Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion Forum



Rechnungsstellung vor Leistungserbringung



Filmen als Beruf: Hier geht´s um Themen wie: Tarifliches, Kundenkommunikation, Abnahmen und wieviel man für bestimmte Aufträge verlangen kann
Antworten
schroedingerskatze
Beiträge: 61

Rechnungsstellung vor Leistungserbringung

Beitrag von schroedingerskatze » Do 28 Jun, 2018 12:24

Guten Tag liebes Forum!

Ein Kunde möchte, dass ich für ihn als Dienstleister mit Bildregie und 2 Kameras eine Veranstaltung live streame. So weit, so übliches Tagesgeschäft ;-) Neu ist: Der Budgettopf, aus dem das Geld für unseren Auftrag stammt, ist nur noch bis zum Ende dieses Quartals verfügbar. Daher möchte der Kunde auch jetzt schon zahlen - obwohl die Leistung erst im Oktober erbracht werden soll. Das bedeutet für mich: um Rechnungsstellung heute wird gebeten. Wie geht Ihr mit diesen Situationen um? Welche Details vermerke ich auf meiner Rechnung? Über ein paar Hinweise aus Eurer Praxis würde ich mich sehr freuen! Die Steuerberaterin meines Vertrauens meldet sich im Lauf des Nachmittags, ein paar Eindrücke aus dem Forum - und dementsprechend Eurer praktischen Handhabung - interessieren mich natürlich trotzdem.

Viele Grüße!




Drushba
Beiträge: 1127

Re: Rechnungsstellung vor Leistungserbringung

Beitrag von Drushba » Do 28 Jun, 2018 13:28

Vermerk doch einfach "Vorkasse". Letztlich mußt Du ja einfach nur die Umsatzsteuer abführen, um das Finanzamt gewogen zu stimmen und gut ist.
"Was immer du tust, irgendwann wirst du es bereuen." Thomas von Aquin 1225-1274




DAF
Beiträge: 28

Re: Rechnungsstellung vor Leistungserbringung

Beitrag von DAF » Do 28 Jun, 2018 15:13

Ich seh da Finanz- und Steuertechnisch auch kein Problem, solange du die Ust. angibst (und abführst, wenn du im Abrechnungszeitraum einen Überschuß hast)

Ich würde lediglich auf der Rechnung so genau als möglich Details aufführen. Z.B:
- Wenn die Veranstaltung ausfällt
- Wenn du krank wirst
- Wenn sich entscheidende Faktoren/Parameter seitens des Kunden ändern
- usw. usf.

Kommt natürlich auch ganz drauf an wie lange/gut/intensiv du schon mit dem Kunden arbeitest.




ksingle
Beiträge: 935

Re: Rechnungsstellung vor Leistungserbringung

Beitrag von ksingle » Do 28 Jun, 2018 15:55

Ich stelle Neukunden immer eine Vorausrechnung aus. Das FA hat nichts dagegen.
https://PRYSMA.de • Webagentur Köln
https://PILOTBASE.de • Branchenverzeichnis Drohnen-Fotografen




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Encore CS6, nach erstellen Ton auf Blu Ray zu spät
von Schmitterling - Di 21:34
» Apple: Aktualisierte MacBook Pro mit Intel Coffee Lake-Prozessoren (4-/6-core)
von macwalle - Di 20:44
» TV ist quasi tot
von 7nic - Di 20:36
» ACHTUNG A7III MC-11 Benutzer!!
von klusterdegenerierung - Di 20:23
» Sony FS700 mit 4K RAW Output!
von klusterdegenerierung - Di 20:19
» Blackmagic überrascht mit eGPU: Thunderbolt 3 und Radeon Pro 580 für 695 Euro
von srone - Di 19:31
» Premiere Pro CC Fehler beim Importieren
von Alf_300 - Di 18:45
» Kamerastabilisator beim einsatz eines Gimbals
von Roland Schulz - Di 18:10
» Adobe After Effects: Layer multiplizieren
von TomStg - Di 17:20
» Technik vs Talent: Was ist die Zukunft der Kinematographie?
von 7nic - Di 16:43
» Verfahren der Bildstabilisation Teil 2: Statische und bewegte Kamera
von Jott - Di 13:28
» "Tage des Rechts" in Hannover für Kameraleute und Interessierte
von slashCAM - Di 12:39
» Bluray Authoring, Alternative zu Toast
von bArtMan - Di 12:31
» Xbox One unterstützt HDR per Dolby Vision
von slashCAM - Di 12:12
» Software gegen Verwackeln
von Bruno Peter - Di 11:54
» ++Biete++ MacPro 3.5 Ghz 6-Core Intel Xeon E5, 64GB RAM, 256 SSD, AMD D500
von panalone - Di 11:08
» Welches Grafiktablett soll ich mir kaufen XP-Pen Artist 22E Pro Drawing Pen Display oder XP-Pen DECO 02 ?
von wabu - Di 11:08
» Suche Matte Box (4x5,65)
von -paleface- - Di 11:05
» Feuer bei SmallHD führt zu Verzögerungen bei Lieferungen
von wolfgang - Di 10:56
» GH5 mit Timelapse, gibt es einen Trick?
von Sammy D - Di 10:04
» (VERKAUFE) Apple Mac Pro 6.1,12-Core 2,7 Ghz, 64GB RAM, 2 x D500
von FinalCutFreak - Di 9:25
» Black Magic Pocket BMPCC - Bild wirkt 'dunkel'
von cantsin - Di 2:30
» Biete Canom C100 mk1 ohne DAF
von brianmayclone - Mo 20:56
» Max. Anzahl von Akkus im Handgepäck (Flug)
von Jalue - Mo 20:42
» Partner für Selbstständigkeit in Aschaffenburg gesucht!!!
von Timo0203 - Mo 20:38
» Resolve 15 - export als individuelle Clips nicht möglich
von cantsin - Mo 20:25
» Zhiyun Crane 2 Vs DJI Ronin S
von Axel - Mo 18:10
» Suche Dohnenpilot in Mannheim und Umgebung
von Jonu - Mo 15:59
» What Else
von cantsin - Mo 15:19
» ZDF/Arte und der Magnitski-Fall
von dienstag_01 - Mo 15:06
» Ton- und Bildsynchronisation
von Jott - Mo 13:27
» Netflix erstmals Spitzenreiter bei Nominierungen für Fernsehpreis Emmy
von Drushba - Mo 12:51
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mo 8:44
» The Red Dunes of Praia de Vale do Lobo
von hellcow - Mo 0:35
» V-Mount vs Np-F Akku
von Alexandergrobber - So 21:41
 
neuester Artikel
 
Verfahren der Bildstabilisation Teil 2: Statische und bewegte Kamera

Im ersten Teil unserer Artikelserie haben wir uns in der Theorie damit befasst, welche Arten der Bildstabilisierung es gibt. Doch nun wollen wir das ganze auch einmal aus der praktischen Sicht betrachten weiterlesen>>

Verfahren der Bildstabilisation Teil 1: Mechanische, digitale und optische Bildstabilisierung

Bildstabilisation lässt sich heutzutage auf sehr unterschiedliche Art und Weise bewirken. Wir beleuchten die gängigsten Verfahren und diskutieren deren Vor- und Nachteile. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
What Else

Ein Kaffeeautomat als -- unfreiwilliger -- Berufsaussteiger: ausgefallener, naivistischer Zeichenstil und ein ungewöhnlicher Protagonist...