migebonn
Beiträge: 105

DIY JIB pro level

Beitrag von migebonn » Sa 17 Aug, 2019 19:35

Hallo zusammen,

nach extremer "Pause" mal wieder ein kleiner Beitrage von mir, allerdings ohne Video, dafür mit Verweis auf meine "Homepage", auf der dann mehr Bilder und zugehöriger Text zur Einsicht bereit steht. Kein Video, weil - noch nicht gemacht, bzw. wegen eines größeren Fehlers auch noch nicht möglich. Ja, auch Fehler sollten mal angesprochen werden (und da steh ich auch zu!!), dann kann man sich evt. entsprechende Arbeit sparen, die man vielleicht vor hatte. Oder zumindest dann so arbeiten, dass diese Fehler nicht auftreten. In diesem Fall falsches Lackieren von Aluminium...
Zumindest habe ich hier ein nettes Bild (Danke Mirko!) von dem JIB im Vorlesungssaal der UNI Essen (Drehort), sozusagen als Appetitanreger... ;-)
Meine Homepage ist sehr (!!) langweilig, weil ich da echt nichts hineinstecke, ist für mich aber irgendwie ein "Muss"...egal, hier der Link:
http://studiobonn.com/jib-ii..html
Hier das Bild:
Bild
90% aller Computerfehler sitzen 30 cm vor dem Bildschirm
Youtube Kanal: Studio Bonn

Zuletzt geändert von migebonn am Sa 17 Aug, 2019 23:12, insgesamt 1-mal geändert.




DAF
Beiträge: 322

Re: DIY JIB pro level

Beitrag von DAF » Sa 17 Aug, 2019 19:51

Schöne Arbeit 👍

Zum Lack auf Alu:
Wenn du noch kein zweites Mal lackiert hast, nimm EP-Grundierung (EP steht für Epoxydharz). Das ist normal 2-K (also die Grundierung selbst & Härterkomponente zum selbst Mischen & mit Verdünner auf die Lackierpistole einstellen vor der Verarbeitung).
Das gibt´s aber auch 2-K in der Spraydose - die man vor Gebrauch aktivieren muss (also den Härter mit nem Drücker in der Dose freisetzen). Nimm aber was von STANDOX oder einem anderen Premium-Hersteller.
Das Zeug ist 10x besser als jede Alu-Grundierung aus dem Baumarkt u/o so Zeug. Vorher 240-er Schleifpapier und alles ist gut...
Grüße DAF

Gesucht: Ekranoplan-Pilot/In für Linienverkehr auf der Donau




Frank B.
Beiträge: 8975

Re: DIY JIB pro level

Beitrag von Frank B. » Sa 17 Aug, 2019 20:59

migebonn hat geschrieben:
Sa 17 Aug, 2019 19:35
Hallo zusammen,

nach extremer "Pause" mal wieder ein kleiner Beitrage von mir
Ich hoffe, es geht dir gut. Warst echt lange weg. Klasse Arbeit wieder, wie von dir gewohnt. ;)




migebonn
Beiträge: 105

Re: DIY JIB pro level

Beitrag von migebonn » Sa 17 Aug, 2019 23:31

@DAF vielen Dank, bin (theoretisch) noch am Entfernen der ersten Lackschicht, von daher vielen Dank auch für den Tip - ich werde ihn beherzigen!

@FrankB Vielen Dank auch an Dich, alles ok soweit. Hab meinen Arbeitsort wechseln müssen, viele Umstellungen in Folge, leider suboptimal für "Bauarbeiten" jeglicher art...
Ich hab irgendwo noch eine Aufbausequenz vom Einsatz bei dem Dreh auf dem Bild, muss ich mal raussuchen...
90% aller Computerfehler sitzen 30 cm vor dem Bildschirm
Youtube Kanal: Studio Bonn




