Logo

/// 

Rig Monitor für die BMCC (SDI!)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Orginal-Thread / Zum Camcorder / Blackmagic Design Cinema Camera-Forum

Frage von salamander:


Ich habe vor das komplett Rig von Lanparte zuzulegen.

Dazu brauch ich noch ein Monitor - weil die BMCC nur ein SDISDI im Glossar erklärt Ausgang hat, bin ich automatisch an die teurere Monitore gebunden.

Welche könnt Ihr empfehlen?

Ich habe bis jetzt die SmallHD 7.7" mit OLED Display im Visier (mit Sonnenblende).

Es ist gross, aber das Bild will ja auch ordentlich beuurteilt werden und der Fokus Puller will schliesslich auch was sehen - das Gewicht von nur 400 Gramm verwundert mich schon ein bisschen.

Welche Alternativvorschläge würdet ihr vorschlagen? habt Ihr Erfahungen mit >7" Monitore auf dem Rig? Wird das einem irgendwann zu lästig?




Antwort von Jake the rake:

Aus eigener Erfahrung kann ich den TVLOGIC-VFM-056 WP empfehlen.

Klein, leicht, robust, mittels Adapter zu vielen Akkus kompatibel (;betreibe meinen auch mal mit den LPE6 von Canon!)
Ist klein genug für ein handliches Rig, und groß genug für den Assi.
Das handling ist finde ih gut gelöst, es gibt zwei klick/dreh Rädchen, eines davon frei belegbar...

Ich war Anfangs auch skeptisch wegen der Größe, hab auch nach 7" Monitoren gescheut, aber bereue den Kauf keine Sekunde...

Aber am besten, wie immer, alles ausleihen und testen...


(;Unbedingt den "WP" nehmen, siehe unten)


zum Bild



Antwort von salamander:

Danke. Diesen TVLOGIC hatte ich zuerst auch im Visier.

"Ich war Anfangs auch skeptisch wegen der Größe, hab auch nach 7" Monitoren gescheut, aber bereue den Kauf keine Sekunde..."

Wenn du deinen TVLOGIC meinst, ist dieser aber ein 5.6" :)

Zum günstigerem Preis wäre halt dieser neue SmallHD OLED Display 7.7", aber weil Sie so neu ist, findet man kaum Erfahrungsberichte darüber. Super-Schwarz hört sich aber schonmal ganz gut an.

Mal ganz was anderes:
Da die BMCC im Film Modus einen sehr flaches Bild ausgibt, würde es mich wunder nehmen ob man Previewtechnisch an diesen Monitoren etwas entgegensteuern kann Richtung REC.709 Farbraum. Einfach zum das Bild besser beeurteilen zu können.



Antwort von Frank Glencairn:

Ich hab auch den TVLogic und bin super zufrieden damit.

OLED is natürlich cool, aber das Handy meiner Freundin hat nach einem Jahr nen starken Gelbstich und einen generellen Farb-Shift. Ich würde damit vielleicht noch warten bis die Displays stabiler sind.

Was das flache Bild betrifft, du kannst den internen Monitor sowie auf das SDISDI im Glossar erklärt Signal eine 709-atige LUT legen. Einfach im Display menü auf "Video" schalten. Die Aufzeichnung wird davon nicht beeinflußt.

Frank



Antwort von salamander:

Funktioniert das nicht nur bei der ProResProRes im Glossar erklärt Aufzeichnung?



Antwort von Frank Glencairn:

Nee, die Aufzeichnungsmodi (;Filmund Video beo Prores und DnxHD) sind völlig unabhängig von der LUT auf dem Monitor und SDI/TB Ausgängen.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Orginal-Thread / Zum Camcorder / Blackmagic Design Cinema Camera-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Problem mit externem SDI Monitor
TAugt dieser Fieldmonitor was oder kennt jemand was besseres? DP6-SDI — 5.6
HPX 171 SDI Out an DVI Monitor ?
Equipment für BMCC
Lowlight Shoot-Out BMCC vs FS100
Test: Dynamik 5DII vs BMCC
BMCC: Manual zum Download (;Englisch)
Ein paar neue Infohäppchen von der BMCC
Blackmagic Statement zur Lieferverzögerung der BMCC
BMCC - aber welchen Mount? EF oder MFT?
Freier BMCC-Konverter - CinemaDNG zu CineformRAW
Grundlagen: BMCC CinemaDNG RAW-Import in DaVinci 9
Allgemeine Fragen zur BMCC (;Workflow , Linsen , Zubehör etc.)
BMCC: Sehr ausführlicher und guter Test von Vincent Laforet
Noch mehr hübsche Bilder: BMCC Mini-Doku by P. Bloom
Zweit-Monitor gibt kein Bildsignal wieder (;Nicht-PNP-Monitor-Standard)
BMCC: Philip Blooms "Video review of the Blackmagic Cinema Camera"
Monitor für EX1
Monitor für HV 40
Monitor vs. TV
Monitor für 60D
PC-Monitor = TV?
Monitor XH A1
TV als PC-Monitor
LCD Monitor
Monitor bis 250€































weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
AVCHD
AVI
Adobe After Effects
Adobe Encore DVD
Adobe Premiere Pro
After effects
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahmen
Avid
Bild
Brennen
CS4
Cam
Camcorder
Canon
Capture
Capturing
Clip
Codec
Codecs
DV
DVB
DVD/Blu-ray Disc
Datei
DivX
EIDE
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Encore
Export
Fehler
Festplatte
Film
Filme
Final Cut
Firewire
Format
Formate
Frage
HDR
HDV
Hilfe
JVC
Kamera
Kanal
Kaufe
Layer
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Monitor
Movie
NTSC-Format
PAL
PAL-Format
PC
Panasonic
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
Recorder
Software
Sony
Sony HVR-A1
Sony Vegas Video
Stative
Studio
TV
Test
Ton
USB
Ulead MediaStudio
VCD
VHS
Vegas
Video
Videos
Windows

Bereicheschraeg
Startseite
Forum
News
Artikel
HD Camcorder-Tests
Video-DSLR Tests
Camcorder Bestenliste
Lexikon
Sensorgrößenvergleich
Serviceschraeg
Benchmark
Fachhändler finden
Festivals/Wettbewerbe
Gebrauchtbörse
slashCAM Mobil

Facebook
Twitter
RSS
Interaktionschraeg
News melden
Specialsschraeg
Camcorder Test: Nokia 808 PureView


Test: Panasonic DMC-GH3 – Praxis


Camcorder Erfahrungsberichte: Panasonic DMC-GH3 – Gedanken und Fakten zu All-Intra


Tips: 13. Final Cut Pro X: Bezier vs Linear (Audiokeyframing u.a.)


Umfrageschraeg
Nutzt Du Smartphone /
Tablet Apps fürs
Filmschaffen?
Ja, habe viele
Helferlein
installiert

Ja, va. als
Fernbedienung der
Kamera

Wenn ich was mit dem
Smartphone drehe

Ich surfe nur damit
Habe kein
Smartphone...

Apps können mir
gestohlen bleiben

ergebnis
Umfrageschraeg
Über Uns
Bannerwerbung
Impressum


update am 7.Januar 2013 - 20:05
slashCAM ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*