Logo Logo
/// 

Panasonic GH4 Videoeinstellungen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic MFT GH4 / GH5 / GH5s-Forum

Frage von Filmedreher67:


Hi,

Ich bin neu in diesem Forum und relativ unerfahren, was das filmen angeht.
Ich würde gerne Imagefilme / Musikvideos drehen.

Ich besitze die GH4 + Lumix G 14-42mm Objektiv + ein 12mm Objektiv SLR Magic.

Nun zu meinen Fragen:
- ich habe gelesen, dass ich mit CineD aufnehmen soll, was besser für die Postproduktion ist. Muss ich noch sonstige Einstellungen treffen (Kontrast weiter runter stellen? Bildschärfe etc.)?
- welche Einstellungen werden desweiteren verwendet?
Blendeneinstellung? Shutterspeed? Und dieses "1/50"?



Antwort von blueplanet:

Hallo und herzlich willkommen im Forum,
über die Einstellungen an der GH4 könnte man sicherlich ganze Romane schreiben und jeder hat da so seine Favoriten und absoluten Geheimtipps.
Mein persönlicher "Geheimtipp" für ein Tageslichtprofil schaut so aus und bedingt natürlich eine Nacharbeit in der Post.

- 4K/UHD, 25fps
- Profil: Cinema-like Dynamisch
- Kontrast: 0 /Schärfe: -5 / NR: -5 / Farbe -5 / Farbverschiebung: +1
- AWB aber (!) geändert auf A:1 (Der AWB sitzt bei der GH4 zu 99%. Dennoch hat die GH4 werkseitig und Panasonic typisch einen Grün/Margenta-Stich. Das wird durch die Korrektur neutralisier
- Helligkeitsverteilung: Schadow 0, Highlight -2 (die Einstellung 0/-2 verhindert vorzeitiges "ausbrennen" der Lichter (z.B. Feinzeichnung im Himmel)
- Masterpedal (Schwarzwert) +10 (weniger Rauschen und transparentere Tiefen/etwas "weiches" Bild, was in der Post aber besser geschärft werden kann als zu kontrastreich, ergo "0")
- der Schalter "AF/AE" sollte für das halbautomatische Fokussieren auf "AFC" stehen. Durch kurzes drücken der Taste "AF/AE" wird automatisch scharfgestellt (grüner Punkt). Gleichzeitig wird der Schärfewert gespeichert, auch wenn die Kamera im Anschluss geschwenkt wird, bleibt der ursprüngliche Punkt der Fokussierung in der Schärfeebene. Alternativ manuell mit Lupenfunktion fokussieren.
- 1-Feld AF-Modus (1-Feld AF-Modus (in der Größe varierbar) liefert die exakteste (praktische) Schärfemessung
- ISO 400 (ISO400 bietet bei der GH4 das beste Signal-Rauschverhältnis (nicht (!) ISO 200 ;)
- ShutterShutter im Glossar erklärt 1/60 (bei Bedarf bis maximal 1/100) ShutterShutter im Glossar erklärt 1/60 ist die bessere Wahl als 1/50 (resultierend aus 25fps). Es lässt mehr Spielraum für Bewegungsschärfe aber noch ohne Stroposkopeffekte (abhängig von der Aufnahmesituation)
- BlendeBlende im Glossar erklärt 4 bzw. immer 1 BlendeBlende im Glossar erklärt darunter was die höchstmögliche Öffnung des Objektivs vorgibt + (!) mit entsprechendem, vorgeschraubten Graufilter (empfohlen: B+W Vario)

Wie gesagt, es ist mein persönlicher Geschmack und immer ein Zusammenspiel von verschiedenen Faktoren. Nur ein paar Werte davon dem anzupassen, kann wieder etwas ganz anderes hervorbringen! :) (ganz zu schweigen von einem LowLight-Profil)
beste Grüße
Jens



Antwort von mash_gh4:


- Profil: Cinema-like Dynamisch

ich bin kein großer freund von CineD, weil hier die farben ganz schrecklich leiden und nachträglich kaum mehr vernünftig zu restaurieren sind. würde es also wirklich nur verwenden, wenn der motivkontrast keine andere sinnvolle möglichkeit zulässt.

