leoschinn
Beiträge: 5

Blending Channels in Premiere ?

Beitrag von leoschinn » Mi 11 Nov, 2020 23:09

Hallo ihr Lieben :)

In Photoshop gibt es ja in den Blending-Options die Möglichkeit, die einzelnen R,G oder B Channel zu deaktivieren, "um das Bild einzufärben". Das gleiche würde ich gern in Premiere Pro umsetzen, gibt es da eine ähnliche oder sogar die selbe Funktion und ich finde sie einfach nicht ? Oder kann ich das irgendwie anders erreichen ?

Bin relativ neu in dem Bereich, daher die womöglich komische Frage. Freue mich über Hilfe, vielen Dank.
Screenshot 2020-11-11 at 10.58.43 PM.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Jörg
Beiträge: 8548

Re: Blending Channels in Premiere ?

Beitrag von Jörg » Mi 11 Nov, 2020 23:18

Hilft dir Lumetri> RGB Kurven?
Oder der In den Farbkorrektureffekten befindliche Kanalmixer, allgemeinen Kanaleffekte?




leoschinn
Beiträge: 5

Re: Blending Channels in Premiere ?

Beitrag von leoschinn » Mi 11 Nov, 2020 23:24

Hört sich gut an, schaue ich morgen mal rein, vielen Dank schon mal.

Habe mich auch etwas blöd ausgedrückt, mein Ziel ist es eigentlich, die Frames so wie am Anfang in diesem Video ( in einer Farbe einzufärben, in meinem Fall einfach ein etwas dunkleres Rot. Da muss ich aber wahrscheinlich anders rangehen, oder ?




Jörg
Beiträge: 8548

Re: Blending Channels in Premiere ?

Beitrag von Jörg » Mi 11 Nov, 2020 23:29

Arbeite dich in lumetri ein.




leoschinn
Beiträge: 5

Re: Blending Channels in Premiere ?

Beitrag von leoschinn » Mi 11 Nov, 2020 23:42

Das beantwortet meine Frage leider nicht, ein Ansatz dazu wäre schön. Kenne mich bereits ein bisschen mit Lumetri aus.




TomStg
Beiträge: 2269

Re: Blending Channels in Premiere ?

Beitrag von TomStg » Do 12 Nov, 2020 15:56

Es geht auch ohne Lumetri.

Der Effekt heißt „Färbung“ im Register Farbkorrektur.
Dieser Effekt macht zunächst ein Schwarz-Weiß-Bild, bei dem man dann eine beliebige Färbung einstellen kann.




leoschinn
Beiträge: 5

Re: Blending Channels in Premiere ?

Beitrag von leoschinn » Do 12 Nov, 2020 17:48

Perfekt, genau das was ich suchte. Vielen Dank und bleibt gesund!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Das waren doch mal Perspektiven!
von klusterdegenerierung - Sa 23:23
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 23:17
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 23:10
» Kann mir jemand was Drucken?
von TheBubble - Sa 22:40
» Mank - Langweiler?
von iasi - Sa 21:44
» m4v-Datei und wav-Date zu einer avi-Datei verbinden
von Bluboy - Sa 21:38
» THE BOND - James Bond Fan-Film mit professionellen Actionszenen
von Hayos - Sa 21:25
» ND Filter Look
von Ely - Sa 21:12
» Carl Zeiss Contax - C/Y - M42 gesucht
von cantsin - Sa 21:11
» AdobePremiere - Clipgröße ändern in Maske
von JensSawula - Sa 20:14
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von suchor - Sa 19:37
» Canon M50 - Filmen in Full-HD?
von scrooge - Sa 19:33
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von rush - Sa 17:00
» Warner Bros: 2021 starten alle Filme gleichzeitig online auf HBO und im Kino
von iasi - Sa 16:33
» Sony A73 mit IPhone 12 per Kabel nutzen?
von Borrelloproduction - Sa 15:03
» Kaufberatung: 2.1 Boxen
von markusG - Sa 14:02
» Wie albern ist das denn
von Darth Schneider - Sa 12:20
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von Sammy D - Sa 11:44
» Deep Fake mit EbSynth
von AndySeeon - Sa 10:48
» The Batman - Teaser Trailer
von Darth Schneider - Sa 10:04
» KI ermöglicht automatisches Layering von bewegten Video-Objekten
von AndySeeon - Sa 9:46
» Streaming Studio einrichten
von ElioAdler - Sa 9:42
» Erfahrungen mit Viltrox-Objektiven an Fuji X?
von rush - Fr 23:45
» Premiere CC Vorschau ruckelt bei 4K/60 h.265
von bigben24 - Fr 22:55
» Tamron kündigt 17-70mm 2.8 VC für APS-C an
von rush - Fr 20:24
» Camarada App -- macht aus zwei Smartphones eine simple s3D-Kamera
von roki100 - Fr 19:41
» Was denken sie über Matrix 4?
von rush - Fr 19:20
» Beeindruckend: Canon R5 mit RF85/1.2
von iasi - Fr 19:12
» Ein Licht für Straßenkinder
von 7River - Fr 18:21
» Premiere Pro 2020 friert ständig ein während Premiere 2019 funktioniert?
von TheGadgetFilms - Fr 15:27
» 8mm für die gute Laune.......
von dienstag_01 - Fr 13:39
» Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM: Profi-Praxis + Sony A7SIII zu gewinnen
von TheGadgetFilms - Fr 12:43
» Atomos: Firmwareupdate für Ninja V bringt ProRes RAW für Olympus OM-D E-M1X und E-M1 Mark III
von slashCAM - Fr 12:40
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von patfish - Fr 12:36
» Jürgen Thormann - Interview mit der Stimme von Michael Caine
von ruessel - Fr 11:13
 
neuester Artikel
 
THE BOND - Fan-Film mit Profi-Action

Der James Bond Fan-Kurzfilm "The Bond" wurde an einem Tag und mit geringem Budget abgedreht, doch der zentralen Kampfszene sieht man dies nicht an -- wie es gelang, die Action so gekonnt umzusetzen, hat uns das Camcore-Team verraten, neben weiteren Einzelheiten von der Produktion (shot on Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2 + Hawk Anamorphoten). weiterlesen>>

Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM

Wir freuen uns, am 10. Dezember 2020 die Sony Creative Pro Night ab 19:00 auf slashCAM zu Gast zu haben. Bei dem live gestreamten Event steht die Erfahrung von professionellen Filmern aus der Praxis mit Kameras der Sony Cinema Line -- FX6 und FX9 sowie Alpha 7S III -- im Mittelpunkt. Außerdem gibt es eine Sony A7SIII inkl. Objektiv zu gewinnen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...