Logo

/// 

Von DV-Mini auf PC kopieren, USB?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Daniel Hofer:


Hallo Leute

hab mich nun ein wenig schlau gemacht in der NG und in FAQ's, aber irgendwie
raff ich's noch nicht ganz.

Meine neu gekaufte Panasonic GS-NV17 hat einen DV (;Firewire) und USB
Anschluss.
Kabel und Software fehlen bei dieser Kamera komplett (;deshalb war sie auch
halb gratis;-)

Ich will einfach die Filme vom Band auf den PC kopieren.
Schliesse ich die Kamera via USB-Kabel an, wird sie scheinbar als Webcam
erkannt von meinem XP, auch Fotos kann ich schiessen, aber nichts kopieren,
tja....

Brauche ich zum Kopieren zwingend eine Firewire-Karte?
Panasonic selbst schreibt, dass sie keine Treiber für die Kamera anbieten,
da dies scheinbar die Firewire-Karten-Hersteller schon tun.
In der Anleitung der Kamera steht auch nichts schlaues, nur immer, dass das
Zeugs nicht mitgeliefert wird, aber ob die Überspielung überhaupt klappt,
weiss ich nicht. (;wobei, ohne das macht das Ding wirklich keinen Sinn...)

Hat da jemand eine Idee?
Sonst gehe ich morgen mal ne Firewire-Karte kaufen, die kosten ja auch
nichts mehr.

Vielen Dank.

Gruss Daniel





Antwort von Jürgen He:

Daniel Hofer schrieb:
> [...]
> Brauche ich zum Kopieren zwingend eine Firewire-Karte?

Ja.

> Panasonic selbst schreibt, dass sie keine Treiber für die Kamera
> anbieten, da dies scheinbar die Firewire-Karten-Hersteller schon tun.
>

Die Camera wird unter XP als "AVC-konformes DV-Tonbandgerät" erkannt und
Du kannst mit einem geeigneten Programm (;z.B. DVIO) die Daten als DV-AVIDV-AVI im Glossar erklärt
übertragen.

Gruß, Jürgen





Antwort von Daniel Hofer:

Hallo Jürgen

perfekt. Vielen Dank für diese kurze und klare Antwort!
Werde das morgen gleich testen.

Gruss Daniel







Antwort von Torsten Rüdiger Hansen:

Daniel Hofer wrote:

> Brauche ich zum Kopieren zwingend eine Firewire-Karte?

Nein. Ein anständiger Rechner hat sowas (;Firewire) onBoard. 2*
Firewire400, 1* die 800er Variante. Serienmäßig übrigens seit ca. 1999.
Und serienmäßig mit Kabel zum Anschließen... (;Apple halt eben)

Aber wenn du "billig" kaufst...

Falls du jedoch die Daten des Bandes auslesen willst (;in diesem
Zusammenhang ist m.E. "kopieren" nicht so gut, wohl aber technisch
richtig) ist USB nicht geeignet. Würde auch zu lange dauern.

> Panasonic selbst schreibt, dass sie keine Treiber für die Kamera anbieten,
> da dies scheinbar die Firewire-Karten-Hersteller schon tun.

Treiber? Wohl PC-geschädigt... :-)))
Nein, eine Kamera dieser Klasse (;MiniDV heißt das übrigens) meldet sich
automatisch am Rechner an und unterhält sich mit diesem in einem
"Basis-Sprachchatz". Einige Kameras können einen erweiterten Satz an
Befahlen, was dann aber an der Gegenstelle auch verstandern werden muß.



--
Antworten auf öffentlich gestellte Fragen bitte NUR öffentlich beant-
worten. Mein Postfach (;email) wird wird nur 2 mal im Monat entmüllt.
Außerdem wohne ich nicht im Rechner, Antworten könnten ein paar Tage
dauern. Grüße von T.R.H.




Antwort von Jürgen He:

Daniel Hofer schrieb:
> Hallo Jürgen
>
> perfekt. Vielen Dank für diese kurze und klare Antwort!
> Werde das morgen gleich testen.
>

Bitte. :-)

Noch als Ergänzung: DV-AVIDV-AVI im Glossar erklärt beansprucht viel Plattenplatz (;ca. 13 GB/
Std.)!.





