Logo

/// 

MoleVCD und TMPGEnc



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Hartmut:


Kann mir bitte mal jemand erklären, wie ich die MVCD-Templetes in TMPGEnc
einbinden kann (;muss)?
Ziel der Action: 90 min Film auf eine 80-er VCD.
Danke schonmal
Hartmut





Antwort von Roland Schmidt:

"Hartmut" wrote in
online.com:

> Kann mir bitte mal jemand erklären, wie ich die MVCD-Templetes in TMPGEnc
> einbinden kann (;muss)?
> Ziel der Action: 90 min Film auf eine 80-er VCD.

Einfach in das Templates-Verzeichnis von TEMPEnc kopieren.

Roland





Antwort von Gian Perrone:

Apropos... (;Erstmal: Hi NG!)
Ich habe mit DVD2SVCD vor einigen Monaten mal eine MVCD erzeugt (;also
MVCD-Matrix angewählt). Alles laut nem Tutorial gemacht.

Die herauskommende MVCD hat extrem geruckelt. Aus der Erinnerung schätze ich
mal so 5-10 Bilder pro Sekunde. Hat jemand ne Erklärung? Wenn ich die Nacht
nicht wieder endlos am PC sitze, werd ich mich nochmal versuchen.

MfG,
Gian Perrone







Antwort von :

Path: news1.news.support.nl!news-x2.support.nl!newsfeed.vmunix.org!newsfeed01.sul.t-online.de!newsmm00.sul.t-online.com!t-online.de!news.t-online.com!not-for-mail
From: "Gian Perrone"
Newsgroups: de.comp.tv video
Subject: Re: MoleVCD und TMPGEnc
Date: Sat, 31 Jan 2004 18:07:36 0100
Organization: -
Lines: 12
Message-ID:
References:
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset%ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: news.t-online.com 1075568914 03 21422 sHRUGk7LOqKabyY 040131 17:08:34
X-Complaints-To: usenet-abuse@t-online.de
X-ID: ZG6-UsZ-QeyrN1MJykm7hOrg-gpDGfo3d-EI8P8vG4fU9WnMFXMPQd
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Newsreader: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000
Xref: news-x2.support.nl de.comp.tv video:159920

Apropos... (;Erstmal: Hi NG!)
Ich habe mit DVD2SVCD vor einigen Monaten mal eine MVCD erzeugt (;also
MVCD-Matrix angewählt). Alles laut nem Tutorial gemacht.

Die herauskommende MVCD hat extrem geruckelt. Aus der Erinnerung schätze ich
mal so 5-10 Bilder pro Sekunde. Hat jemand ne Erklärung? Wenn ich die Nacht
nicht wieder endlos am PC sitze, werd ich mich nochmal versuchen.

MfG,
Gian Perrone

Hi,

mit dvd2svcd hast du die erstellt? Dachte MoleVcd wäre ein Template speziell für Tmpgenc. Also mit Tmpgenc kannste die
auch erstellen, ging eignetlich immer ganz gut bei mir.

Grüße Chris





Antwort von Gian Perrone:

Chris26@usenet-portal.com schrieb:

[!!!SNIP!!!]

1. Ein(;!!) Header reicht normalerweise. Vor allem bringt es nichts, deine
eigenen Header-Ergänzungen nur in den Header reinzuschreiben, der keiner
ist.
2. Quotingzeichen erwünscht...
3. Wenn du mich quotest, kannste auch direkt auf mein Posting antworten.

> Hi,
>
> mit dvd2svcd hast du die erstellt? Dachte MoleVcd wäre ein Template
> speziell für Tmpgenc. Also mit Tmpgenc kannste die
> auch erstellen, ging eignetlich immer ganz gut bei mir.

Scheinbar kennst du DVD2SVCD nicht?
Das ist nur ein AllInOne-Tool, was alles mögliche an Programmen aufruft
(;ShellExecute(;)). Als Encoder geht CCE und TMPGEnc. CCE unterstützt AFAIK
keine Matrizen, was bleibt übrig?

