Digitalisierung & Restauration alter Film- und Videoaufnahmen Forum



Windows 7 und Pinnacle Studio 9 SE



Alles zum Thema Digitalisierung von Super 8, VHS und anderen analogen Videoformaten bis zum Grabbing von DV/MiniDV und zum Deinterlacing
Antworten
Rene123
Beiträge: 20

Windows 7 und Pinnacle Studio 9 SE

Beitrag von Rene123 » Fr 30 Sep, 2022 10:09

Liebes Forum
Zum Digitalisieren von HI8 Bänder habe ich am Rechner Windows 7 aufgesetzt und das Pinnacle Studio 9 SE installiert.
Ich wollte über die Pinnacle Movie Box Deluxe die Daten am PC speichern, es funktioniert aber nicht.
Wenn ich alles angeschlossen habe, erkennt das Studio zwar die Moviebox als Ausgabegerät, das Bild am Vorschaumonitor bleibt allerdings aus.
Und wenn ich das Studio schließe, erhalte ich die Mitteilung "Runtime error 217 at 03D9172C"
Kann mir wer weiterhelfen?
Gruß




Gieraffe Luis
Beiträge: 189

Re: Windows 7 und Pinnacle Studio 9 SE

Beitrag von Gieraffe Luis » Mi 10 Mai, 2023 23:16

Klingt vielleicht blöd aber hol dir einen alten PC mit Windows XP.




Bluboy
Beiträge: 3797

Re: Windows 7 und Pinnacle Studio 9 SE

Beitrag von Bluboy » Do 11 Mai, 2023 00:42

https://www.sereby.org/site/downloads/A ... 20Runtimes

Da sind die Visual C++ Runtimes All in One

und hier von MS

https://learn.microsoft.com/en-us/cpp/w ... w=msvc-170

oder

Windows 7: 64-Bit-Programme im Kompatibilitätsmodus starten

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung des gewünschten Programms und wählen Sie dort die "Eigenschaften" aus.
Wechseln Sie oben zur Registerkarte "Kompatibilität" und aktivieren Sie die Option "Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für".
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Initiative Fair Film
von ruessel - Do 14:34
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Do 14:30
» Roll - virtuelles KI-Ministudio für Interviews (iPhone und Web)
von slashCAM - Do 14:03
» Deutscher Kamerapreis 2023
von Clemens Schiesko - Do 14:01
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Cinemator - Do 13:54
» Gimbalfreundlich: Samyang V-AF-Objektiv 45mm T1.9 FE erscheint demnächst
von andieymi - Do 13:45
» Interessante 7Artisans 25mm T1.05 Optik
von andieymi - Do 13:37
» Nodebasiertes Editing für After Effects - Hollywood Illusion Magic Nodes 1.5
von macaw - Do 13:25
» Reaktionen auf "mehr als nur Kamera"
von G9Cam - Do 11:59
» AI-Diskussionsthread - Pro/Kontra?
von MK - Do 11:17
» FDR AX53 an Ninja V und per LanC fernsteuern
von Jott - Do 10:20
» Storytelling in a nut shell
von Frank Glencairn - Do 9:35
» DJI Inspire 3: Neues Profi-Modell mit 8K-Vollformat-Sensor und vielen Upgrades kostet 14.999 Euro
von Frank Glencairn - Do 9:11
» NIKKOR Z DX 24 mm f/1,7 - erste APS-C Festbrennweite für Nikon Z-Mount für 319,- Euro
von pillepalle - Do 6:24
» Schnelldurchlauf kurzer Sequenzen
von Bus-Tee - Do 0:52
» DJI Lidar + wireless follow focus (ohne gimbal) möglich?
von stip - Mi 23:46
» Panasonic Lumix DC-S5II Firmwareupdate 2.0
von Bildlauf - Mi 22:47
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Mi 22:30
» Corona / Inflationsrate Aufschlag
von Bildlauf - Mi 19:43
» Empfehlung 8x8-Butterfly-Rahmen?
von andieymi - Mi 19:19
» werbung - es geht auch gut ;) sammelthread
von MK - Mi 18:33
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Mi 17:50
» Neue geniale Cinch Kabel, was ist dran an der Theorie?
von ruessel - Mi 16:55
» DJI Air 3: Kommendes Drohnenmodell verspricht großes Kamera-Upgrade
von patfish - Mi 15:18
» Bewegung folgen geht nicht
von dergottwald - Mi 14:02
» Greenscreen-Aufnahme mit Transparenz bereitstellen?
von Pianist - Mi 13:49
» Kamera der Zukunft ist da
von dienstag_01 - Mi 12:26
» Neues Nikon Nikkor Z DX 24mm f/1.7
von cantsin - Mi 11:38
» DaVinci Resolve and GPT Integration
von Frank Glencairn - Mi 10:52
» HP Workstation Z800 als Schnittrechner
von G9Cam - Mi 10:50
» An Interactive Camera Robot for Capturing How-To Videos Based on Subtle Instructor Cues
von ruessel - Mi 2:13
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von roki100 - Mi 1:52
» Was hörst Du gerade?
von pillepalle - Mi 1:37
» Leica Q3 mit 8K Videoaufnahme, Phasen-Autofokus, LOG und ProRes-Aufnahme vorgestellt
von roki100 - Mi 0:57
» Warum wird die Canon C 700 FF verramscht?
von iasi - Di 23:51
 
neuester Artikel
 
Final Cut Pro für iPad in der Praxis

Wir hatten vorab Gelegenheit, das neue Final Cut Pro für iPad auf dem aktuellen iPad Pro von Apple zu testen. Mit dem leistungsstarken M2 Chip des iPad Pro steht viel Rechenpower zur Verfügung, die wir uns u.a. auch im 8K 10 Bit und 4K ProRes RAW Betrieb (Nikon Z8) genauer angeschaut haben. Hier unsere ersten Eindrücke von Final Cut Pro für iPad weiterlesen>>