Logo

/// 

Kurztest: EXKLUSIV! -Die ersten Eindrücke von Lightworks



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videobearbeitung / Postproduktion allgemein-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Kurztest: Kurztest: EXKLUSIV! -Die ersten Eindrücke von Lightworks von gast - 26 Nov 2010 13:17:00
>Seit Monaten fiebert die Video-Gemeinde dem Open-Source-Schnittprogramm Lightworks entgegen. Achim Wagenknecht hat für uns schon einmal die aktuelle Beta vom 15.11. unter die Lupe genommen...
zum ganzen Artikel



Antwort von amyd80:

Quote:
Wie sich das Programm überhaupt alles merkt: Lightworks-Cutter brauchen nie zu speichern! Das Programm sichert den Zustand des Schnittprojektes immer. Jederzeit. Wieso ist eigentlich sonst noch keiner auf diese geniale Idee gekommen?


Eigentlich doch. Z.B. Avid/Pinnacle/FAST Liquid (blue) funktioniert(e) genauso.



Antwort von deti:

"Nie" ist in diesem Zusammenhang aber nicht wörtlich zu nehmen: Stürzt Avid MC ab, so kann der letzte automatisch gespeicherte Zeitpunkt schon ein wenig zurückliegen. Das ist sehr ärgerlich, zumal MC sehr gern abstürzt. Wie sich das bei Lightworks verhält, bleibt abzuwarten.

Deti





Antwort von MacPro:

Node-basierter Effekteditor und die native Unterstützung von Einzelbildsequenzen, während FCP7 mit "revolutionären" iPhone-Export Setttings und ner vergößerten Timecodeanzeige daherkommt. Wirklich voll awesome, Steve...



Antwort von Tuffy:

"amyd80" wrote:
Quote:
Wie sich das Programm überhaupt alles merkt: Lightworks-Cutter brauchen nie zu speichern! Das Programm sichert den Zustand des Schnittprojektes immer. Jederzeit. Wieso ist eigentlich sonst noch keiner auf diese geniale Idee gekommen?


Eigentlich doch. Z.B. Avid/Pinnacle/FAST Liquid (blue) funktioniert(e) genauso.

Das finde ich auch nur sinnvoll, wenn die "Zurück"-Schritte auch gespeichert werden. Fraglich bleibt auch, ob es bei einem Absturz keine Defekte gibt (und wie speichere ich die Projektdatei extern auf einen Stick o.ä.?)


Das Node-System ist echt interessant. Ich bin schon voll gespannt, wie das wird - testen werde ich das auf jeden Fall!




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videobearbeitung / Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Online-Video: Netflix will sich Exklusiv-Rechte an Serien sichern
Eindrücke Sony HDR GW 55
RED Epic M - erste Eindrücke
Avid MC6 erste Eindrücke
Eindrücke von der Super-Zeitlupenkamera: Weisscam HS-2
Erste Eindrücke von BMD DaVinci Resolve für den Mac
Bildmomente - Eindrücke einer Italienreise
KineRAW MINI - Eindrücke bei EOSHD
X900M,erste Eindrücke eines Amateurs
Erste Eindrücke: Davinci Resolve Lite
Sony Vegas Pro 11 Beta Eindrücke und weitere Infos
Canon C300: Philip Blooms erste Eindrücke
Berichterstattung: IFA 2013: Erste Eindrücke – Sony und Panasonic
Test: DaVinci Resolve Light für Windows - Erste Eindrücke
die ersten Videos
Afrika Die ersten Schnipsel
Kritik zu meinem ersten Filmportät
WMM importiert nur die ersten 2 Min eines Videos ???
Die ersten Tests mit meinem Skaterdolly
Kurztest: GH3 Firmware 0.5
Eure Meinung zu meinem ersten Kurzfilm ?
Kurznews: Bald kommen die ersten 4K-Monitore
Unheimliches Verlangen - Teaser 1 und 2 zum ersten Kurzfilmprojekt
Feedback zu meinem ersten Kurzdoku-Projekt
NHK will ersten Super35 8K/60fps Sensor zeigen
Trailer zu meiner ersten 95min Doku.































weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahmen
Avid
Bild
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Format
Formate
Frage
Frame
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Nero
News
Objektive
PC
Panasonic
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony Vegas Video
Sound
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows

ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
Dead Moon Walking - Bugged


update am 21.Oktober 2014 - 18:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*