - Bluray Export
1080p50 Originalmaterial als Progressive-DVD (25 fps Progressive)
Hier: Mit Panasonic HD Writer5 AE 1080/50p auf BluRay - abspielbar!
Von camcorder > bluray. Programm? (Anfänger)
Bachelorarbeit Live-BluRay eines Konzertes
Anfänger sucht Camcorder
Camcorder für Anfänger gesucht; bis 500€
Anfänger sucht Camcorder zum Filmen lernen Nr.2
Anfänger mit MC 7
Anfänger Frage
Hi8 mm digitalisieren für Anfänger und Verwirrte
Schnittprogramm für blutigen Anfänger
DSLR Kaufberatung für Anfänger
Totaler Anfänger in der Tonaufnahme
Canon XL-H1 - Importprobleme ANFÄNGER
Anfänger: Hilfe bei Licht
Begleitet den Anfänger | Kirmissimo
avchd anfänger frage
Anfänger: Vorstellung und Fragen































weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahmen
Avid
Bild
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Format
Formate
Frage
Frame
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Nero
News
Objektive
PC
Panasonic
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony Vegas Video
Sound
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows

ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
Story of R32 - short film
Specialsschraeg
5. Januar 2015/
Nikon European Film Festival
5-15. Februar 2015/ Berlin
Berlinale
7. Februar 2015/ Henndorf am Wallersee
Klappe - great_M-Media Movie Award
7-12. Februar 2015/
Berlinale Talents
alle Termine und Einreichfristen


update am 20.Dezember 2014 - 18:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*