Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Handy Objektive



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
Deichgraf
Beiträge: 10

Handy Objektive

Beitrag von Deichgraf » Fr 05 Jul, 2019 20:39

Moinsens..auch hier wieder der Hinweis.. Ich bin Newbie. Ich würde mich gerne in der Handyfilmerei reinfinden. Da passiert ja einiges.

Also würde mir gerne ein paar günstige Objektive zulegen und rumprobieren. Jetzt habe ich aber irgendwo gesehen (YT) das man auf ein Objektiv am Handy noch einen ND Filter packen kann. Quasi noch drüber stülpen Finde ich aber nicht wieder. Könnt ihr mir helfen. Wie gesagt erstmal günstig zum reinriechen.

Danke




Deichgraf
Beiträge: 10

Re: Handy Objektive

Beitrag von Deichgraf » So 07 Jul, 2019 11:08

Na Ja wohl uninteressant oder es kennt niemand (grins)




Jott
Beiträge: 18428

Re: Handy Objektive

Beitrag von Jott » So 07 Jul, 2019 11:36

Schon interessant. NDs braucht man, um mit einem Handy außen auf einen halbwegs filmgerechten Shutter für natürliche Bewegungsdarstellung zu kommen.

Letzteres interessiert allerdings so gut wie niemanden, egal ob mit Handy, Camcorder oder sonst was. Für den Anfang also egal. Aber merk‘s dir schon mal!




aus Buchstaben
Beiträge: 291

Re: Handy Objektive

Beitrag von aus Buchstaben » Do 28 Nov, 2019 00:15

Hi
Ich habe mir ein Beastgrip gekauft das funktioniert naja...
Ich mache eventuell noch ein review davon.
Mein Tipp benutzt es nicht mit einen Huawei P30 Pro.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Fazit: 1 Jahr Osmo Pocket
von groover - Di 15:58
» Live: Osiris Rex
von ruessel - Di 15:20
» Verzweifelte Suche nach Mini Dv Aufnahmenalternative
von joerg-emil - Di 15:15
» Sonys kostenloses Imaging Edge Webcam Tool macht Kameras zu Webcams - jetzt auch für macOS
von Funless - Di 14:55
» Kleines Streaming-Rack mit ATEM Mini
von Sammy D - Di 14:03
» Apple iPhone 12 Pro mit Dolby Vision Videoaufnahme, 1.200 nits Display und LiDAR
von Darth Schneider - Di 12:28
» CX900 mit Touchproblem
von Scallywag - Di 11:48
» Was hörst Du gerade?
von Cinemator - Mo 23:56
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von Benutzername - Mo 20:56
» Verkauf von Profi Equipment
von K.-D. Schmidt - Mo 19:49
» *Biete* SONY A7III + Zubehör
von ksingle - Mo 18:54
» Schnittprogramm mit Menüerstellung
von SHIELD Agency - Mo 18:32
» Weit- und Ultraweitwinkel für BMMCC
von cantsin - Mo 16:11
» Intensity Pro Treiber?
von Bruno Peter - Mo 15:39
» Adobe MAX 2020: ab morgen viele kostenlose Workshops rund um Video
von slashCAM - Mo 14:57
» Iphone am Ladegerät lassen?
von klusterdegenerierung - Mo 13:54
» Blackmagic 12K-Kamera für Emmy-Spot von Kia im Einsatz
von Darth Schneider - Mo 7:06
» Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor
von roki100 - Mo 6:54
» SmallHD Indie 7: 7" Kameramonitor mit 1.000 nits Helligkeit und SDI
von iasi - Mo 0:58
» Wie sichert Ihr eure Projekte?
von pillepalle - So 22:40
» Sony A9: Formatwahl für besten Kontrastumfang?
von jenss - So 20:37
» (Windows Pcs) -> Was für eine "zusätzliche" HW verwendet Ihr (noch)? Decoder, Enqoder, SDI Output,...
von rdcl - So 19:01
» Canon EOS R6 im Praxistest - die bessere Alternative für 4K 10 Bit LOG 50p? - Teil1
von Darth Schneider - So 18:02
» François Truffaut in 9 Minuten
von ruessel - So 17:11
» Kennt sich jemand mit Audiobus 3 & Launchpad app aus?
von klusterdegenerierung - So 15:49
» Grafikkarten: Schluckauf bei Nvidia? Extreme Lieferschwierigkeiten und AMD im Nacken
von markusG - So 13:04
» Neue Einhand Gimbals DJI RS 2 und RSC 2: leichter, stärker und erstmals mit Display
von r.p.television - So 11:30
» Gerätediebstahl
von Jalue - So 11:21
» Node Attribute / Nodes zerlegen?
von klusterdegenerierung - So 9:22
» Professionelle Remote APP 8,99€
von Bergspetzl - Sa 21:26
» Samsung: Neue PRO Plus und EVO Plus SDXC-Speicherkarten für Filmer und Fotografen
von Tscheckoff - Sa 18:08
» Babylon Berlin Staffel 3 ein Flop ?
von ruessel - Sa 17:48
» Ruessels BMPCC Cine LUTs
von Cinemator - Sa 17:26
» Manfrotto Hintergrund-Kit Chroma Key FX: Transportabler Green-/Bluescreen mit großer Fläche
von Franky3000 - Sa 16:00
» Wie wichtig ist Quicksync?
von pillepalle - Sa 15:57
 
neuester Artikel
 
Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Willkommen zu Teil 2 unserer kleinen Mikrofon-Übersicht nach Preisklassen: Weiter geht es mit der 500,- Euro Preisklasse, für die man bereits recht viel für sein Geld bekommt ... weiterlesen>>

Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Wir haben uns die topaktuellen Mikros Sennheiser MKE 200, Rode VideoMic NTG, Rode NTG5 sowie als Referenz unser Sennheiser MKH-416 angehört und wollten wissen, welche Tonqualität man in den Preisklassen 0, 100, 250, 500 und 1.000 Euro erhält, wenn man die Mikros an hochwertigen DSLM-Setups betreibt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...