migebonn
Beiträge: 105

DIY JIB pro level

Beitrag von migebonn » Sa 17 Aug, 2019 19:35

Hallo zusammen,

nach extremer "Pause" mal wieder ein kleiner Beitrage von mir, allerdings ohne Video, dafür mit Verweis auf meine "Homepage", auf der dann mehr Bilder und zugehöriger Text zur Einsicht bereit steht. Kein Video, weil - noch nicht gemacht, bzw. wegen eines größeren Fehlers auch noch nicht möglich. Ja, auch Fehler sollten mal angesprochen werden (und da steh ich auch zu!!), dann kann man sich evt. entsprechende Arbeit sparen, die man vielleicht vor hatte. Oder zumindest dann so arbeiten, dass diese Fehler nicht auftreten. In diesem Fall falsches Lackieren von Aluminium...
Zumindest habe ich hier ein nettes Bild (Danke Mirko!) von dem JIB im Vorlesungssaal der UNI Essen (Drehort), sozusagen als Appetitanreger... ;-)
Meine Homepage ist sehr (!!) langweilig, weil ich da echt nichts hineinstecke, ist für mich aber irgendwie ein "Muss"...egal, hier der Link:
http://studiobonn.com/jib-ii..html
Hier das Bild:
Bild
90% aller Computerfehler sitzen 30 cm vor dem Bildschirm
Youtube Kanal: Studio Bonn

Zuletzt geändert von migebonn am Sa 17 Aug, 2019 23:12, insgesamt 1-mal geändert.




DAF
Beiträge: 340

Re: DIY JIB pro level

Beitrag von DAF » Sa 17 Aug, 2019 19:51

Schöne Arbeit 👍

Zum Lack auf Alu:
Wenn du noch kein zweites Mal lackiert hast, nimm EP-Grundierung (EP steht für Epoxydharz). Das ist normal 2-K (also die Grundierung selbst & Härterkomponente zum selbst Mischen & mit Verdünner auf die Lackierpistole einstellen vor der Verarbeitung).
Das gibt´s aber auch 2-K in der Spraydose - die man vor Gebrauch aktivieren muss (also den Härter mit nem Drücker in der Dose freisetzen). Nimm aber was von STANDOX oder einem anderen Premium-Hersteller.
Das Zeug ist 10x besser als jede Alu-Grundierung aus dem Baumarkt u/o so Zeug. Vorher 240-er Schleifpapier und alles ist gut...
Grüße DAF

Gesucht: Ekranoplan-Pilot/In für Linienverkehr auf der Donau




Frank B.
Beiträge: 9084

Re: DIY JIB pro level

Beitrag von Frank B. » Sa 17 Aug, 2019 20:59

migebonn hat geschrieben:
Sa 17 Aug, 2019 19:35
Hallo zusammen,

nach extremer "Pause" mal wieder ein kleiner Beitrage von mir
Ich hoffe, es geht dir gut. Warst echt lange weg. Klasse Arbeit wieder, wie von dir gewohnt. ;)




migebonn
Beiträge: 105

Re: DIY JIB pro level

Beitrag von migebonn » Sa 17 Aug, 2019 23:31

@DAF vielen Dank, bin (theoretisch) noch am Entfernen der ersten Lackschicht, von daher vielen Dank auch für den Tip - ich werde ihn beherzigen!

@FrankB Vielen Dank auch an Dich, alles ok soweit. Hab meinen Arbeitsort wechseln müssen, viele Umstellungen in Folge, leider suboptimal für "Bauarbeiten" jeglicher art...
Ich hab irgendwo noch eine Aufbausequenz vom Einsatz bei dem Dreh auf dem Bild, muss ich mal raussuchen...
90% aller Computerfehler sitzen 30 cm vor dem Bildschirm
Youtube Kanal: Studio Bonn




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» GH5: suche conversion LUTs
von Bruno Peter - Mo 17:06
» gebrauchter DJI Ronin (groß) Gimbal für Kameras bis 7KG + Ausleger
von saarimagefilmer - Mo 16:17
» Wie Profis arbeiten!
von Auf Achse - Mo 14:00
» Mercalli Standalone Mac: Videostabilisierung in der Postproduktion für Macs
von lukashtz - Mo 12:13
» MOZA AIR 2 wird noch flexibler: Firmware Update 1.0.2
von ksingle - Mo 12:12
» DJI: Drohnen sind bald per Handy App identifizierbar
von tom - Mo 11:54
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mo 11:23
» Sequenz in Timeline eingefügt -- reingezoomt?
von Jörg - Mo 9:41
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von Jott - Mo 9:18
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 2:19
» DJI Mavic Mini Drohne: 2.7K Video und nur 249g: Führerschein- und registrierfrei
von klusterdegenerierung - So 20:35
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - So 20:22
» FOTGA A50 Field Moni in 4 Versionen SDI
von klusterdegenerierung - So 19:42
» Manfrotto MVH502A Pro Fluid Video Neiger
von Jörg - So 19:39
» B-Cam zu FS7/Filmen Freibad
von rainermann - So 19:37
» Brauche Einsteigertipps für Premiere Pro (8bit vs. 10bit, V-LOG, HLG, etc)
von dienstag_01 - So 18:31
» Ursa Mini Shoulder Kit - VCT14 kompatibel?
von Frank Glencairn - So 17:07
» mit Dank
von Chiara - So 13:21
» Josh baut sein Youtube Studio
von klusterdegenerierung - So 12:48
» Cliptutorial: DOP Lawrence Sher über den Umgang mit Farben bei „Joker“ u.a. ...
von slashCAM - So 10:27
» Laufband Greenscreen welche Farbe?
von Frank Glencairn - So 8:32
» Premiere: Basic-Frage: Empfehlt Ihr das Schneiden mit Sequenzen?
von Ensasserin - Sa 22:52
» JOKER - Teaser Trailer
von MrMeeseeks - Sa 21:24
» Z-Axis Stabilisator für Einhand Gimbals
von roki100 - Sa 16:24
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von roki100 - Sa 16:07
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von roki100 - Sa 16:03
» A6400 Lautstärke der Tonaufzeichnung bei Video
von Jan - Sa 15:57
» Sea-thru: Fade Unterwasseraufnahmen bekommen echte Farben durch neuen Algorithmus
von vaio - Sa 15:08
» Barstow, California heute Abend um 22,25Uhr auf 3SAT
von dienstag_01 - Sa 11:49
» AJA veröffentlicht neue Desktop Software v15.5 für KONA, Io und T-TAP
von slashCAM - Sa 10:12
» Workstation HP Z4 G4 - Was haltet ihr von dieser Workstation Konfiguration
von stiffla123 - Sa 10:02
» Die visuell besten Musikvideos
von klusterdegenerierung - Sa 0:15
» Apple: Neues MacBook Pro 16“ - höhere Auflösung, neue Tastatur, mehr GPU-Power ...
von motiongroup - Fr 19:39
» Titanic 2 - The Return of Jack (2020 Movie Trailer)
von Benutzername - Fr 19:17
» CCD-TR808E Video auf Mac mit trappelndem Ton
von wolelk - Fr 18:46
 
neuester Artikel
 
Die neuesten Infos zu REDs neuer Komodo 6K Kamera

Jarred Land von RED teasert immer wieder mal neue technische Details und Photos zur neuen RED Komodo - da wir unsere Leser aber nicht mit solchen kleinen Informationsbröckchen langweilen wollen, hier ein großes Update mit allen inzwischen bekannten Infos. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).