> Grüße Chris

MfG,
Gian [Den "Noch-größerer-Newbie-als-ich"-Stempel in der Hand] Perrone





Antwort von Torsten Becker:

"Gian Perrone" schrieb am Sat, 31 Jan 2004 18:07:36
0100 folgendes:

>Die herauskommende MVCD hat extrem geruckelt. Aus der Erinnerung schätze ich
>mal so 5-10 Bilder pro Sekunde. Hat jemand ne Erklärung?

Hi!

Solche probleme hatte ich auch schon, hatte aber bei TmpgEnc folgende
Parameter geändert:

- Motion Search: Highest
- 2pVBR: ~700; Max: 2000; Min: 600
- Deinterlace: even/odd

Habe den exakten Grund nochg nicht gefunden, vermute aber, daß es an
der Kombination mit der Motion-Search liegen muß. Neuere MVCDs
(;gleiche Templates) sind ausgesprochen gut (;für die
Datenrate/Auflössung)

--
Microsoft Windows Setup scheint den Bootsektor von Brain 1.0 zu
ueberschreiben, was dazu fuehrt, das Brain am naechsten Morgen
nicht mehr gestartet wird. [Juergen P. Meier in de.comp.security.firewall]




Antwort von Ottfried Schmidt:

On Tue, 10 Feb 2004 08:29:06 0100,
de.comp.tv video-200401@europa.inka.de (;Torsten Becker) wrote:

>- Motion Search: Highest

Schon mal verkehrt. Highes ist nur fürs interlaced Encoding brauchbar.
In jedem anderen Fall ist es eher schlechter und außerdem auch noch
lahm.

>- 2pVBR: ~700; Max: 2000; Min: 600

Das hat ja nun dann mit einer MVCD absolut nichts mehr zu tun.

>- Deinterlace: even/odd

Brr....

Na ja, ich weiß schon, warum MVCD nur bei Lamern verbreitet ist.





Antwort von Torsten Becker:

Ottfried Schmidt schrieb am Tue, 10 Feb 2004 09:44:21
0100 folgendes:

>>- Motion Search: Highest

>Schon mal verkehrt. Highes ist nur fürs interlaced Encoding brauchbar.
>In jedem anderen Fall ist es eher schlechter und außerdem auch noch
>lahm.

guter Tip, war mir so nicht klar, erklärt den Effekt aber ganz gut.

>>- 2pVBR: ~700; Max: 2000; Min: 600

>Das hat ja nun dann mit einer MVCD absolut nichts mehr zu tun.

es ging um den Unterschied meiner Einstellung zu den blanken
Templates.

>Na ja, ich weiß schon, warum MVCD nur bei Lamern verbreitet ist.

mußte das jetz sein?

--
root, god... What is difference?
God is more forgiving. [Dave Aronson anywhere in usenet]




Antwort von Ottfried Schmidt:

On Tue, 10 Feb 2004 20:05:52 0100,
de.comp.tv video-200401@europa.inka.de (;Torsten Becker) wrote:

>>Na ja, ich weiß schon, warum MVCD nur bei Lamern verbreitet ist.
>
>mußte das jetz sein?

Ja, weil die Postings über die Probleme mit diesem Mist einfach nicht
abreisen und allmählich alle Boards, Foren und NGs vollmüllen.
Wenn man dann noch weiß, das MVCD nur ein billiges und primitives
Plagiat der KVCD ist, nervt's besonders.





Antwort von Torsten Becker:

Ottfried Schmidt schrieb am Wed, 11 Feb 2004 09:37:34
0100 folgendes:

>Ja, weil die Postings über die Probleme mit diesem Mist einfach nicht
>abreisen und allmählich alle Boards, Foren und NGs vollmüllen.
>Wenn man dann noch weiß, das MVCD nur ein billiges und primitives
>Plagiat der KVCD ist, nervt's besonders.

