Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) 4.6K und 12K uä.-Forum

Infoseite // BMPCC4K CFAST Problem



Frage von -paleface-:


Hallo,
wir haben was mit der Pocket 4K aufgenommen.
Ich kann es auf der Kamera in der Preview auch sehen. Nur hänge ich die CFAST Karte an den PC (Windows 10) wird die Karte nicht angezeigt.

In Der Datenträger Verwaltung taucht sie auf. Dort kann ich aber nichts wirklich machen, außer löschen.

Die Karte wurde vorher in Kamera formatiert, das Kartenlesegerät liest andere Karten auch bedenkenlos (z.B. von der Ursa).
Nur die Karte der Pocket geht nicht.

Hat jemand eine Idee was man da machen kann?

Space


Antwort von RedWineMogul:

-paleface- hat geschrieben:
Hat jemand eine Idee was man da machen kann?
Kannst du in der Datenträgerverwaltung einen Laufwerksbuchstaben für die Karte vergeben?

Space


Antwort von RedWineMogul:

RedWineMogul hat geschrieben:
-paleface- hat geschrieben:
Hat jemand eine Idee was man da machen kann?
Kannst du in der Datenträgerverwaltung einen Laufwerksbuchstaben für die Karte vergeben?


Space


Antwort von RedWineMogul:

.

Space


Antwort von Bergspetzl:

in der Pocket abspielen und mit einem externen Rekorder erstmal das signal mitschneiden, als sicherheitsbackup?

Space


Antwort von -paleface-:

RedWineMogul hat geschrieben:
-paleface- hat geschrieben:
Hat jemand eine Idee was man da machen kann?
Kannst du in der Datenträgerverwaltung einen Laufwerksbuchstaben für die Karte vergeben?
Leider nein. Dacht auch erst das sich einfach nur die Buchstaben überschneiden.

Ich kann unten Rechts das Medium auch auswerfen...taucht aber nicht bei den Festplatten im Explorer auf.
02.jpg 01.jpg

Space


Antwort von -paleface-:

Bergspetzl hat geschrieben:
in der Pocket abspielen und mit einem externen Rekorder erstmal das signal mitschneiden, als sicherheitsbackup?
War nicht meine Pocket. Hab nur die Speicherkarte. Hab die Kamera also nicht mehr hier :-/

Space


Antwort von rush:

Kartenleser Mal an einen anderen USB Port stöpseln?

Anderer Card Reader in greifbarer Nähe?

Ist die Karte in exfat oder in dem "Mac Modus" formatiert?

Space


Antwort von -paleface-:

rush hat geschrieben:
Kartenleser Mal an einen anderen USB Port stöpseln?

Anderer Card Reader in greifbarer Nähe?

Ist die Karte in exfat oder in dem "Mac Modus" formatiert?
Leider nur der eine Reader. Aber andere Karten gehen nahtlos mit dem Gerät.

Anderen USB Port natürlich versucht. Auch andere PCs.

Der Kameramann sagte ist mit exfat formatiert. Allerdings ist er Mac User...wer weiß ob da nicht doch was passiert ist.

Space



Space


Antwort von Framerate25:

Na dann, nen Mac finden und Daten runterziehen. ;) würde ich probieren.

Space


Antwort von -paleface-:

Konnte jetzt die Files mit Testdisk wieder herstellen. Jedoch ist in den Files nur AUDIO wenn ich sie in Resolve importiere. Von der Dateigrößte müsste sich aber ein Videostream drinnen vorfinden.

Kann man da was machen?


Ich komme vom Lande....der nächste Apple PC ist ne ganze Weile entfernt.

Space


Antwort von Framerate25:

Versuch mal die Dateien mit Handbrake in ein anderes Format zu schieben. Also, umwandeln in ein von Dir gewünschtes. Möglicherweise funktioniert das.

Space


Antwort von srone:

mal so als idee, karte in deine ursa stecken und selbige via usb mit dem pc verbinden?

lg

srone

Space


Antwort von rush:

Versuche es Mal mit einem HFS+ Tool für Windows - möglicherweise ist es ja doch "MAC" formatiert...

Z.b sowas hier... Damit solltest du zumindest Lesezugriff erhalten wenn dem so ist:

https://www.heise.de/download/product/hfsexplorer-46674

Space


Antwort von Frank Glencairn:

-paleface- hat geschrieben:

Der Kameramann sagte ist mit exfat formatiert. Allerdings ist er Mac User...wer weiß ob da nicht doch was passiert ist.
Is mir auch schon ein paar mal passiert, obwohl ich seit 2001 kein Mac User mehr bin.
Aber mit HFS Explorer kein Problem.

Space


Antwort von -paleface-:

Hab die Files wieder bekommen. Alles gut. Hoffe da ist jetzt nicht irgendwo noch ein Fehler in den Files selber, schmeiße es morgen mal ins Schnittprogramm.

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) 4.6K und 12K uä.-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Welche CFast-, SD-Karten und SSDs für Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K und 6K?
Hilfe, BMPCC 6k hat meine Cfast Karte beim Update gelöscht
CFast to SSD Adapter
Angelbird AtomX CFast Adapter
bmpcc 6k pro, CFast Angelbird Probleme mit Datenübertragung
Magic SSD Karte: CFast 2.0 Speicherkarte mit integriertem USB-C Port
FRAGE Zeiss Flektogon auf BMPCC4k - Vignette?
BMPCC4K/6K Tilt screen+M.2 SSD _DIY Tutorial
BMPCC4K + CinemaDNG Debayer Qualität schlecht?
Livestream mit Game Capture Card? (BMPCC4K)
Metabones Canon EF auf BMPCC4K T CINE Speed Booster XL 0.64x
BMPCC4K kein echtes 4K
Ein paaar Fragen zur BMPCC4K
Metabones Speedbooster der BMPCC4K an GH5(s) möglich?
FIX: Viltrox EF-M2 Speedbooster funktionslos nach BMPCC4K 7.3 Update
FIX: Viltrox EF-M2 Speedbooster funktionslos nach BMPCC4K 7.3 Update
BMPCC4k goes WELTKINO Filmverleih
GROSSES PROBLEM: Eingescannte Fotos in der Timeline!




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash