Logo

/// 

Datenuebertragung digitaler Camcorder auf PC fuer Dummies



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Andreas Iwanowitsch:


Liebe Experten,

das Bewegen auf dünnem Eis bereitet mir Unbehagen, ich bitte um
Entschuldigung für die dummen Fragen, aber irgendwie gibt es ein missing
link zum Verständnis.

Vorhanden sind ein digitaler Camcorder (;Sony DCR-HC94E, Bandlaufwerk)
und ein PC mit Windows XP, Athlon (;viele Hz ) 1 GB RAM und 180 GB HDD,
ein USB-Kabel, sie zu knechten und zu binden, sowie Software von Sony
selbst (;wohl eher was für die Tonne) und von Ulead (;neuestes Studio,
Testversion).

Was ich möchte: Daten vom Band auslesen und auf Harddisk speichern,
geeignet komprimieren und als DVD brennen.

Der Weg dahin (;wie ich ihn mir bisher angelesen habe): Auf dem Band sind
die Daten in einem Rohformat (;DV) unkomprimiert gespeichert, ergibt für
30 min Video jenseits der 15 GB irgendwas. Software als Blackbox
komprimiert die irgendwie runter (;weniger Datenmenge, weniger Qualität)
in irgendwas, was ein DVD-Player lesen kann.

Soweit, so schön. Kommunikation zwischen Kamera und PC über USB-Kabel
führt aber leider dazu, daß Sonys Software mir lediglich das Erstellen
einer Video-CD anbietet, Ulead das Ding gar nicht erst erkennt.

Frage: Brauche ich für das Überspielen einen Feuerdraht (;Firewire-Karte)
oder geht das irgendwie auch über USB? Letztendlich ist es mir ja
wurscht, ob er für das Übertragen des 30-Minuten-Videos 3 Stunden
braucht, ich mache das ja nicht jeden Tag, und USB 2.0 ist ja auch nicht
unbedingt langsam.

Danke im voraus für hilfreiche Ratschläge.

Andreas




Antwort von Jürgen He:

Andreas Iwanowitsch schrieb:
> Vorhanden sind ein digitaler Camcorder (;Sony DCR-HC94E, Bandlaufwerk)
> und ein PC mit Windows XP, Athlon (;viele Hz ) 1 GB RAM und 180 GB HDD,
> ein USB-Kabel, sie zu knechten und zu binden, sowie Software von Sony
> selbst (;wohl eher was für die Tonne) und von Ulead (;neuestes Studio,
> Testversion).
>
> Was ich möchte: Daten vom Band auslesen und auf Harddisk speichern,
> geeignet komprimieren und als DVD brennen.

Wenn Dir die Sony Software über USB nicht das DV-AVIDV-AVI im Glossar erklärt FormatFormat im Glossar erklärt zur
Übertragung anbietet, ist die USB Schnittstelle vermutlich der
Übertragung von Standbildern vobehalten. In dem Fall kommst Du an das
DV-Video nur via FirewireFirewire im Glossar erklärt und da wird es auch Ulead Studio erkennen.
DV-AVI ist ein gering komprimiertes FormatFormat im Glossar erklärt, das etwa 13GB/Std an
Speicherplatz verbraucht. Bezügl. der Weiterverarbeitung zu einer DVD
sollte Ulead Studio eigenlich alles an Bord haben. Allerdings sind
Testversionen manchmal ohne MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt Encoder oder funktionieren nur
eingeschränkt.

Gruß, Jürgen





Antwort von Norbert Müller:

Andreas Iwanowitsch schrieb:
> Liebe Experten,
> Frage: Brauche ich für das Überspielen einen Feuerdraht
> (;Firewire-Karte) oder geht das irgendwie auch über USB? Letztendlich
> ist es mir ja wurscht, ob er für das Übertragen des 30-Minuten-Videos
> 3 Stunden braucht, ich mache das ja nicht jeden Tag, und USB 2.0 ist
> ja auch nicht unbedingt langsam.

Leider gibt Sony zu seinen CamCordern kein Firewire-Kabel dazu und verkauft
es als Zubehör um teures Geld. Ich habe mir so ein Kabel um ein paar Euro im
Computer-online-Shop gekauft. Mein Firewire-Eingang für den PC ist auf einer
Hercules Digifire-Soundkarte drauf. PCI-Firewire-Karten sollen übrigens
meist zuverlässiger sein als onboard-Firewire (;meist ohnehin nicht
vorhanden) und kosten auch nicht viel.