Ich hatte mpeg bisher eigentlich immer als ein Cooles Verfahren
aufgefasst, um Filme einzudampfen. Ich nehme eine TV-Doku auf, deren
DVB-TS 1 GB ist und mit einem MVCD-Template bekomme ich das auf < 170
MB geschrumpft. Das das Bild dadurch nicht besser wird verseht sich
von selbst; allgemein meine ich aber, daß VCDVCD im Glossar erklärt und xVCD recht nahe
beieinander liegen - aber was soll nun so schlecht daran sein, mich
deswegen als Lamer zu bezeichnen?

BTW mit Deinem Agent kannst Du auf MVCD filtern und wird dann nicht
mehr belästigt ;-)

subject: mvcd

sollte helfen.

--
Microsoft Windows Setup scheint den Bootsektor von Brain 1.0 zu
ueberschreiben, was dazu fuehrt, das Brain am naechsten Morgen
nicht mehr gestartet wird. [Juergen P. Meier in de.comp.security.firewall]





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Alternative zu TMPGEnc?
Tmpgenc 4 Frage
mp4 Problem in TMPGEnc 4XP
Tmpgenc MovieStyle mit AVCHD
PROBLEM: AVI -> MPG mit TMPGEnc 4.0 XPRess (;4.2.3.193)
Tmpgenc Unterschiede und Fragen
tmpgenc DVD Author fragen
Tmpgenc xpress 4 Frage
Tmpgenc x press 4 Fehler
TMPGEnc Autoring Works 4 - Fehlermeldung
Tmpgenc Authoring Works 4 Frage
mein TmpgEnc Plus spinnt, bitte um Hilfe
Probleme mit TMPGEnc Authoring Works 4 nachschärfen
TMPGEnc 4.0 XPress - Konvertieren zu AVC bringt Schärfepumpen
Tmpgenc X Press 4 Frage: Filter aussuchen
Kennt sich hier wer mit Tmpgenc Xpress 4 aus?
TMPGEnc Authoring Works 5 - Keine kommerzielle Nutzung?































weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahmen
Avid
Bild
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Format
Formate
Frage
Frame
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Nero
News
Objektive
PC
Panasonic
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony Vegas Video
Sound
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows

Bereicheschraeg
Startseite
Forum
News
Kurznews
Artikel
HD Camcorder-Tests
Video-DSLR Tests
Camcorder Bestenliste
Lexikon
Sensorgrößenvergleich
Serviceschraeg
Benchmark
Fachhändler finden
Festivals/Wettbewerbe
Gebrauchtbörse
slashCAM Mobil

Facebook
Twitter
RSS
Interaktionschraeg
News melden
Specialsschraeg
News: NAB 2014 - Interessantes auf einen Blick


Test: Panasonic GH4 bei wenig Licht - Lowlight-Tests


Test: Panasonic GH4 - 4K- und FullHD-Schärfe


Umfrageschraeg
Deine Einstellung zu
Rolling Shutter
Bildfehlern?
Absoluter
Dealbreaker!

Eigentlich
unerträglich

Kann damit leben
Fällt mir nicht
(mehr) auf

Fällt meinen
Zuschauern nicht auf

Finde anderes
schlimmer

Egal, filme nur
statisch(es)

Rolling was....?
ergebnis
Umfrageschraeg
Über Uns
Bannerwerbung
Impressum
Specialsschraeg
1. März - 2. Mai / Wiesbaden
filmreif
13-19. April / Kalrsruhe
Independent Days 14|Filmfest
15-20. April / Dresden
Filmfest Dresden
22-25. April / Stuttgart
FMX 2014 - Conference on Animation, Effects, Games und Transmedia
alle Termine und Einreichfristen


update am 18.April 2014 - 18:00
slashCAM ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*