Axel
Beiträge: 14983

Re: Umfrage: Mein nächster Rechner hat:

Beitrag von Axel » Do 09 Jun, 2022 11:54

dienstag_01 hat geschrieben:
Do 09 Jun, 2022 10:52
Hilft denn eigentlich Cabriofahren gegen den ganzen Smog?
(Fahrerfenster auf und Ellenbogen raus verstehe ich erst jetzt)
Momentan noch. Wenn wir alle auf den Trichter kommen und Cabrio fahren, bildet sich ein Mesh, und der Strahlenkäfig treibt uns alle in den Wahnsinn.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




dienstag_01
Beiträge: 11764

Re: Umfrage: Mein nächster Rechner hat:

Beitrag von dienstag_01 » Do 09 Jun, 2022 12:18

Axel hat geschrieben:
Do 09 Jun, 2022 11:54
dienstag_01 hat geschrieben:
Do 09 Jun, 2022 10:52
Hilft denn eigentlich Cabriofahren gegen den ganzen Smog?
(Fahrerfenster auf und Ellenbogen raus verstehe ich erst jetzt)
Momentan noch. Wenn wir alle auf den Trichter kommen und Cabrio fahren, bildet sich ein Mesh, und der Strahlenkäfig treibt uns alle in den Wahnsinn.
Wahnsinn? Wahnsinn! Wobei, wäre das jetzt eigentlich vor oder zurück?




MK
Beiträge: 1853

Re: Umfrage: Mein nächster Rechner hat:

Beitrag von MK » Do 09 Jun, 2022 12:59

Axel hat geschrieben:
Do 09 Jun, 2022 11:54
Wenn wir alle auf den Trichter kommen und Cabrio fahren, bildet sich ein Mesh, und der Strahlenkäfig treibt uns alle in den Wahnsinn.
Netzstrümpfe auf links gedreht anziehen, das hebt sich dann durch Phasenauslöschung auf...




dienstag_01
Beiträge: 11764

Re: Umfrage: Mein nächster Rechner hat:

Beitrag von dienstag_01 » Do 09 Jun, 2022 13:05

MK hat geschrieben:
Do 09 Jun, 2022 12:59
Axel hat geschrieben:
Do 09 Jun, 2022 11:54
Wenn wir alle auf den Trichter kommen und Cabrio fahren, bildet sich ein Mesh, und der Strahlenkäfig treibt uns alle in den Wahnsinn.
Netzstrümpfe auf links gedreht anziehen, das hebt sich dann durch Phasenauslöschung auf...
Ah, jetzt verstehe ich die Netzmasken. Wahrscheinlich FFP4.
Oder eben was mit beta ;)




vaio
Beiträge: 776

Re: Umfrage: Mein nächster Rechner hat:

Beitrag von vaio » Do 09 Jun, 2022 20:11

Axel hat geschrieben:
Do 09 Jun, 2022 07:49
pillepalle hat geschrieben:
Do 09 Jun, 2022 07:15
Mein Reden. Immer Autos mit wenig Elektronik kaufen. Da wird man auch nicht so schnell müde :)



VG
Da ist was dran. Guck dir das arme Schwein mit den Elektroden auf dem Kopf in dem intelligenten Auto doch mal an! Das Unbehagen des Fleisches inmitten der summenden Elektronik. Psychologisch macht's total Sinn. Es ist nicht das halbe Grad Celsius Temperaturanstieg im Gehirn durch vom Handy erzeugte Mikrowellen, es ist die unnatürliche Konzentration - des Ohrs, des Auges, des gesamten für die Welt gebauten Wahrnehmungsapparats - auf ein kleines Elektronikkästchen. Hypnose. Wake up, Neo.

Von daher: mal wieder in ein altes Auto steigen, den Benzingestank riechen und ehrliche Rußlunge vom Feinstaub kriegen. Aber wenigstens zeitweise leben.
Vernetzung, Airbag, ESP oder wenigstens ABS? Nein.
In den 60zigern wurde ja gerade erst das Zeitalter des Radialreifens etabliert.
Später dann Einspritzer? Nö, da wird ja teueres Spezialwerkzeug benötigt.
Motronic? Nö, da kann man ja nichts mehr selbst warten und reparieren.
Ich könnte noch ewig weiter machen. Ich erspare es mir und euch (in Wahrheit wurde für die Wartung eines Solex oder Weber Doppelvergasers des Alfa’s auch entsprechende Kenntnisse und Erfahrungen benötigt).

Allerdings kommt dieser Wagen aus einer Zeit, wo man(n)* „tatsächlich vieles selbst machen konnte“. Teilweise auch musste. Auch das Autowaschen am Straßenrand war selbstverständlich.

*Gendern? Was ist das?
Radfahren mit Helm? Fehlanzeige.
Der lose Milchzahn wurde mit Zwirn und festbinden an der Türklinke gezogen. Keine Formulare über Vorerkrankungen und Allergien beim (Kinder-) Arzt. Keine Helikoptereltern.
Datenschutz? Ähh…? Es wurde ja nichts erfasst. Und wenn ja, dann auf einer Pappkarte oder einem Zettel.
Es wurde auch das gesagt, was man meinte. Schaut euch mal die alten Beiträge vom Bundestag an.
Jeden und alles „abholen“? Wozu - was soll das?
Resultierend gab es einen Vorteil: Du wußtest, wer dein „Freund“ und wer dein „Feind“ ist.
Zurück in die Zukunft




vaio
Beiträge: 776

Re: Umfrage: Mein nächster Rechner hat:

Beitrag von vaio » Do 09 Jun, 2022 20:17

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 09 Jun, 2022 09:13
Is ja nicht so daß RTL die Messungen gemacht hat sondern die Uni Mainz.

Aber die Mainzer Uni ist ja bekannt für ihre laienhaften Fake Experimente und überhaupt - was versteht denn schon ein Mainzer Uni Professor von sowas.
Und natürlich war auch der Arzt völlig außerstande sein eigenes ein EEG zu beurteilen - woher sollte ein Arzt das denn auch können?

Ohne die Hilfe der Experten aus dem Forum hier, würde der nie erfahren, das man dabei nicht blinzeln darf ;-)
Guten Abend, letztendlich wollte ich nur mitteilen, dass Elektrosmog nicht auf drahtlose Übertragung beschränkt ist, sondern auch Leitungsgebunden ein wichtiges Thema darstellt. Nicht mehr und auch nicht weniger.
... Im übrigen gibt es Elektrosmog nicht nur bei hochfrequenten magnetischen Feldern (drahtlos bei Bluetooth, WLAN, Mobilfunk…) sondern auch bei niederfrequenten magnetischen Feldern (Haushalts-Stromnetz…) Diese sind nämlich überwiegend Leitungsgebunden...
Zurück in die Zukunft




Axel
Beiträge: 14983

Re: Umfrage: Mein nächster Rechner hat:

Beitrag von Axel » Do 09 Jun, 2022 22:23

dienstag_01 hat geschrieben:
Do 09 Jun, 2022 12:18
Axel hat geschrieben:
Do 09 Jun, 2022 11:54


Momentan noch. Wenn wir alle auf den Trichter kommen und Cabrio fahren, bildet sich ein Mesh, und der Strahlenkäfig treibt uns alle in den Wahnsinn.
Wahnsinn? Wahnsinn! Wobei, wäre das jetzt eigentlich vor oder zurück?
Vor für die, die sich bisher erfolgreich isolieren konnten. Zurück für die, die in der Mainzer Hirnklinik durch Heil-Petting erfolgreich behandelt worden waren.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




roki100
Beiträge: 11005

Re: Umfrage: Mein nächster Rechner hat:

Beitrag von roki100 » Mi 22 Jun, 2022 13:22

Klar Apple Mx, weil Hakintosh bald nicht mehr möglich ist.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Darth Schneider
Beiträge: 11415

Re: Umfrage: Mein nächster Rechner hat:

Beitrag von Darth Schneider » Mi 22 Jun, 2022 16:28

Was ist Apple Mx ? Meinst du damit den M1 Max, oder den bestimmt noch kommendem M2 Max ?
Oder irgend was anderes neues gehacktes….;)

Ich denke im Moment mir reicht wahrscheinlich sogar ein normaler M1 oder ein M1 Pro mit genug RAM….
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




roki100
Beiträge: 11005

Re: Umfrage: Mein nächster Rechner hat:

Beitrag von roki100 » Mi 22 Jun, 2022 16:58

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 22 Jun, 2022 16:28
Was ist Apple Mx ? Meinst du damit den M1 Max, oder den bestimmt noch kommendem M2 Max ?
Oder irgend was anderes neues gehacktes….;)
x=Zahl bzw. M1, M2...^^

Ich denke im Moment mir reicht wahrscheinlich sogar ein normaler M1 oder ein M1 Pro mit genug RAM….
M1 Pro ja, genug RAM für deine Zwecke: 8GB. Ich bin überzeugt, dass Speichermanagment bei Apple SoC tatsächlich anders funktioniert. Getestet/verglichen mit Apple Motion. Bei mir hakt zB. Fusion (17) nicht wegen 8GB, sondern einfach deswegen weil Fusion instabil ist bzw. nicht gut für M1 optimiert, veraltete Render Engine usw. (daher nutze ich noch hakintosh, wegen Fusion...). Gefühlt verhält sich 8GB bei M1 so wie mein (Intel)Hakintosh mit 16GB, nur halt ein bisschen schneller^^
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Red stellt V-Raptor XL in Vitrine aus
von MK - Mo 1:50
» Blackmagic Video Assist 3.7 Update bringt Unterstützung für Fujifilm X-H2s und Verbesserungen für Panasonic Kameras
von roki100 - So 23:16
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - So 22:56
» Super 8 scan verbessern
von MK - So 22:30
» Why did ARRI ABANDON their first digital camera? | ARRIflex D-20/D-21
von roki100 - So 21:45
» DIY: Sigma DP2 Quattro Zubehör
von dienstag_01 - So 21:00
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - So 20:16
» Fundament(al) erneuert - 4K-Testrechner mit AMD Ryzen 5 5600X
von tommy823 - So 20:07
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 19:15
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - So 19:07
» Suche Erfahrung mit Slypod Pro
von klusterdegenerierung - So 18:44
» Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxistest - inkl. Sennheiser HD 25 Vergleich
von pillepalle - So 18:39
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - So 16:29
» FilmLight: Awards für Color Grading
von iasi - So 15:22
» Nicht mehr nur Pro: Sony baut wieder Consumer-Monitore
von slashCAM - So 10:48
» footage eindampfen
von roki100 - So 1:36
» Wieviel Rechner für Topgun Schnitt
von berlin123 - Sa 21:03
» Vocas USBP-15F Universal Shoulder Baseplate
von mangogerry - Sa 20:40
» Übersicht der Schoeps Mikrofonverstärker für's Colette System
von freezer - Sa 16:58
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Sa 13:11
» Die Frau des Zeitreisenden (The Time Traveler’s Wife) — Steven Moffat/David Nutter
von Map die Karte - Sa 11:56
» Tiffen ND-Filter-Set für die DJI Mini 3 Pro angekündigt
von slashCAM - Sa 10:45
» SONY FE 24-70MM F/4.0 ZA OSS ZEISS VARIO-TESSAR T*
von klusterdegenerierung - Fr 22:28
» Monitor 32" 4k & USB-C für Macbook bis 1000€
von markusG - Fr 20:16
» KI revolutioniert die Photographie: Objektbasiertes Editing mit Hilfe von DALL-E 2
von blindcat - Fr 16:40
» Anamorphotischer Adapter von Moment - kompatibel mit vielen Objektiven
von roki100 - Fr 15:59
» Dummy Akku Panasonic S5
von webmover - Fr 15:38
» Meike 16mm T2.5 Cine-Objektiv für Vollformat angekündigt
von slashCAM - Fr 15:27
» Z-Cam E2 - Problem mit Ninja V+
von micha2305 - Fr 12:41
» Panasonic HC-X1 Backupcamera mit 23 Betriebsstunden
von jumpit - Fr 12:36
» "Nikolausi" - Gerhard Polt Klassiker als PLAYMOBIL VERSION
von 3Dvideos - Fr 10:30
» Erste Erfahrungen Sony A1
von Mediamind - Fr 8:22
» Ist BMD down?
von nachtaktiv - Fr 1:48
» Xiaomi 12S Ultra Smartphone wird mit 1" Sensor filmen
von nachtaktiv - Fr 1:45
» Biete: AF Nikkor 85mm 1:1.8
von beiti - Do 20:48
 
neuester Artikel
 
Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxiste

Mit dem Rode NTH-100 hat Rode seinen ersten professionellen Over-Ear Kopfhörer für Musikproduktion, Mixing / Audio Editing über Podcasting und Streaming bis hin zu Location Recording / Monitoring vorgestellt. Wir haben uns den neuen Content Creation Kopfhörer von Rode angehört und ihn mit dem Sennheiser HD 25 verglichen ... weiterlesen>>

Dynamic Showdown - R5C, Z9 und S1H

Mit dem Auftritt von TicoRAW in der Firmware 2.0 von Nikons Z9 hat sich die Kamera in unserer Dynamik-Einschätzung für Videofilmer wieder weit nach oben bewegt. Doch wie nah kommt sie unserem aktuellen Dynamik-Liebling Panasonic S1H? weiterlesen>>