Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Infoseite // Gerücht: günstigere Mittelformat-Kamera Fujifilm GFX100S in der Startlöchern?



Newsmeldung von slashCAM:


Laut Gerüchten könnte das neue Jahr relativ bald mit einer interessanten Kameravorstellung von Fujifilm auf Touren kommen. Erscheinen soll demnach eine GFX100S, die das M...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Gerücht: günstigere Mittelformat-Kamera Fujifilm GFX100S in der Startlöchern?


Space


Antwort von r.p.television:

Ich fände ja ein 50 MP Modell zum Filmen interessant. Auf der Sensorfläche und mit dem Sensordesign von Fuji sollte dieser Sensor dann ordentlich DR, aber auch Lowlight-Sensivity bieten. Wichtig wäre aber auch dass 4k (oder 6k) 50p gehen. Und logischerweise 10bit F-LOG.

Space


Antwort von iasi:

Größe und Gewicht sind beeindruckend ... und zwar von beiden Kameras und den vorgestellten Objektiven.

Space


Antwort von Jörg:

denk nicht mal im Traum daran, iasi.

Space


Antwort von iasi:

Jörg hat geschrieben:
denk nicht mal im Traum daran, iasi.
Woran?

Du willst wohl auch hier wieder lieber übers rausrennen und rumfilmen, statt über die Kamera schreiben.

Aber lass mal lieber.

Space


Antwort von Jörg:

statt über die Kamera schreiben. dein über eine Kamera schreiben heißt doch:
jedem erklären, warum diese ( und alle anderen) Kamera garantiert nicht in der Lage sind,
deine Vorstellung von zeitgerechter Ausstattung auch nur im Ansatz zu erfüllen.
Du erklärst zum zehntausendsten Mal, das man damit nicht arbeiten kann,
niemals ein vernünftiges Ergebnis erzielen wird.
Der hundertfache Einwand, das alle anderen auf diesem Erdball das seit nahezu hundert
Jahren mit vollem Erfolg praktizieren, wird von dir mit Floskeln und sardonischen
Kommentaren bedacht.
Stimmt nicht?
Gib mal iasi in die Suchmaske ein...

Space


Antwort von iasi:

Jörg hat geschrieben:
statt über die Kamera schreiben. dein über eine Kamera schreiben heißt doch:
jedem erklären, warum diese ( und alle anderen) Kamera garantiert nicht in der Lage sind,
deine Vorstellung von zeitgerechter Ausstattung auch nur im Ansatz zu erfüllen.
Du erklärst zum zehntausendsten Mal, das man damit nicht arbeiten kann,
niemals ein vernünftiges Ergebnis erzielen wird.
Der hundertfache Einwand, das alle anderen auf diesem Erdball das seit nahezu hundert
Jahren mit vollem Erfolg praktizieren, wird von dir mit Floskeln und sardonischen
Kommentaren bedacht.
Stimmt nicht?
Gib mal iasi in die Suchmaske ein...
Was ich schreibe ist nicht das leere Blabla über irgendwelchen Look.

Ich sehe mir z.B. immer die technischen Daten einer Kamera sehr genau an, statt mir mal eben schnell youtube-Videos anzusehen.

Und natürlich suche ich danach, was eine Kamera besser kann, als eine andere, denn so findet man nun einmal das beste Werkzeug.

Und wieder hast du hier übrigens viel geschrieben, aber letztlich Null über Kameras.
Ich schreibe möglichst über Kameras, wenn ich nicht gerade auf solche Kommentare, wie deinen hier antworte.

Übrigens wirfst du mir Floskeln vor und bringst gleich dazu so eine:
"alle anderen auf diesem Erdball das seit nahezu hundert Jahren mit vollem Erfolg praktizieren"
Seit nahezu 100 Jahren arbeiten also die Leute erfolgreich mit 10bit-Kameras. :):):)

Space


Antwort von pal1:

Jörg hat geschrieben:
statt über die Kamera schreiben. dein über eine Kamera schreiben heißt doch:
jedem erklären, warum diese ( und alle anderen) Kamera garantiert nicht in der Lage sind,
deine Vorstellung von zeitgerechter Ausstattung auch nur im Ansatz zu erfüllen.
Du erklärst zum zehntausendsten Mal, das man damit nicht arbeiten kann,
niemals ein vernünftiges Ergebnis erzielen wird.
Der hundertfache Einwand, das alle anderen auf diesem Erdball das seit nahezu hundert
Jahren mit vollem Erfolg praktizieren, wird von dir mit Floskeln und sardonischen
Kommentaren bedacht.
Stimmt nicht?
Gib mal iasi in die Suchmaske ein...
Vielleicht sollte sich iasi einmal outen, daß er Mitglied der slashCAM-Redaktion ist und hier nur seine Spielchen mit uns treibt, um Leben in die Bude zu bringen :-))

Space


Antwort von Jörg:

stell dich nicht so blöd an...
Seit nahezu 100 Jahren arbeiten also die Leute erfolgreich mit 10bit-Kameras. :):):) seit hundert Jahren arbeiten Filmemacher mit dem Kram den sie bekommen können.
Wären die so wie du dich, zumindest hier aufführst, hätte es noch nicht einen Film gegeben.
Natürlich gehen die Leute raus und filmen, mit dem was sie haben.
Schwätzer, die eine bestimmte Anzahl bit brauchen, und RAW, und 20 stops, und
haste nicht gesehen,um ihr Lebenwerk zu drehen...