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony A7 iii Für Gimbal Benutzung einstellen?
von klusterdegenerierung - Fr 8:53
» Atomos Shogun 7: Kostenloses Firmwareupdate verdoppelt Helligkeit auf 3.000 nits // IBC 2019
von freezer - Fr 0:21
» Doku über die Entwicklung der Formel 1 Turbomotoren
von handiro - Do 22:08
» Müßen Agenturen erst zahlen wenn deren Kunde gezahlt hat?
von klusterdegenerierung - Do 19:38
» Premiere Titelfunktion zickt rum
von prime - Do 19:09
» Nikon stellt hochlichtstarkes NIKKOR Z 58mm 1:0,95 S Noct für 8.999,- Euro und neue Objektiv-Roadmap vor
von rush - Do 16:51
» So will Netflix sein Originalmaterial
von roki100 - Do 15:31
» Sony NEX-VG900 Erfahrungen?
von playmen - Do 14:10
» Tutorial Clip: DOP Roger Deakins spricht über seine Ansprüche an sein Kamerabild und die ARRI Alexa Mini LF
von schloerg - Do 12:32
» Premiere Pro Quelle und Vorschau ruckelt
von Jörg - Do 10:10
» Keyframe. Animation dynamisch zur Länge.
von Daniel83 - Do 9:48
» Bluetooth 5.0 / Latenz für Abhören?
von Auf Achse - Do 9:46
» Fusion schneller machen?
von mash_gh4 - Do 8:36
» Canopus ADVC 300 und Panasonic NV-FS200 zum digitalisieren
von Frank B. - Do 3:29
» Die Panasonic S1H in der Praxis: Die neue Vollformat-Referenz? Hauttöne, 6K 10 Bit intern, 4K 50p 10 Bit - Teil 1
von Kamerafreund - Mi 17:37
» Chapman Hydrascope Crane
von klusterdegenerierung - Mi 17:01
» Ich glaub ich werde doch Wedding Filmer!
von klusterdegenerierung - Mi 15:50
» Mein erstes One-Take Musikvideo
von handiro - Mi 14:07
» Trailer Schnitt im Avid
von rdcl - Mi 12:29
» Canon Legria GX10
von vobe49 - Mi 11:42
» Langzeitaufnahmen mit ZOOM H2n
von pkochma - Mi 9:59
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Mi 9:31
» DVD Studio Pro mit Parallels betreiben
von MK - Mi 7:30
» Suche Literatur zur HC-X1
von AndySeeon - Di 20:14
» Nachträgliche Beteiligung für Kameraleute, Regisseure und Drehbuchautoren?
von Frank Glencairn - Di 19:02
» RED teasert Komodo: Kommt eine RED Cine Kompaktkamera?
von iasi - Di 16:40
» DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
von Axel - Di 16:37
» Foris Nova, der erste OLED Monitor von Eizo - in limitierter Auflage
von Valentino - Di 15:20
» Macbook Air - Bitte nicht stressen!
von Jott - Di 11:34
» Adobe Premiere Elements 2020 mit neuen Funktionen -- Vorgeschmack auch auf die Creative Cloud?
von Jasper - Di 9:02
» Kein relinken mehr wegen falscher Dateinamen?
von klusterdegenerierung - Di 8:38
» Viltrox EF-M2 Bajonett Federn nachjustiert
von roki100 - Di 0:43
» Kann man "Live Photos" per QR-Code, usw. teilen
von cantsin - Mo 18:57
» Cine Tracer - Kamera/Storyboard Simulator
von Clemens Schiesko - Mo 17:49
» Messevideo: Sigma fp Status Update - CDNG RAW-Aufnahme, LOG, Director-Viewfinder, Preise // IBC 2019
von Frank B. - Mo 16:35
 
neuester Artikel
 
Canon EOS C500 Mark II

Canons neuer Vollformat-Wurf klingt wie eine eierlegende Wollmilchsau: 10 Bit XF-AVC plus interne 6K RAW Aufzeichnung in einem kompakten ASIC Design mit professionellen Bedienelementen, ND-Filter sowie Dual-Pixel Autofokus. Da will man natürlich erst recht wissen, wie es um die Qualität der Sensorauslesung bestellt ist... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).