Antwort von Martin Hillebrand:

Hallo Torsten.

Torsten Rüdiger Hansen schrieb:
> Daniel Hofer wrote:
>
>>Brauche ich zum Kopieren zwingend eine Firewire-Karte?
>
> Nein.

Pauschal kann man das so nicht sagen. Konkret kann man aber in seinem
Fall das mit "ja" beantworten, weil:

* Er hat von "seinem XP" gesprochen. Das läßt zusammen mit seinem
User-Agent (;OE) auf ein Windows Betriebssystem schließen.

* Er hat gesagt, dass er sich wohl eine kaufen wird. Das heißt, er hat
wohl noch keine Onboard.

> Ein anständiger Rechner hat sowas (;Firewire) onBoard.

Kommt darauf an, was man als "anständiger Rechner" bezeichnet.

> 2* Firewire400, 1* die 800er Variante. Serienmäßig übrigens seit ca. 1999.
> Und serienmäßig mit Kabel zum Anschließen... (;Apple halt eben)
>
> Aber wenn du "billig" kaufst...

Snob?

> Falls du jedoch die Daten des Bandes auslesen willst (;in diesem
> Zusammenhang ist m.E. "kopieren" nicht so gut, wohl aber technisch
> richtig) ist USB nicht geeignet. Würde auch zu lange dauern.

[ ] Du hast richtig Ahnung.

Handelsübliche (;Mini)DV Kameras geben den Inhalt des Bandes so gut wie
nie über USB aus. Ich wüßte keine Kamera, welche das tut.

Theoretisch wäre USB 2.0 wohl dazu in der Lage, aber wozu sollte man
auch USB 2.0 jetzt in den Kameras unterstützen, wie IEEE1394IEEE1394 im Glossar erklärt schon so
lange funktioniert.

Es ist also weniger die Frage, was "geeignet" ist, sondern was de-facto
Standard zum Auslesen von DV Kameras ist. Und das ist eben IEEE1394IEEE1394 im Glossar erklärt aka
FireWire aka iLink.

>>Panasonic selbst schreibt, dass sie keine Treiber für die Kamera anbieten,
>>da dies scheinbar die Firewire-Karten-Hersteller schon tun.
>
> Treiber? Wohl PC-geschädigt... :-)))

Arroganz? Wohl Mac geschädigt! :-P

> Nein, eine Kamera dieser Klasse (;MiniDV heißt das übrigens)

Nicht zwangsläufig. Es gibt auch "normale" DV Kameras (;und
selbstverfreilich auch entsprechende Kassetten).

> meldet sich
> automatisch am Rechner an und unterhält sich mit diesem in einem
> "Basis-Sprachchatz". Einige Kameras können einen erweiterten Satz an
> Befahlen, was dann aber an der Gegenstelle auch verstandern werden muß.

Ach, und das macht man bei Apple Computern nicht mit einem Treiber?
Dumme Architektur aber auch.

Horizont erweiternde Grüße
Martin.




Antwort von Daniel Hofer:

Hallo Leute

vielen Dank für die umfangreiche Infos!
Habe mir grad ne PCMCIA-Karte gekauft für meinen Läppi.
Es funzt prima. Es wird automatisch der Microsoft Movie Maker gestartet
(;ohne darüber zu diskutieren, ob das nun brauchbar ist oder nicht;-)

Danach werde ich mal schauen, was ich da optimieren kann.

Ja, ja, leider bin ich PC-geschädigt...jetzt wo aber sogar Apple mehr als 1
Maustaste unterstützt, könnte ich es mir wirklich überlegen zu wechseln;-))
Nee im Ernst, ist kein Thema für mich.

he, he, der überspielt wie ein Wilder;-) Bin gespannt, was da rauskommt.

Gruss Daniel





Antwort von Jürgen He:

Daniel Hofer schrieb:
>[...]
> Habe mir grad ne PCMCIA-Karte gekauft für meinen Läppi.
> Es funzt prima. Es wird automatisch der Microsoft Movie Maker
> gestartet (;ohne darüber zu diskutieren, ob das nun brauchbar ist oder
> nicht;-)

Der Moviemaker ist für einen Anfänger schon ganz brauchbar. Er hat nur
den großen Nachteil, dass er an komprimierten Formaten nur die Windows
Mediaformate kennt.