- Kontrast: 0 /Schärfe: -5 / NR: -5 / Farbe -5 / Farbverschiebung: +1

auch "NR -5" finde ich auch einen völligen unfug, weil es zwangsläufig vermeidbare kompressionsartifakte provoziert.

generell sind alle derart groben abweichunung (-5) von der herstellervorgaben immer mit größter vorsicht zu genießen. die haben sich bei den meisten dingen schon was gedacht.

in wahrheit braucht man gar nicht so viel an diesen einstellungen herumdrehen, um gute und vernünftig nachbearbeitbare bilder einzufangen. gute optiken sind viel wichtiger.





Antwort von ksingle:

Höchstwahrscheinlich werden dir jetzt 25 Personen schreiben.
Jeder der 25 Personen hat seinen "Settings-Favoriten" und verdammt die Einstellungen der anderen .-)

Mein Tipp: Suche dir auf youtube ein paar Dreh-Beispiele für die GH4 mit den dazugehörigen Settings. Da siehst Du, was deinem Geschmack am nächsten kommt und umgehst einen neuen Diskussions-Molloch über die GH4, den es hier vor Jahren schon gab.

https://goo.gl/1uY85T

https://goo.gl/4doiGF

P.S. Wenn du Geld für ein flaches Profil ausgeben möchtest, dann würde das Panasonic VLog-L Add-On für rund 100,- Euro eine sinnvolle Erweiterung darstellen. Damit bist du in der Lage deutlich(!) interessantere Ergebnisse in der Nachbearbeitung zu erzielen. Auch zu diesem Thema wirst du bei youtube mit sehenswerten Beispielen erschlagen.

https://www.youtube.com/watch?v=vFrV-9R6fCI




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic MFT GH4 / GH5 / GH5s-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Panasonic GH4 V-Log H
Ehtmatel | Panasonic Gh4 Testfilm
Panasonic GH4 angleichen an GH2 Nostalgic
Panasonic GH4 Geräusche und Ruckeln
Panasonic GH4 , V-Log Update, ofiziell
GH4 + Metabones + Panasonic G Vario 12-35mm?
Panasonic GH4 - lohnt es nich noch?
Panasonic GH4 meets Fujinon XA55
Sony CX900 vs. Panasonic Linux GH4?
panasonic gh4 externe akku lösung - gefunden?
Panasonic GH4 - Sucherlinse blind, Augenmuschel locker
Panasonic GH4 - Color Grading 8Bit-Problem?
Panasonic G70 - Halbe GH4 zum halben Preis?
Panasonic GH4, G70 oder doch etwas anderes?
Quiz: Panasonic GH4 Vlog vs. Sony A7s S-Log2
Näheres zum Panasonic GH4 V-Log Update
Panasonic LUMIX DMC-G70 - günstige GH4 für alle?
Panasonic Lumix GH4 + Batteriegriff HDMI Lock ohne Rig
Panasonic DMC-FZ2000 - kleine GH4 mit fixer Zoomoptik?
Interessanter, weil 1:1 pixelnativer Sony A7R II vs Panasonic GH4 Shootout
Panasonic Lumix GH4 oder Canon 5D Mark ii mit dem Atomos Ninja 2
Came Single 3-Achs Einhand-Gimbal an der Panasonic GH4 und Sony A7SII
Unterwegs mit der Panasonic GH4, Sennheiser AVX Funkstrecke, F&V Kamera
CAME-TV Terapin Rig für Panasonic GH4, GH5 und Sony A7RII, A7SII, A72
Panasonic GH4 V-Log Update für 100 Euro; neue DMC-GH4R ohne Aufnahmeli
GH4 direktvergleich MetabonesSpeedboster und Canon Optik vs Panasonic Optik

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom