KI Forum



Topaz Video Enhance AI 3.0: Neue KI-Funktionen und großer Preisrabatt



Alles rund um KIs (DeepLearning) Algorithmen für spezielle Effekte, zur Generierung von Bildern und Videos und mehr
Antworten
marty_mc
Beiträge: 218

Re: Topaz Video Enhance AI 3.0: Neue KI-Funktionen und großer Preisrabatt

Beitrag von marty_mc » So 13 Nov, 2022 11:56

MK hat geschrieben:
So 13 Nov, 2022 11:27
marty_mc hat geschrieben:
So 13 Nov, 2022 10:39
Und wie immer freue ich mich, wenn einer den Rabatt Code nutzen möchte
FB_IMG_1668335193925.jpg
Ach, Schade!!
Danke für den Hinweis. 🙂




Axel
Beiträge: 15341

Re: Topaz Video Enhance AI 3.0: Neue KI-Funktionen und großer Preisrabatt

Beitrag von Axel » Sa 19 Nov, 2022 10:02

Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




klusterdegenerierung
Beiträge: 24499

Re: Topaz Video Enhance AI 3.0: Neue KI-Funktionen und großer Preisrabatt

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 19 Nov, 2022 11:16

Meine Erfahrungen sind bislang wirklich sehr durchwachsen, denn wenn man nicht sehen soll das es mit Topaz bearbeitet wurde, sind die Ergebnisse mit etwas Mühe in Resolve vergleichbar gut.
Möchte man wirklich was rausholen, sieht man halt deutlich das Topaz am Werk war.

Selbstverständlich ist gutes Ausgangsmaterial besser als schlechtes und auch gutes kann man gut in Resolve enhancen.
Auch hier im gezeigten Handyfootage gehe ich nicht dacor das es besser ausschaut, denn man sieht sehr deutlich die starke unnatürliche Überschärfung und gleichzeitig die gesmoothe Haut die alles recht unnatürlich wirken lässt.

Auch beim Slomo kann man gut das stottern sehen.
Ob 3 besser als 2 ist habe ich auch noch nicht rausfinden können und Bloom schwört ja auch drauf, aber auch bei ihm geht es fasst immer nur um ein bisschen mehr Auflösung und detail, das bekommt man meines erachtens auch mit Resolve hin.

Wenn ich Zeit dafür finde werde ich diesen Vergleich anstreben.
Schade auch das die Aufnahme der Videovorschau wo das Eichhörnchen so matchig ist uns vorenthalten wurde, denn das wäre natürlich ein Kracher gewesen!
"Logik wird es nicht schaffen einem etwas auszureden, was Logik einem nicht eingeredet hat."




Axel
Beiträge: 15341

Re: Topaz Video Enhance AI 3.0: Neue KI-Funktionen und großer Preisrabatt

Beitrag von Axel » Sa 19 Nov, 2022 12:21

Wenn ich die Patina von originalem VHS-Video (Blitzer, Spurlagen-Probleme, gelegentliche Interlace-Artefakte, Farbschwankungen und natürlich unterirdische Auflösung) mühselig abschrubben wollen würden sollte (das hab ich mit der wasserzeichen-rendernden Testversion probiert), gäbe es nichts Besseres. Für 1080>2160 ist die Superscale-Funktion in Resolve super und geschmeidig in die Pipeline integriert (Tip: erst vor der Delivery HD-Clips gemeinsam auswählen und Superscale anwenden). Kannst du eigentlich mit der FX30 noch stärker croppen in HD (Stichwort Clear Image Zoom) ?
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




klusterdegenerierung
Beiträge: 24499

Re: Topaz Video Enhance AI 3.0: Neue KI-Funktionen und großer Preisrabatt

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 19 Nov, 2022 13:25

Stimmt, das gibt es ja auch noch, aber ist das nicht das selbe wie postzooming, oder wird da von 6K auf 4K gezommt was natürlich in der Post nicht geht?
Auf der anderen Seite, wenn dem so wäre, hätte man doch den Crop nicht schon, oder?
"Logik wird es nicht schaffen einem etwas auszureden, was Logik einem nicht eingeredet hat."




Jack43
Beiträge: 1143

Re: Topaz Video Enhance AI 3.0: Neue KI-Funktionen und großer Preisrabatt

Beitrag von Jack43 » Sa 19 Nov, 2022 15:39

Hallo zusammen,
wenn man es nicht übertreibt mit den verschiedenen Einstellung beim Enhancer, finde ich das Resultat durchaus gut! links 1080p rechts 2160p
Ich wähle bei einem zu verbessernden Clip verschieden Stellen, dann probiere ich verschieden Enhancer Einstellungen und in einem kurzen Preview kann ich dann schnell entscheiden, welche Einstellung die Beste ist. Ja, zeitaufwändig, aber es lohnt sich!
Gruß Paul




klusterdegenerierung
Beiträge: 24499

Re: Topaz Video Enhance AI 3.0: Neue KI-Funktionen und großer Preisrabatt

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 19 Nov, 2022 19:52

Witzig das aber genau in diesem Beispiel total übertrieben wurde!
"Logik wird es nicht schaffen einem etwas auszureden, was Logik einem nicht eingeredet hat."