Gruß, Jürgen





Antwort von Torsten Rüdiger Hansen:

Martin Hillebrand wrote:

> Kommt darauf an, was man als "anständiger Rechner" bezeichnet.

Richtig. Ein Rechner, der läuft ohne das man erst mal "stundenlang"
konfigurieren muß, ein Rechner, der einfach funktioniert, ein Rechner,
wo alles wesentliche schon mitgeliefert wird, ein Rechner, wo man
zusätzliche Hardware bei Bedarf reinsteckt und diese läuft sofort (;ohne
weitere Installationsorgien, wie beim Arbeitsplatz-PC wenn da ein neuer
USB-Stick reinkommt). Oder kurz gesagt: Einen Apple-Computer.

> Snob?

Nein, rechnen könnender Geizkragen.

> Handelsübliche (;Mini)DV Kameras geben den Inhalt des Bandes so gut wie
> nie über USB aus. Ich wüßte keine Kamera, welche das tut.

Ich hatte eine (;JVC).

> > Nein, eine Kamera dieser Klasse (;MiniDV heißt das übrigens)
>
> Nicht zwangsläufig. Es gibt auch "normale" DV Kameras (;und
> selbstverfreilich auch entsprechende Kassetten).

Doch. "DV-Mini" (;siehe Überschrift) ist nicht die Bezeichnung, sondern
"MiniDV". Ist als Logo auf der Kamera und auf den Cassetten drauf. Schau
ruhig mal genau hin.

> Ach, und das macht man bei Apple Computern nicht mit einem Treiber?

Nein, das macht das Betriebssystem (;was da drin ist interessiert nicht,
es funktioniert einfach). Wie oben schon erwähnt: Anstecken -
funktioniert.

> Horizont erweiternde Grüße

Na hoffentlich auch bei dir und nicht nur in eine Richtung...

--
Antworten auf öffentlich gestellte Fragen bitte NUR öffentlich beant-
worten. Mein Postfach (;email) wird wird nur 2 mal im Monat entmüllt.
Außerdem wohne ich nicht im Rechner, Antworten könnten ein paar Tage
dauern. Grüße von T.R.H.





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
USB DV Windows 7
Von DV-Mini auf PC kopieren, USB?
DV und USB 2.0
Unterschied DV-USB Anschluß an Camcorder
webcamproblematik mit usb-dv kameras gelöst...nicht nur für panasonic user
mini dv-usb
USB out auf DV in
SI-2K Mini + Mac Mini = Black Betty (Mini?)
Genus Mini-Jib: der mobile Mini-Kran
Apple: iPad Mini, neue iMacs, neue iPads, Mac Mini und neues MacBook Pro 13
MacBook Pro zum projektor Mini DisplayPort HDMI oder Mini DisplayPort VGA
Kopieren von HDD Cam auf USB HDD
HXR-NX5: Daten per USB kopieren
I Mac, blueray kopieren!?
MII Bänder auf DVD kopieren?
pc bzw fesplatten 1-1 kopieren
Audio kopieren
von NTSC auf PAL Kopieren
Von original DVD nur Audiospur kopieren-WIE ??
Von DVD einzelne Kapitel kopieren. Wie???
Zubehörshuh und Clips kopieren EX1
Kopieren von Kompositionen in After Effects CS5
SD Karte kopieren ? => unmöglich ?
TV-Aufnahmen vom Festplattenrecorder auf PC-Festplatte kopieren
PremiereCS4 Clips importieren/kopieren
SVHS Filme digitalisiere - kopieren































weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahmen
Avid
Bild
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Format
Formate
Frage
Frame
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Nero
News
Objektive
PC
Panasonic
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony Vegas Video
Sound
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows

ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
Eagles Forever -- Fanbots
Specialsschraeg
18. März - 1. August / Braunschweig
Kurzfilmwettbewerb "Energie tanken"
16. Mai - 29. Juli /
Filmtrailer Award
9. August / Untereisesheim bei Heilbronn
HDAV-OPEN-AIR
14-18. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
alle Termine und Einreichfristen


update am 28.Juli 2014 - 18:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*