Möglicher Nachruf:
wenn er jemals eine passende cam gefunden hätte, wäre ein ganz Großer aus ihm geworden...

Space



Space


Antwort von iasi:

Schaut mal - dies ist das Abwägen von Kameras, das man sich bei Diskussionen in Foren eben auch wünschen würde.
Und eben nicht immer diese pauschalen Superlativen.

https://www.youtube.com/watch?v=CPQOBHM ... mb_rel_end

Die GFX100S ist eine Fotokamera, die sehr hohe Auflösung liefert.

Die Sensorgröße ist nun auch nicht so sehr viel größer, als die von FF-Kameras - 0,79 Crop.
Selbst von den einstigen (kleinen) 6x4,5 sind wir noch ziemlich weit entfernt.

Aber die neue Fuji bietet dennoch einen größeren Sensor als FF und ist dabei sehr kompakt und leicht.

Space


Antwort von iasi:

Jörg hat geschrieben:

Möglicher Nachruf:
wenn er jemals eine passende cam gefunden hätte, wäre ein ganz Großer aus ihm geworden...
Du sollst doch nicht deinen eigenen Nachruf verfassen. ;):)

Space


Antwort von Jörg:

sardonische Kommentare, wie immer.

Space


Antwort von iasi:

Jörg hat geschrieben:
sardonische Kommentare, wie immer.
Dann schreib doch etwas, das man ernst nehmen kann.

"alle anderen auf diesem Erdball das seit nahezu hundert Jahren mit vollem Erfolg praktizieren"

Heute dreht man nicht mehr Filme wie vor nahezu hundert Jahren.

Space


Antwort von markusG:

iasi hat geschrieben:
Aber die neue Fuji bietet dennoch einen größeren Sensor als FF und ist dabei sehr kompakt und leicht.
Da frage ich mich wo sich die vermutlich kommende X-H2 einordnet, viel Unterschied wird es ja nicht mehr geben. Vielleicht wird es dann direkt eine X-S20...

Space


Antwort von cantsin:

markusG hat geschrieben:
Da frage ich mich wo sich die vermutlich kommende X-H2 einordnet, viel Unterschied wird es ja nicht mehr geben.
Eine X-H2 könnte die 10bit-Codecs und den IBIS der X-T4 erben, aber in einem mehr für Videoanwendungen geeigneten, robusteren Gehäuse ohne die (im Videobetrieb eher störenden) Retro-DSLR-Einstellräder der X-T-Serie und vor allem ohne die Überhitzungsprobleme und ohne 30-Minuten-Aufnahmelimit, sowie mit Kopfhörerbuchse und XLR-Option.

Mein persönliches Ärgernis mit Fuji-Kameras ist die stark reduzierte Farbauflösung (bzw. -differenzierung) bei F-Log-Aufnahme, auch in 10bit, aber ehrlich gesagt erwarte ich mir da keine schnelle Verbesserung, weil das vermutlich an Begrenzungen des Kamera-Prozessors liegt.



Space


Antwort von Clemens Schiesko:

Jörg hat geschrieben:

Möglicher Nachruf:
wenn er jemals eine passende cam gefunden hätte, wäre ein ganz Großer aus ihm geworden...
"Cut! Endlich im Kasten!" hätte mehr Stil.

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Fujifilm GFX100S and Fujifilm GFX100, get Blackmagic RAW support.
FUJIFILM GFX25 - 6K Mittelformat Kamera speziell für Filmer?
Fujifilm GFX100S -- 102MP 4K-Mittelformatkamera für 5.999 Dollar vorgestellt
FUJIFILM GFX100S II: Stabilisierte 102-Megapixel für 5.499 Euro
Fujifilm X-H2 im Praxistest: Günstigere X-H2S-Alternative mit starker Videoperformance
Sony FS7 Nachfolger "FX9" in den Startlöchern
Osmo Pocket 3 in den Startlöchern?
NVIDIA RTX 5000 ADA - Grafikkarte mit 32 GB Ram in den Startlöchern
Gerücht: Blackmagic mit neuer L-Mount Kamera noch in diesem Jahr?
Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera
Hasselblad Mittelformat-Kameras X1D II 50C und 907X SE können jetzt auch Video (in 2.7K)
Arbeitet Sony an einer Mittelformat?
Diascanner für 6x6 und Mittelformat
Blackmagic Video Assist 3G -- neue, günstigere 5" / 7" Monitor-Rekorder
Endlich bald günstigere Grafikkarten? Nvidia RTX 3050 lässt hoffen...
Günstigere EDIUS X Home Edition - Privatanwender schneiden für 249 Euro
Nikon Z 8 filmt in 8K RAW - kleinere und günstigere Vollformatkamera als Z 9
Teaservideo für Fujifilm X100 VI geleakt - gelingt Fujifilm der nächste Hype?




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash