Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion Forum



Buyout bei Immobilien



Filmen als Beruf: Hier geht´s um Themen wie: Tarifliches, Kundenkommunikation, Abnahmen und wieviel man für bestimmte Aufträge verlangen kann
Antworten
MFP
Beiträge: 13

Buyout bei Immobilien

Beitrag von MFP » Do 07 Mai, 2020 14:11

Hallo liebes Forum,

ich habe eine kurze Frage:

Mir liegt eine Anfrage von einer Marketingagentur für Immobilien vor, bei der mehrere Fotos, Drohnenaufnahmen und 360-Grad Aufnahmen benötigt werden.
Die Agentur benötigt nur das Rohmaterial, bereitet es selbst auf und verkauft es an den Kunden (Immobilienmakler o.Ä.) weiter.

Ich möchte dem Kunden 380,00 € für die Erstellung der Fotos und der Drohnenaufnahmen (ca. 6 Stunden Arbeit) in Rechnung stellen. Die 360-Grad Aufnahmen werden von einem Partnerunternehmen gemacht und kommen noch oben drauf.

Jetzt meine Frage:

Ich würde dem Kunden die kommerziellen Nutzungsrechte unseres Rohmaterials zur Verfügung stellen - allerdings auf einmaligen Verkauf begrenzt - für die Abgabe des bearbeiteten Materials an den Endkunden.

Was kann man hierbei an Buyout Gebühr verlangen? Wie würdet ihr das handhaben?

Freue mich sehr auf eure zeitnahen Rückmeldungen!




Bildlauf
Beiträge: 165

Re: Buyout bei Immobilien

Beitrag von Bildlauf » Do 07 Mai, 2020 16:50

Vielleicht hilft das weiter:

Hatte bislang nur einmal einen Fall, wo so ein vertrag war mit Buy out (Insgesamt habe ich aber bislang auch nur insgesamt einen Vertrag unterschrieben, und das reicht mir auch.) Es ging um das Filmen von Schauspielern, um einzuschätzen, ob sie für den später von einer professionellen Agentur zu drehenden TV Spot geeignet sind.
Ging auch nur um Rohmaterial ausgeben.

Das waren 11 Stunden Arbeit für 650 Euro und wegen Buy out stand im Vertrag 1000 Euro.

Aber das ist nicht meine Welt, Verträge unterschreiben etc. Keine weiteren Erfahrungen.
Als ich da nachverhandeln wollte wegen der Buy out Summe ;-), sagten Sie mir, dass 1000 Euro üblich seien. Und ich hatte auch keine Lust weiter zu diskutieren, bzw. hat mich alles genervt und macht auch keinen Spaß solche Sachen. Die waren aber seriös, diese Agentur.




klusterdegenerierung
Beiträge: 15945

Re: Buyout bei Immobilien

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 07 Mai, 2020 18:08

Ich weiß ja nicht auf welchem Level die Arbeiten liegen, aber bevor Du Dich mit Buyouts befasst, solltest Du Dich eher mit Honorarhöhen auseinandersetzen, oder arbeitest Du als Praktikant?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von MLJ - Do 15:19
» Aufrüsten oder Neukauf?
von rubashov - Do 15:16
» Kann jemand Trigger Kabel empfehlen?
von klusterdegenerierung - Do 15:12
» Blender 2.83 LTS ist fertig - auch neue Videofunktionen
von -paleface- - Do 14:05
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von rideck - Do 14:02
» Samsung Odyssey G9 C49G95T: Ultrabreiter 49" 5K Monitor mit DisplayHDR1000
von Bergspetzl - Do 13:41
» After Effects Alternative: Cavalry.app
von Jörg - Do 12:48
» The Cold War
von Funless - Do 11:56
» Gelungener Mavics Vergleich!
von TheGadgetFilms - Do 11:48
» Mein zweites Immobilienvideo - was haltet ihr davon?
von klusterdegenerierung - Do 11:19
» Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör
von rush - Do 10:08
» Neuer Schnitt-PC - bitte um Kritik
von Jost - Do 9:12
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 22:53
» Mini Kamera-Slider: Zeapon Micro 2
von klusterdegenerierung - Mi 22:29
» Wann hat eine Kamera (bei slashCAM) sehr gute Bildqualität?
von Kamerafreund - Mi 21:35
» Verkaufe Star Wars Artikel
von Funless - Mi 20:51
» PP - Maske/Bild über andere Spur tracken
von DAF - Mi 18:06
» Lexar: Neuer Professional CFexpress Type B USB 3.1 Kartenleser mit bis zu 1.050 MB/s
von pillepalle - Mi 17:31
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Mi 15:32
» Komponist stellt sich vor
von Joe-musik - Mi 14:36
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Mi 13:24
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von MrMeeseeks - Mi 10:42
» Samyang legt nach mit einem AF 85mm F1.4 RF Objektiv für Canon R
von rush - Mi 9:38
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 2:08
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von Darth Schneider - Di 18:08
» Arma- oder Rollygeddon - Gucken nach dem "Shut-Lock"
von nicecam - Di 17:48
» Reisedoku - Tajikistan - wildes Abenteuer!
von Xander-Rose - Di 17:20
» 720p oder 1080p für Facebook?
von Fragensteller44 - Di 16:22
» Keying Problem Final Cut Pro X
von yeshead - Di 16:05
» HLG mit der GH5
von blueplanet - Di 15:59
» YouTube führt zur besseren Navigation Kapitel in Videos ein
von JSK - Di 15:56
» Short Horror (Blackmagic Kameras)
von Darth Schneider - Di 15:35
» Sinkt unser Verdienst durch YT Klicks?
von pillepalle - Di 15:16
» Drehlocations ausfindig machen?
von Auf Achse - Di 15:09
» Verkaufe: NINJA INFERNO + Zubehör
von ksingle - Di 15:02
 
neuester Artikel
 
Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör

Viele Hersteller bieten zur Zeit Cashback-/Rabatt-Aktionen beim Kauf einer ihrer Kameras an, vielleicht um den Verkauf nach der großen COVID19-bedingten Flaute wieder anzukurbeln. Wir haben für Euch zusammengestellt, was es aktuell an solchen Aktionen gibt - unter anderem von Canon, Fujifilm, Olympus, Sennheiser, und Sony. weiterlesen>>

Beste Bildqualität einer Kamera?

Auch wenn bei der Bildästhetik vieles im Subjektiven liegt: Es gibt objektive Kriterien, die bestimmen ob die Bildqualität einer Kamera gut oder schlecht ist. Wir klären einmal grundsätzlich, wie wir das bei slashCAM sehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.