Video von der Kamera (;nach IEEE 13941394 im Glossar erklärt Standard spezifiziert) geht nur über
Firewire (;Sony nennt es iLink), USB ist nur für Fotos bzw. Movie-JPEG's vom
Speicher-Stick (;Sony Memory Stick, etc.).

Gruß, Norbert







Antwort von Günter Hackel:

Norbert Müller schrieb:

> Leider gibt Sony zu seinen CamCordern kein Firewire-Kabel dazu und verkauft
> es als Zubehör um teures Geld.

Ts Ts Ts, Du sollst doch nicht auf dem Flohmarkt kaufen! ;)
Ein Grund, weshalb ich SONY bevorzuge ist auch, dass eigentlich immer
alles dabei liegt, was man benötigt. Bei meinem Camcorder war so z.B ein
USB-Kabel dabei, ein S-Video, mehrere Adapter, ein analog-Video Kabel
und natürlich auch ein Firewire-Kabel. Ich habe nie was nachkaufen müssen.

Ich habe mir so ein Kabel um ein paar Euro im
> Computer-online-Shop gekauft. Mein Firewire-Eingang für den PC ist auf einer
> Hercules Digifire-Soundkarte drauf. PCI-Firewire-Karten sollen übrigens
> meist zuverlässiger sein als onboard-Firewire (;meist ohnehin nicht
> vorhanden) und kosten auch nicht viel.

ca 10 - 15 Euro, mehr nicht.

Überspielen vom DV-Camcorder
----------------------------

VIDEO:
CAMCORDER (;iLink, Firewire) - - > (;Firewire) PC
(;ideal als DV-AVI)

BILDER:
CAM (;USB) - - > (;USB) PC (;oder Speicherstick in Lesegerät des PC)

Überspielen Videorecorder - PC
-------------------------------

RECORDER(;Video-Out, S-Video-Out und AUDIO) ->
--> (;Video/S-Video/Audio IN)CAMCORDER --> (;Firewire Out) CAM -->
--> (;Firewire IN)PC

gh




Antwort von Andreas Iwanowitsch:

Günter Hackel schrieb:
>
> Norbert Müller schrieb:
>
> > Leider gibt Sony zu seinen CamCordern kein Firewire-Kabel dazu und verkauft
> > es als Zubehör um teures Geld.
>
> Ts Ts Ts, Du sollst doch nicht auf dem Flohmarkt kaufen! ;)
> Ein Grund, weshalb ich SONY bevorzuge ist auch, dass eigentlich immer
> alles dabei liegt, was man benötigt. Bei meinem Camcorder war so z.B ein
> USB-Kabel dabei, ein S-Video, mehrere Adapter, ein analog-Video Kabel
> und natürlich auch ein Firewire-Kabel.

Jep, Firewirekabel ist dabei.

> > Ich habe mir so ein Kabel um ein paar Euro im
> > Computer-online-Shop gekauft. Mein Firewire-Eingang für den PC ist auf einer
> > Hercules Digifire-Soundkarte drauf. PCI-Firewire-Karten sollen übrigens
> > meist zuverlässiger sein als onboard-Firewire (;meist ohnehin nicht
> > vorhanden) und kosten auch nicht viel.
>
> ca 10 - 15 Euro, mehr nicht.

Gut.

> Überspielen vom DV-Camcorder
> ----------------------------
>
> VIDEO:
> CAMCORDER (;iLink, Firewire) - - > (;Firewire) PC
> (;ideal als DV-AVI)

OK

> Überspielen Videorecorder - PC
> -------------------------------
>
> RECORDER(;Video-Out, S-Video-Out und AUDIO) ->
> --> (;Video/S-Video/Audio IN)CAMCORDER --> (;Firewire Out) CAM -->
> --> (;Firewire IN)PC

Heißt das, daß ich mit dem Camcorder als "Schnittstelle" VHS-Videos
digitalisieren könnte? Das wäre ja großartig.

Danke auch an alle anderen Poster im Thread, das hat mir weitergeholfen.

Andreas




Antwort von Norbert Müller:

Günter Hackel schrieb:
> Norbert Müller schrieb:
>
>> Leider gibt Sony zu seinen CamCordern kein Firewire-Kabel dazu und
>> verkauft es als Zubehör um teures Geld.
>
> Ts Ts Ts, Du sollst doch nicht auf dem Flohmarkt kaufen! ;)

Flohmarkt war das wirklich keiner, wo ich die vormals 1700.- Euro teure
Kamera gekauft habe, und die Schachtel war die versiegelte
Originalverpackung. Detto bei meinem Bekannten, der eine D8 Sony gekauft
hat. Auch kein FiWi Kabel dabei und er hat mir die gleichen Fragen gestellt
wie der OP.

> ca 10 - 15 Euro, mehr nicht.

Ich glaub' 4 Euro hab' ich für das Kabel bezahlt. www.geizhals.at -->
EU-Preise.

Gruß, Norbert

> Überspielen vom DV-Camcorder
> ----------------------------
>
> VIDEO:
> CAMCORDER (;iLink, Firewire) - - > (;Firewire) PC
> (;ideal als DV-AVI)
>
> BILDER:
> CAM (;USB) - - > (;USB) PC (;oder Speicherstick in Lesegerät des PC)
>
>
> Überspielen Videorecorder - PC
> -------------------------------
>
> RECORDER(;Video-Out, S-Video-Out und AUDIO) ->
> --> (;Video/S-Video/Audio IN)CAMCORDER --> (;Firewire Out) CAM
> --> --> (;Firewire IN)PC
>
> gh





Antwort von Günter Hackel:

Andreas Iwanowitsch schrieb:

>> --> (;Firewire IN)PC
>
> Heißt das, daß ich mit dem Camcorder als "Schnittstelle" VHS-Videos
> digitalisieren könnte? Das wäre ja großartig.

Das ist nicht nur die preiswerteste Lösung, sofern man einen Camcoder
hat, der über analoge Eingänge verfügt und die Wandlung auch zulässt.
Die Qualität der Wandlung ist auch sehr gut, jeder Steckkarte vorzuziehen.
gh

> Danke auch an alle anderen Poster im Thread, das hat mir weitergeholfen.
>
> Andreas

--
-------------------- http://www.cyborgs.de --------------------
Biete: Synthesizer - Module: Formant Pro (;MSS 2000)
mehr dazu auf der Website unter "Flohmarkt"
------- Iiihmäils an: lutz ad cyborgs punkt de ----------





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Digitaler 2 in 1 HD Camcorder Lidl
EX3 for Dummies
Adapter fuer analoge Yashica objektive fuer Canon DSLR Kamera
Full HD Camcorder fuer Sohn
Digitaler Spotmeter
Digitaler Bilderrahmen mit Videofunktion
Systementscheidung - digitaler Videoschnitt
Digitaler Retro Look: Digital Harinezumi 2
Digitaler Fotoapparat - Ratschlag von euch ?
Analoger und digitaler Film im Vergleich
Digitaler Film: Wie für die Zukunft archivieren?
Digitaler Satelitenempfang: Kein Bild!!!!
AIS digitaler oder optischer Bildstabilisator
Analog-Objektive auf digitaler Systemkamera
Test: Sony PMW-F3 – digitaler S35 Kinoeinstieg
Digitaler Fotoapparat beim Filmen hochgestellt.
Erste Eckdaten zu Panavisions neuer, digitaler 70mm Cam?
schnellwechselplatte fuer gh2
Optimalen Exporteinstellungen fuer das Web
Zusammenstellung fuer Schulprojekt gut?
schwebestativ fuer nex-5 bzw. gopro2?
steadycam fuer umsonst
Fantastischer Lowlight-Workaround fuer die GH1(3)
balken fuer krummes format
Ist die Sony CX 410 fuer Unterwasseraufnahmen geeignet?
Lichtquelle 12 Volt fuer Helmkamera































weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahmen
Avid
Bild
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Format
Formate
Frage
Frame
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Nero
News
Objektive
PC
Panasonic
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony Vegas Video
Sound
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows

Specialsschraeg
11. August - 26. November / Dinslaken
35. Niederrheinischer Filmwettbewerb
3-7. September / Berlin
ifab Filmfestival
10-14. September / Oldenburg
Oldenburg Filmfestival
12-13. September / Oderaue
4. OderKurz-Filmspektakel
alle Termine und Einreichfristen


update am 19.August 2014 - 18:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*