Filmemachen Forum



Font für Western



Kreativität, Drehbuch schreiben, Filmideen, Regie, und ähnliches
Antworten
Jost
Beiträge: 1877

Font für Western

Beitrag von Jost » Fr 26 Mai, 2023 07:49

Ich suche für den Vorspann eines Western einen schönen Font.
Habe ich schon eine passende Schriftart in Davinci oder Photoshop?




Frank Glencairn
Beiträge: 18726

Re: Font für Western

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 26 Mai, 2023 07:59

Ich verstehe die Frage nicht?

Du siehst doch welche Fonts du in deinem System installiert hast.


Hier sind ein paar Western Fonts: https://www.dafont.com/theme.php?cat=106
De omnibus dubitandum




Bluboy
Beiträge: 3793

Re: Font für Western

Beitrag von Bluboy » Fr 26 Mai, 2023 08:00

Ich würde Wide Latin nehmen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Blackbox
Beiträge: 384

Re: Font für Western

Beitrag von Blackbox » So 28 Mai, 2023 16:11

Einige frei verwendbare da zu finden:
https://www.theme-junkie.com/best-western-fonts/




Darth Schneider
Beiträge: 15331

Re: Font für Western

Beitrag von Darth Schneider » So 28 Mai, 2023 18:29

https://kinsta.com/de/blog/western-schriften/
Andere Möglichkeit, wäre eine erfahrene, motivierte Person aus dem Grafiker Bereich, der oder die, so ein Western Font auch selber ganz individuell gestalten könnte und möchte.

Ich kenne zufällig so jemanden, bei Bedarf könnte ich sie theoretisch auch anfragen, wenn das Projekt interessant für sie sein könnte.
Per PN..
Gruss Boris




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» An Interactive Camera Robot for Capturing How-To Videos Based on Subtle Instructor Cues
von ruessel - Mi 2:13
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von roki100 - Mi 1:52
» Was hörst Du gerade?
von pillepalle - Mi 1:37
» FDR AX53 an Ninja V und per LanC fernsteuern
von roki100 - Mi 1:11
» Leica Q3 mit 8K Videoaufnahme, Phasen-Autofokus, LOG und ProRes-Aufnahme vorgestellt
von roki100 - Mi 0:57
» Warum wird die Canon C 700 FF verramscht?
von iasi - Di 23:51
» AI-Diskussionsthread - Pro/Kontra?
von berlin123 - Di 22:46
» Greenscreen-Aufnahme mit Transparenz bereitstellen?
von Pianist - Di 21:32
» Empfehlung 8x8-Butterfly-Rahmen?
von Frank Glencairn - Di 21:14
» ImageTrack RT Virtual Studio System
von Frank Glencairn - Di 19:37
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Frank Glencairn - Di 17:25
» Achtung vor dem Totalausfall: SanDisk Extreme Portable SSDs löschen manchmal Daten
von pillepalle - Di 16:45
» ARRI stellt 7“ Camera Control Monitor CCM-1 zusammen mit SmallHD vor
von slashCAM - Di 14:51
» Canon Eos R5 raw Video
von dergottwald - Di 14:39
» VFX in Game of Thrones
von Darth Schneider - Di 14:05
» Deutsche SITCOMS: Eine Herausforderung für Autoren?
von Nigma1313 - Di 13:52
» Archivierung auf Festplatte
von SHIELD Agency - Di 12:23
» Gimbalfreundlich: Samyang V-AF-Objektiv 45mm T1.9 FE erscheint demnächst
von iasi - Di 11:57
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von acrossthewire - Di 11:06
» werbung - es geht auch gut ;) sammelthread
von MK - Di 10:42
» 1" C Band
von RD_Bavaria - Di 10:35
» Making of - So entstehen die viralen Wes Anderson KI-Videos
von macaw - Di 8:43
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Darth Schneider - Di 7:13
» Umfrage: Was hältst du von den neuen Bild/Video-KIs?
von DidahLostHisPassword - Mo 21:20
» Welche HDD ausreichend für 4k Schnitt
von pillepalle - Mo 20:44
» Adobe Generative Fill - KI-Bildergänzung in Photoshop, einfach für jedermann!
von iasi - Mo 20:30
» Corona / Inflationsrate Aufschlag
von wolfgang - Mo 17:29
» Was schaust Du gerade?
von pillepalle - Mo 11:59
» Wechselt Avid bald den Besitzer?
von Drushba - So 23:56
» FUJIFILM X-S20 - Klein und kompakt mit 6K30p-S35-Sensor
von roki100 - So 23:15
» Final Cut Pro für iPad in der Praxis: Der beste Videoeditor für Tablet?
von edewolf - So 21:06
» Font für Western
von Darth Schneider - So 18:29
» iZotope RX 9 ist da
von berlin123 - So 16:29
» KI im PS Freistellen Werkzeug!
von iasi - So 7:10
» Tagessatz als Anfänger Kameramann Videograf in Berlin
von Jott - So 3:12
 
neuester Artikel
 
Final Cut Pro für iPad in der Praxis

Wir hatten vorab Gelegenheit, das neue Final Cut Pro für iPad auf dem aktuellen iPad Pro von Apple zu testen. Mit dem leistungsstarken M2 Chip des iPad Pro steht viel Rechenpower zur Verfügung, die wir uns u.a. auch im 8K 10 Bit und 4K ProRes RAW Betrieb (Nikon Z8) genauer angeschaut haben. Hier unsere ersten Eindrücke von Final Cut Pro für iPad weiterlesen>>