Jack43
Beiträge: 1143

Re: Topaz Video Enhance AI 3.0: Neue KI-Funktionen und großer Preisrabatt

Beitrag von Jack43 » Sa 19 Nov, 2022 19:54

was denn genau?




klusterdegenerierung
Beiträge: 24499

Re: Topaz Video Enhance AI 3.0: Neue KI-Funktionen und großer Preisrabatt

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 19 Nov, 2022 20:43

Jack43 hat geschrieben:
Sa 19 Nov, 2022 19:54
was denn genau?
Wenn meine Aufnahmen so überschärft aussehen würden wie rechts, würde ich mir ganz schnell ein Progamm wie Zapot besorgen um es so normal wie links zu bekommen!
"Logik wird es nicht schaffen einem etwas auszureden, was Logik einem nicht eingeredet hat."

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




marty_mc
Beiträge: 218

Re: Topaz Video Enhance AI 3.0: Neue KI-Funktionen und großer Preisrabatt

Beitrag von marty_mc » Di 29 Nov, 2022 21:14

***Gelöscht. Bitte keine (in)direkte Werbung in Foren-Threads***




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony FR7 erhält als erste PTZ-Kamera Netflix Zertifizierung
von Darth Schneider - Mi 10:25
» Foto- vs. Filmobjektive.
von andieymi - Mi 10:23
» Welche Bitrate bei Videos ist sinnvoll?
von SHIELD Agency - Mi 10:23
» Datenschutz mal anders...... in der Wasseruhr.
von Steelfox - Mi 10:23
» Fujifilm x-s10 blinkt rot Sensorreinigung
von Jörg - Mi 10:12
» Weiteres RED Patent im Zusammenhang mit komprimiertem RAW
von Darth Schneider - Mi 9:42
» 3-Chip DLP-Laserprojektor für "Projection Mapping"
von ruessel - Mi 9:25
» Colorist Andrew Daniel: DaVinci Resolve Studio
von ruessel - Mi 8:54
» Bluetooth Mikrofon -Hörgeschädigte
von gunman - Mi 8:51
» KI macht´s möglich: Fake-Filmstills von Fritz Langs Star Wars, Jodorowskys Tron, Peter Jacksons Batman und mehr
von medienonkel - Mi 8:24
» Video8/Hi8 digitalisieren - Welchen dieser Camcorder benutzen?
von Jott - Mi 7:39
» Dungeons & Dragons: Ehre unter Dieben
von Map die Karte - Mi 5:56
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Serien nicht Filme
von Map die Karte - Mi 5:54
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Games
von Map die Karte - Mi 5:53
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Mi 5:52
» Bezahlbarer Kopfhörer mit breiter Stereobasis gesucht.
von ruessel - Mi 4:50
» LUTs in Alpha speichern ?
von Zizi - Mi 2:33
» Nvidia RTX 4080/90 Preissenkung, Konkurrent AMD RX 7900 XT(X) startet in Kürze
von iasi - Mi 0:43
» -SONY FX- Erfahrungsaustausch
von klusterdegenerierung - Di 22:39
» Was schaust Du gerade?
von Jan - Di 19:41
» DJI Mini 3: Neue Einsteiger-Drohne im Anflug
von klusterdegenerierung - Di 19:02
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Di 17:49
» Blackmagic DaVinci Resolve für iPad Pro: Ultramobiler Videoschnitt mit Farbkorrektur
von Axel - Di 17:24
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von cantsin - Di 16:39
» Hamburg Open - Kleiner aber feiner Medientechnik-Branchentreff im Januar
von slashCAM - Di 15:06
» Bildschirmvergrößerung/Fokushilfe A7s III
von Axel - Di 13:37
» Sorbische Musikvideos
von Frank Glencairn - Di 11:26
» Fuji X-S10 in OVP, Garantie 10/23, Ausl. 5.700
von Jörg - Di 11:24
» Verkaufe Mavic Air Combo
von hock jürgen - Di 11:18
» Sony Mocopi: Günstiges Motioncapturing via Smartphone für ca. 360,- Dollar
von markusG - Di 8:50
» Analog Aufnahme mit Pinnacle DV500 DVD
von vaio - Di 7:52
» Die Drei Musketiere - D'Artagnan (Les trois mousquetaires: D'Artagnan) — Martin Bourboulon/Matthieu Delaporte
von Map die Karte - Di 5:40
» Klasse Smallrig V-Mount Akkus
von Darth Schneider - Di 4:59
» Warum immernoch nur 192Kbit?
von klusterdegenerierung - Mo 22:27
» Topaz Video Enhance AI bei digitalisierten Video8-Aufnahmen
von klusterdegenerierung - Mo 20:06
 
neuester Artikel
 
Fake-Filmstills per KI

Die neuen bildgenerierenden KIs bescheren dem Genre "Was wäre wenn...?" ganz neue Möglichkeiten - ein eigenes Subgenre hat sich in der Community der Bild-KI Midjourney gebildet, in welchem User die verschiedensten Möglichkeiten durchspielen, wie berühmte Filme ausgesehen hätten, wenn sie von einem anderen Regisseur, mit einem völlig anderen visuellen Stil gedreht worden wären. weiterlesen>>

Neues RAW Patent von RED

RED wurde ein weiteres Patent im Zusammenhang mit komprimiertem RAW erteilt. Womit die Firma wohl weitere Lizenzeinnahmequellen in neuen Geräteklassen erschließen will... weiterlesen>>