Filmemachen Forum



Ist Fernsehen für Hunde Sinnvoll ?



Kreativität, Drehbuch schreiben, Filmideen, Regie, und ähnliches
Antworten
Bluboy
Beiträge: 3288

Ist Fernsehen für Hunde Sinnvoll ?

Beitrag von Bluboy » Mo 31 Okt, 2022 00:13

Ist Fernsehen für Hunde sinnvoll?

Hundefernsehen scheint eine Marktlücke zu sein, die verschiedene Anbieter besetzen wollen. So gibt es bereits extra für den Fellfreund konzipierte Fernsehsender. Dort werden dem Hund Situationen gezeigt, die ihn entspannen sollen, beispielsweise grüne Wiesen und andere Vierbeiner. So mancher Besitzer lässt ohnehin den TV laufen, während er länger außer Haus ist, damit der Hund sich nicht langweilt oder einsam wird. Hunde-Trainerin Melanie Hofmann sieht das kritisch. Auf martinruetter.com verrät sie: „Der Hund soll lernen, dass er entspannen kann und seine Ruhe hat, wenn er alleine ist.“ Sie empfiehlt, dass der Mensch sich vor und nach der Ruhezeit intensiv mit dem tierischen Mitbewohner beschäftigt, sodass der die einsamen Stunden genießen kann. Action kann generell nicht schaden, denn: Übergewicht steigert auch beim Hund das Risiko für zahlreiche Krankheiten.




7River
Beiträge: 2828

Re: Ist Fernsehen für Hunde Sinnvoll ?

Beitrag von 7River » Mo 31 Okt, 2022 11:47

Ich gehe ja recht in der Annahme, dass der Thread ernst gemeint ist?

Irgendwie sollte man ein Tier auch ein Tier sein lassen. Finde ich jedenfalls. Selbst wenn ein Hund schon früh der Begleiter eines Menschen war. Als Jagdhund, als Hirtenhund, als Wachhund. Heute ist er für manche Menschen so etwas wie ein Familienmitglied.

Unser zweite Hund, der inzwischen aber gestorben ist, saß Abends mit meiner Mutter vor dem Fernseher. Der hat manchmal neugierig auf den Schirm geschaut. Scheinbar hat er auch was erkannt, vor allem Katzen und andere Hunde.

Hunde jetzt aber extra TV schauen lassen, halte ich aber für arg übertrieben.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




vaio
Beiträge: 914

Re: Ist Fernsehen für Hunde Sinnvoll ?

Beitrag von vaio » Di 01 Nov, 2022 08:11

7River hat geschrieben:
Mo 31 Okt, 2022 11:47
Hunde jetzt aber extra TV schauen lassen, halte ich aber für arg übertrieben.
Bitte daran denken, dass Tiere - gerade auch Hunde - wesentlich höhere Frequenzen hören. Bei der Lautsprecherwahl würd ich das beachten. Zum Bild gehört bekanntlich auch ein guter Ton. :-)

Als unsere Katze noch jung war, hat sie bei TV-Inhalten mit Tieren und beim "Bildschirm verlassen" dieser (z.B. rennen, springen), entsprechend immer nach links oder rechts vom Bildschirm geschaut... Mittlerweile ist ihr das aber egal.
Zurück in die Zukunft




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony FR7 erhält als erste PTZ-Kamera Netflix Zertifizierung
von andieymi - Mi 10:46
» KI macht´s möglich: Fake-Filmstills von Fritz Langs Star Wars, Jodorowskys Tron, Peter Jacksons Batman und mehr
von Steelfox - Mi 10:41
» Weiteres RED Patent im Zusammenhang mit komprimiertem RAW
von andieymi - Mi 10:36
» Fujifilm x-s10 blinkt rot Sensorreinigung
von lemmisart - Mi 10:35
» Foto- vs. Filmobjektive.
von andieymi - Mi 10:23
» Welche Bitrate bei Videos ist sinnvoll?
von SHIELD Agency - Mi 10:23
» Datenschutz mal anders...... in der Wasseruhr.
von Steelfox - Mi 10:23
» 3-Chip DLP-Laserprojektor für "Projection Mapping"
von ruessel - Mi 9:25
» Colorist Andrew Daniel: DaVinci Resolve Studio
von ruessel - Mi 8:54
» Bluetooth Mikrofon -Hörgeschädigte
von gunman - Mi 8:51
» Video8/Hi8 digitalisieren - Welchen dieser Camcorder benutzen?
von Jott - Mi 7:39
» Dungeons & Dragons: Ehre unter Dieben
von Map die Karte - Mi 5:56
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Serien nicht Filme
von Map die Karte - Mi 5:54
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Games
von Map die Karte - Mi 5:53
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Mi 5:52
» Bezahlbarer Kopfhörer mit breiter Stereobasis gesucht.
von ruessel - Mi 4:50
» LUTs in Alpha speichern ?
von Zizi - Mi 2:33
» Nvidia RTX 4080/90 Preissenkung, Konkurrent AMD RX 7900 XT(X) startet in Kürze
von iasi - Mi 0:43
» -SONY FX- Erfahrungsaustausch
von klusterdegenerierung - Di 22:39
» Was schaust Du gerade?
von Jan - Di 19:41
» DJI Mini 3: Neue Einsteiger-Drohne im Anflug
von klusterdegenerierung - Di 19:02
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Di 17:49
» Blackmagic DaVinci Resolve für iPad Pro: Ultramobiler Videoschnitt mit Farbkorrektur
von Axel - Di 17:24
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von cantsin - Di 16:39
» Hamburg Open - Kleiner aber feiner Medientechnik-Branchentreff im Januar
von slashCAM - Di 15:06
» Bildschirmvergrößerung/Fokushilfe A7s III
von Axel - Di 13:37
» Sorbische Musikvideos
von Frank Glencairn - Di 11:26
» Fuji X-S10 in OVP, Garantie 10/23, Ausl. 5.700
von Jörg - Di 11:24
» Verkaufe Mavic Air Combo
von hock jürgen - Di 11:18
» Sony Mocopi: Günstiges Motioncapturing via Smartphone für ca. 360,- Dollar
von markusG - Di 8:50
» Analog Aufnahme mit Pinnacle DV500 DVD
von vaio - Di 7:52
» Die Drei Musketiere - D'Artagnan (Les trois mousquetaires: D'Artagnan) — Martin Bourboulon/Matthieu Delaporte
von Map die Karte - Di 5:40
» Klasse Smallrig V-Mount Akkus
von Darth Schneider - Di 4:59
» Warum immernoch nur 192Kbit?
von klusterdegenerierung - Mo 22:27
» Topaz Video Enhance AI bei digitalisierten Video8-Aufnahmen
von klusterdegenerierung - Mo 20:06
 
neuester Artikel
 
Fake-Filmstills per KI

Die neuen bildgenerierenden KIs bescheren dem Genre "Was wäre wenn...?" ganz neue Möglichkeiten - ein eigenes Subgenre hat sich in der Community der Bild-KI Midjourney gebildet, in welchem User die verschiedensten Möglichkeiten durchspielen, wie berühmte Filme ausgesehen hätten, wenn sie von einem anderen Regisseur, mit einem völlig anderen visuellen Stil gedreht worden wären. weiterlesen>>

Neues RAW Patent von RED

RED wurde ein weiteres Patent im Zusammenhang mit komprimiertem RAW erteilt. Womit die Firma wohl weitere Lizenzeinnahmequellen in neuen Geräteklassen erschließen will... weiterlesen>>